Erster Eindruck: FSDreamTeam Charlotte-Douglas

Vor ein paar Wochen veröffentlichte die italienische Szenerie-Schmiede FSDreamTeam ihr neuestes Werk, den nahe zur amerikanischen Ostküste gelegenen Flughafen Charlotte-Douglas (KCLT). Unser Rezensent Maximilian Haschke teilt seine ersten Eindrücke zum Aiport unter Weiterlesen →

Review: X-Crafts Embraer E175/E195 (X-Plane 10/11)

X-Crafts hat seinen bekannten Embraer-Jets  E175 und E195 im September 2016 ein großes Update auf Version 2 spendiert. Im Juni kam dann der Patch für die Version 2.1, sodass wir uns dachten, dass es mal an der Zeit wäre, ein Review zu den in der Realität sehr erfolgreichen Kurzstreckenflugzeugen zu liefern. Die Embraer E175 und E195 sind bei X-Plane.org entweder einzeln zu je $39,95 oder zusammen im Paket für $59,95 erhältlich und wir werden euch im Folgenden zeigen, ob sie das auch wert sind. Weiterlesen →

CaptainSim 737 Original für Prepar3D v4 verfügbar

Die bekannte 737-Original Serie aus dem Hause CaptainSim ist in Prepar3D v4 gelandet. Für gut 51€ rollt der kleine Zweistrahler im Basepack (Version -200) in den Hangar ein und ist, wie man es von CaptainSim gewohnt ist, mit verschiedenen Erweiterungen kombinierbar. So lassen sich Boeing 737-100, -200Adv und -200F für jeweils knapp über 20€ erwerben. Neben der Boeing 737 sollen auch weitere Produkte von CaptainSim, wie L1011 und Boeing 777 in nächster Zeit für Prepar3D v4 bearbeitet werden.

Sonne satt: Curaçao International Airport

TropicalSim hat den Curaçao International Airport für FSX und PREPAR3D überarbeitet. Mit einer Kapazität von 1,6 Millionen Passagieren pro Jahr und einer 3400 Meter langen Landebahn ist der Airport (ICAO: TNCC) ein Highlight in der Karibik. SODE Jetways, Nachtbeleuchtung und sogar Dynamic Lights für P3Dv4 sind im Paket für knapp 22 EUR enthalten. Wer die Vorgängerversion hatte, dem wird ein Updateangebot gemacht. Weiterlesen →

Ein Neuer Flusi: Fire Flight!

Ilan Papini von Quality Simulations hat uns informiert, dass Fire Flight ab sofort für 25 USD (zzgl. Steuer) verfügbar ist. Fire Flight ist ein eigenständiger Simulator, der auf Luftfeuerwehrmissionen fokussiert ist. Im Karrieremodus schlüpft man in die Rolle eines Feuerwehrpiloten, für den die Einsätze von Mission zu Mission anspruchsvoller werden. Auf der Webseite findet Ihr Screenshots und eine kostenlose Demo. Video gefällig?  Weiterlesen →

Birmingham–Shuttlesworth International Airport für FSX/P3D

Birmingham–Shuttlesworth International Airport (ICAO: KBHM) heißt das neue Ziel im Bundesstaat Alabama in den USA. Der Flughafen wird für die Zivile und Militärische Luftfahrt genutzt. Mit 2,6 Millionen Flugbewegungen ist der Flughafen mit seinen zwei Runways die Top 1 im Bundesstaat. Der Neue kann für FSX und PREPAR3D (v3/v4) im simMarket erstanden werden. Gebaut wurde der Airport von SXAirportDesign. Weiterlesen →

VSkyLabs schickt seine DC-3 auf die Startbahn

Die VSkyLabs Douglas DC-3 wurde nun als v001 für X-Plane 11 zum Start geschickt und ist abgehoben. Für $19,95 ist die Umsetzung des legendären und bis heute erfolgreichen Lastentiers auf der VSkyLabs-Homepage erhältlich. Während nicht mit einem Study-Level-Sim geworben wird, soll die Aircraft Performance überzeugen. Wie gesagt handelt es sich hier um v001, die Entwicklung wird weitergehen.

Today is the day – PMDG DC-6 veröffentlicht

Heute ist es soweit, die PMDG DC-6 wurde vor wenigen Minuten veröffentlicht und kann für 69$ im PMDG Shop erstanden werden.

Weiterlesen →

Laminar Statusreport

Laminar hielt letzte Nacht eine Q&A Runde ab, wobei sie sich über den momentanen Stand von X-Plane 11.10 äußerten.

Weiterlesen →

Drzewiecki Design – New York Airports V2 veröffentlicht

Ein Flughafen reicht in der Regel nicht aus um eine Metropole wie New York zu versorgen. Der Big Apple wird deswegen über eine Vielzahl an Flughäfen an das internationale Flugliniennetz angeschlossen. Am bekanntesten ist wohl der internationale Flughafen „JFK“, sowie sein Compagnon Newark und das Innlandsdrehkreuz La Guardia. Aber auch Teterboro, Linden und der Flugplatz Caldwell/Essex bilden einen Bestandteil der Luftfahrtinfrastruktur in New York. Drzewiecki Design hat die sechs Airports nun in zwei Paketen zu je 22,61€ als Version 2 neu aufgelegt. Bestehende Nutzer zahlen nur 16,96€.

REX Soft Clouds für P3D v4

Auch RealEnvironmentExtreme haben es geschafft, das erste ihrer Produkte auf die Prepar3D v4 upzudaten. Wie immer gilt es, aufmerksam zu lesen, wie und wann man den Patch anwenden darf, danach steht einem „soften“ Wolkenvergnügen nichts mehr imWege.