Neue Benchmark für Wetter-Realismus in Microsoft Flight Simulator: Active Sky FS ist da

Das lang erwartete Wetter-Add-on Active Sky FS (ASFS) für Microsoft Flight Simulator ist nun offiziell erschienen. Das Produkt von HiFi Simulation Technologies verspricht durch seine realistische Wetter-Simulation das Flugerlebnis in MSFS auf ein neues Level zu heben.

ASFS bietet eine direkte Integration in MSFS 2020 ab Version 1.35 und soll später auch MSFS 2024 unterstützen. Kernfunktionen sind der ASFS Preset-Modus für präzise Kontrolle über alle Wetterparameter sowie ein passiver Modus, der das interne MSFS-Wetter nutzt und durch Effekte wie Turbulenzen ergänzt. Weitere Highlights sind historische Wetterdaten, Gewitter-Simulation, Schneebedeckung am Boden, Sprachausgabe von Wetterberichten und Schnittstellen zu anderen Add-ons.

Active Sky FS ist ab sofort für 27,37 Euro auf simMarket erhältlich.

Mehr Details gibt es in unserem ausführlichen Angekündigungsartikel.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Ted EDDF
Ted EDDF
1 Monat zuvor

Active Sky habe ich schon zu FS9, FSX, P3D Zeiten und jetzt MSFS genutzt und war stets beeindruckt was möglich ist. Man braucht aber einen potenten Rechner um das Wetter voll genießen zu können wenn man alles voll aufdreht (Ultra). Meine RTX 4090 in Verbindung mit dem Ryzen AMD 7950X3D macht da einen guten Job. Ich habe noch den REX Weather Engine, der aber kein wirklicher Konkurrent zu Active Sky darstellt, aber schon eine deutliche Verbesserung zum Standard Wetter im MSFS ist.