Browsing: MSFS

Eigentlich ist der Flughafen Alta (ICAO: ENAT) im äußersten Norden Norwegens gemeint, der jetzt von Stairport und Aerosoft für den MSFS 2020 umgesetzt wurde. Der Platz liegt am gleichnamigen Altafjord 6 km nördöstlich von Altas Innenstadt und besitzt eine Start- und Landebahn mit der Bezeichnung 11/29 mit 2088 Meter Länge. Flugverbindungen von hier bieten nur skandinavische Airlines (SAS, Norwegian und Widerøe). Im Winter wird es am 70. nördlichen Breitengrad nicht richtig hell und Schnee gibt es auch reichlich, der vom Stairport Team auch mit entsprechenden Wintertexturen eingebaut wurde. Die restlichen Features der Szenerie umfassen dynamische Beleuchtung, PBR-Texturen, realistische Gebäude, Inneneinrichtung,…

Die Kreativität in der Community des MSFS treibt mitunter seltsame Blüten. Eine positiv verrückte Idee hat nun Schöpfer “MrFace” bei Flightsim.to veröffentlicht: Das erste fahrbare Auto für dem Sim – einen Mitsubishi Pajero! Mit dem Wagen lassen sich die Vorfelder der Flughäfen weltweit (un)sicher machen. Das kostenlose Addon kommt mit zwei verschiedenen Lackierungen (Neongelb und britische Polizei), weitere sind bereits bei Flightsim.to zu finden. Das Licht, inklusive Leuchte auf dem Dach, lässt sich einschalten. Der Wagen wird aktuell noch weiterentwickelt; ein regelmäßiger Blick auf Updates lohnt also. Wer selbst Follow-Me spielen möchte, findet den Pajero HIER zum Download.

“Als Vorbereitung auf das kommende World-Update” (so der Asobo-Support im MSFS-Forum) will der MSFS, zuweilen mitten im Flug, drei “veraltete Pakete” updaten. Wer der Meldung vertraut und das Ansinnen bestätigt, erlebt leider leicht etwas Fieses: MSFS fängt sich in einem Loop und ist nur mit Abbruch zu retten, oder die Pakete updaten regulär, aber in beiden Fällen sind hinterher alle Logbucheinträge weg und die meisten Einstellungen auf “default” zurückgesetzt, so berichten Nutzer. Dass diesmal schon VOR dem Update ein Bug die Simmer ärgert , ist mal was Neues. Im Forum gibt es Frust und Wut, sowie den Eindruck “die können…

Wir können uns auf nächste Woche freuen, denn im MSFS-Forum ist ein Q&A-Event für Dienstag um 1930h auf Twitch angekündigt. Bei diesem Frage-und-Antwort-Spiel wird es bestimmt die eine oder andere interessante Neuigkeit geben. Der World Update IV ist ja für den 15. April angekündigt und nicht nur über diesen, sondern auch über zukünftige Updates soll gesprochen werden. Aber auch die Entwicklerszene kommt nicht zu kurz. Am 21. April ist nämlich an gleicher Stelle ein SDK Q&A Event angesetzt. Die restlichen Informationen des Dev-Updates dürfen natürlich nicht unterschlagen werden. Wie jeden Donnerstag werden die üblichen Kategorien abgedeckt. Bei der Roadmap hat…

ORBX mit Entwickler Andrea Hegi hat den Flughafen Samedan (ICAO: LSZS) für den Microsoft Flight Simulator veröffentlicht. Als beliebtes Skigebiet in den Schweizer Alpen wird der schöne Flughafen während der Wintersaison von einer Vielzahl von Flugzeugen der allgemeinen Luftfahrt und privaten Firmenjets angeflogen und bietet einen herausfordernden Anflug. Features: Völlig neue Version Angesiedelt im Südosten der Schweiz Vollständige PBR-UHD-Texturierung Detaillierte, hochauflösende Wiedergabe des Flughafens Samedan Malerische Berglandschaft mit Gletschern, Seen und Flüssen Realistische HD-Texturen, die anhand von Vor-Ort-Fotos erstellt wurden, um ein möglichst realistisches Erlebnis zu bieten Enthält die Dörfer Samedan und St. Moritz mit vielen eigenen Hotels und Kirchen…

Im März hat IndiaFoxtEcho die MB399 aufgewertet mit höheren Details, verbesserten Funktionen, einem weiteren Modell und verbessertem Sound. Die Changelogs: 27-Mar-2021 Version 1.21 – Added A-MLU Model (as separate aircraft) – Improved internal engine sounds (jet whine volume increased) – Rear pilot figure of MB-339 pan has now HGU-55 helmet and olive drab suit (as most commonly seen IRL) 14-Mar-2021 Version 1.20 Quality of Life improvements: – remastered all external textures with higher detail – changed HSI DME last digit animation (now continuous) – fixed landing gear extraction and damaging speeds – fixed bug that caused deletion of panel cover…

Ab sofort ist der Altiport de Megève (ICAO: LFHM) für den Microsoft Flugsimulator 2020 verfügbar. Der Flugplatz ist der perfekte Startpunkt für Flüge in die Alpen und zum Mont-Blanc. Erhältlich für knapp 15 EUR im hauseigenen Shop. Die 304 MG große Szenerie belegt nach der Installation 560 MB auf der Festplatte. https://youtu.be/M9ejOE13NBo Features Completely reprogrammed for the new Microsoft Flight Simulator. All the textures have been reworked according to the specifications of this simulator. Ground textures in high resolution full retouched by hand. Many chalets and ski lifts in Megève and the resort are modeled. Relief of the terrain, including…

Es wäre so naheliegend: Wenn man mit einem Review über den BER, den Flughafen Berlin-Brandenburg, beginnt, könnte man dutzende Witze darüber machen, dass es im Simulator ja soo viel schneller mit dem Bau ging, als in der Realität. Belassen wir es also dabei, dass im Gegensatz zu den 14 Jahren Echtzeit im Microsoft Flightsimulator schon nach sieben Monaten eine akkurate Umsetzung von EDDB angeflogen werden kann. Doch kann das Werk von LimeSim überzeugen, die den Hauptstadtflughafen im Auftrag von Aerosoft umgesetzt haben? Oder sollte auch hier nochmals Hand angelegt werden? Wir haben uns einmal in Schönefeld genauer umgesehen. Der Flughafen…

Wie vor kurzem schon angekündigt, ist die Fläschenszenerie “Africa – Okavango Delta MSFS” von SimWorks Studios erschienen. 9200km² Szenerie gilt es zu erkunden, 2 Bushtrips helfen dabei, 12000 Tiere wurden ausgesetzt, 9 Flugfelder und 6 Touricamps wurden modelliert. https://youtu.be/laYF4znENI0

FlyByWire Simulations sind die “Modder”, die den Standard A320N des MSFS flugfähig machen und ihm seit Release immer mehr Features einpflanzen um den Airbus seinem realen Vorbild Schritt für Schritt ähnlicher zu machen. Nun hat sich der Bus von seinem Original abgespalten, bisher wenigstens in der Dev und Experimental Version, die Stable Version folgt bald. Lädt man sich  – am besten über den eigenen Installer – eine der beiden Versionen herunter (vorher bitte erstmal alles den FBW Bus betreffende aus dem Communityordner löschen!), so findet man den FBW Bus anschließend als eigenständiges Modell. Hintergrund ist, dass die Entwicklung von nun…

1 2 3 38