Browsing: Allgemein

LatinVFR haben die Version 5 ihres Flughafenaddons Miami KMIA veröffentlicht und damit fit für die P3Dv4 Ausgabe gemacht. Kunden, der bisherigen Version erhalten einen Rabatt, oder wenn nach dem 1.4. gekauft, ein kostenloses Upgrade. LatinVFR Miami V5 for p3dv4 Features: alle Gebäude Objekte und Bodenpolygone des Flughafens aus nativen PBR-Materialien Umgebung von KMIA und über 200 Quadratkilometer Fotolandschaft. Stadtgebäude, die Miami Beach vom Bay Harbor bis Key Biscayne mit maßgeschneiderten PBR-Gebäuden abdecken. SODE animierte PBR Fluggastbrücken für die bestmögliche Animation. SODE gesteuerte Beleuchtung, die bei schlechter Sicht und Regen automatisch leuchtet. SODE kontrollierte Regeneffekte, die bei Regen nasse PBR-Oberflächen ermöglichen.…

In einem Forum Post, blickt Damian Clark auf 20 Jahre zurück, bedankt sich bei Unterstützern, Mitarbeiter*innen und der Community und gibt uns einen Einblick, was sich bald bei HIFI tun wird. Auch äußert er sich über den MSFS 2020. Damian schreibt, dass HIFI ebenfalls keine Informationen zum angekündigten Flusi hat. Weder zum Umfang der Integrationsmöglichkeiten noch zur Bereitstellung. Grundsätzlich kann er sich vorstellen, Entwicklungen hier vorzunehmen, dies sei aber abhängig von der Verfügbarkeit und dem Umfang eines SDK (Software Development Kit). X-Plane Wir arbeiten weiterhin daran, unsere Cloud-Darstellung als visuelle Ersatztechnologie in X-Plane einzuführen. Dabei gibt es noch einiges zu…

Nicht weniger als ein schweres Communityerdbeben hat die Nachricht, dass Microsoft nächstes Jahr wieder “unseren” Flight Simulator” neu auflegen will, ausgelöst. Seither blühen die Spekulationen. Wir wollen versuchen, in den nächsten Wochen und Monaten, bisherige Erkenntnisse und Spekulationen zu bündeln: [Update 21.06.19] Microsoft hat nun auf der offiziellen MSFS Seite ein paar Antworten gegeben. Demnach liegt der Schwerpunkt wirklich auf “Simulator”, entwickelt für den PC (optimiert für andere Plattformen). Und der wichtigste Satz: sie werden Addon-Entwickler und Community-Addons unterstützen. Sie sind sich der derzeitigen Befürchtungen bewußt und arbeiten daran, diese zu zerstreuen, auch indem mit der Community eng zusammen gearbeitet…

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten! Das Team von sim-wings hat im Rahmen der Canary Islands Professional-Serie den Flughafen Teneriffa-Süd für Prepar3D v4 veröffentlicht. Neben der fotorealistischen Abdeckung der Insel ist auch eine “Lite”-Version des Flughafens Teneriffa-Nord dabei. Außerdem viele Features, wie SODE, Dynamic Light, SafeGates und vielen weiteren. Das Ticket auf die Kanaren kostet 28,95€. Jetzt kann man es kaum erwarten, dass auch die Nachbarinsel Gran Canaria die langersehnte Simulatorumsetzung geschenkt bekommt.

An den Kiosks in Bahnhöfen und Flughäfen liegt das FSMagazin 09/2019 aus. Abonnenten haben es bereits erhalten. Wer die elektronische Ausgabe erwerben will, kann das auch im simMarket tun. Im Editorial geht es um einen stillosen Aufreger und die Reform des Urheberrechtsrechts in der EU. In den Kurzmeldungen kann unter anderem etwas um einen neuen Fehlersucher nachgelesen werden, es geht um einen Buchtipp zum IFR-Fliegen, um flexible Ohrwürmer, Changi von Imagine Simulation, um einen Airport mit drei PAPIs, darum, dass Eiresim den FS X leben lässt und Buchtipps für iLeser… Im Abschnitt Szenerien stellen wir den Airport Erfurt vor, den…

Die Entwickler von Just Flight haben auf Facebook neue Bilder der in Entwicklung befindlichen Boeing 747 Classic gepostet. Die Teaser zeigen die Frachtversion -200F mit funktionalen Frachttoren und modelliertem Innenraum. Die 747 Classic wird für alle FSX basierten Simulatoren entwickelt und soll über eine tiefgehende Systemlogik für Normal Procedures verfügen. Zudem haben die Macher angekündigt, dass interaktive Checklisten bei der Bedienung des Drei-Mann-Cockpits helfen sollen. Es steht auch die Entwicklung einer SP-Erweiterung im Raum.

Nach dem Release von Bremen hat sich Szenerie-Entwickler “Jetman”, passend zur Jahreszeit, den wärmeren Gefilden gewidmet. Die Arbeit am Flughafen des ägyptischen Hurghada machen laufend Fortschritte und werden fleißig im Forum von FSDeveloper dokumentiert. Wer weiß, vielleicht können wir schon in diesem Sommer von Bremen in Richtung rotes Meer aufbrechen?

Die Entwickler von FlightBeam haben ein Update für ihre großartige Denver-Szenerie veröffentlicht. Es ist bereits Version 3 des Flughafens in Colorado. FlightBeam-Kopf “Mir” schreibt “es sieht auf den ersten Blick zwar alles vertraut aus, tatsächlich ist aber der komplette Kern der Szeneriegeupdated worden”. Auf diese Weise konnte die Performance verbessert und neue Bodeneffekte eingefügt werden. Außerdem wurden einige Fehler behoben und Denver verfügt nun über SODE-Jetways. Das beste daran: V3 ist vollkommen kostenlos für alle Nutzer! Die neue Version muss aufgrund ihrer Größe neu aus dem Esellerate-System heruntergeladen werden. Infos dazu gibt es hier,

Das Team von Navigraph hat heute das bereits seit einiger Zeit angekündigte Update für die hauseigene  Desktopanwendung veröffentlicht. Neu ist unter anderem die Integration von SID und STAR Procedures, eine eingebaute Route-Calculation Logik und auch die Möglichkeit eine über simBrief geplante Route direkt in das System zu übernehmen. Zugriff haben alle Kunden des Navigraph Chart Abos, das es für knapp 75€ pro Jahr gibt.

Vor wenigen Stunden hat JustSim-Entwickler Andrei Bakanov auf der JustSim Facebook-Seite das Update 1.1 für die neuste Mallorca Umsetzung angekündigt. Er bittet um etwas Geduld bis das Update auf den Servern bei den jeweiligen Shops online angeboten wird. Wie bei jedem Update wird auch hier empfohlen die vorherige Version 1.0 zu deinstallieren damit es zu keinen Konflikten kommt. Das Hauptaugenmerk für die meisten Flugsimulatorpiloten wird wahrscheinlich auf der Integration von SODE-Jetways liegen. Hier der Chancelog mit weiteren Updatedetails im Original: Ground polygons – fixed some bugs (Parking numbers) The color of the passenger terminal has been changed. Dynamic lighting has…

1 2 3 73