Browsing: MSFS

Das Microsoft Flight Simulator Team hat die Hangartore geöffnet und das Avionics & Aircraft Update Nummer 1 fertiggestellt. Es verbessert hauptsächlich die Cessnas Citation und Longitude, die Daher TBM 930 sowie das GNS. Allerdings ist das bei weitem nicht alles. Nach der Installation lautet die neue Version 1.30.12.0 und sie beinhaltet neben den Februar 2023 Navigationsdaten folgende Features und Bug Fixes: General Bug Fixes Fixed unflyable helicopters when user had the legacy flight model realism settings (gyroscope) set to less than 100% Fixed control loss of Pitch axis on helicopters when anti stall assist is “on” Repaired snow covering 100%…

Zweimal Jet Ranger in kurzer Zeit – Oldi-Hubschraubern im MSFS? Dass ausgerechnet die Bell206B für den MSFS erscheint, dazu von zwei Herstellern kurz hintereinander… im MSFS gibt es doch seit dem 40-Jahr-Update das Nachfolgemodell, die Bell 407 … mit vier statt zwei Rotorblättern, und zwei mehr (also sieben)  Sitzplätzen. Nunja…die 407 ist default leider nicht fliegbar, da scheinen heftige Fehler im Code zu sein, nur mit einem Improvement Mod ist sie zu zähmen (oder mit aktiver Unterstützung für Cyclic und Heckrotor im MSFS).  Am 21.12.22 erschien die Bell206B von FlyInside, die Firma hatte sich zuvor einen Namen gemacht mit VR-Support…

In einem Forum-Post hat sich PMDG-Chef Robert Randazzo mal wieder mit kleinen News gemeldet. Die wichtigste: Die bisher erschienene Produktlinie der Boeing 737 (-600, -700, -800) erhält ein weiteres Update. Dieses betreffe eher grundlegendere Dinge, weshalb keine lange Liste an Features betroffen sei. Vor allem sei es nötig gewesen, die Bugradsteuerung und einige Aspekte des Groundhandlings wieder “zurück” zu programmieren, also an die Mechanik von Asobo anzupassen, nachdem PMDG zwischenzeitlich ein eigenes Vorgehen dafür nutzte. Grund dafür sei, dass Asobo über den Sommer neue Möglichkeiten in den Sim gebracht habe, weshalb es nun sinnvoll sei, die Anbindung für die Addon-Reihe…

Dank Just Flight gibt es jetzt realistischen Flugverkehr im MSFS. Durch das neue Add-on FS Traffic fliegen über 270 Fluggesellschaften mit fast 50 verschiedenen Airlinern um den simulierten Erdball. Dabei verwendet FS Traffic die Sommerflugpläne der Airlines aus dem Jahr 2022 (Schedules von 2019 und 2021 folgen noch). Dabei werden sogar abhängig vom Wochentag unterschiedliche Strecken und Verkehrsdichten berücksichtigt. Die grafische Darstellung soll bei stabiler Framerate beeindruckende Eigenschaften haben. Die mit HD-Texturen (4096 x 4096) ausgestatteten Airliner bieten auch Nachtbeleuchtung, umfangreiche Animationen (Triebwerke, Klappen, Spoiler und Umkehrschub) und realistische Geräusche (von Turbine Sound Studios). Außerdem sind die virtuellen Flugzeuge kompatibel…

Memphis – die amerikanische Großstadt am Mississippi ist bekannt für Elvis Presley und sein Anwesen Graceland, Blues und Soul, den berühmten Song von Marc Cohn – und Flugenthusiasten durch die Basis des Logistikriesen FedEx, der auch “Superhub” genannt wird. Ganze vier Start- und Landebahnen verteilen sich auf die 1600 Hektar Fläche des Memphis International Airport, dem zweitgrößten Frachtflughafen der Welt. Natürlich gibt es auch Passagierverbindungen (schließlich verfügt der Flughafen über 29 Passagier-Gates). Das weit wichtigste Geschäft aber macht eben der Cargo-Sektor aus. Neben FedEx ist auch Konkurrent UPS vor Ort zu finden. Hinzu kommt das 164th Airlift Wing der Nationalgarde,…

Eine Insel mit zwei Bergen – das ist bekanntermaßen Lummerland. Nicht viel größer, aber doch um einiges schöner ist St. Barths (ausgeschrieben: Saint-Barthélemy), eine Perle in der östlichen Karibik. Die Insel gehört zu den französischen Überseegebieten und beheimatet einen der gefährlichsten Flugplätze der Welt. Seit 2015 trägt er den etwas sperrigen Namen “Aéroport de Saint-Barthélemy-Rémy de Haenen”, benannt nach einem französischen Flugzeugpionier. Interessant macht ihn gerade der Reiz der Gefahr; denn der Anflug erfolgt direkt über einen Berghang, den eine Straße kreuzt. Nicht selten wirkt es so, als würden landende Flugzeuge die Dächer der Autos streifen, die darunter entlang fahren.…

Der Entwickler Flightsim-Studio hat uns einen Vorabzugriff auf die gerade erschienene Early-Access-Version der Embraer 170/175 für den Microsoft Flightsimulator gegeben, die heute nun veröffentlicht wurde. Vorneweg gab es erhöhte Aufmerksamkeit aus den Flugsimulator-Blogs (zumindest meine Early Access-Version kam auch mit der Bemalung eines bekannten deutschen Blogs…), beginnend mit einem Hype, und endend mit Ernüchterung. Mein Ziel ist es, euch, abgesehen vom Marketing, zu erklären, was ihr jetzt schon zu erwarten habt und ob es sinnvoll ist, sich auf das Early-Access-Spiel einzulassen. Dazu nutze ich die Version 0.9.0, die die offizielle Release-Version sein soll –  Ende Januar werde ich diesen Artikel…

Im World Update 11 hat Asobo Kanada im MSFS schon ordentlich aufgebohrt. Dennoch haben SamScene Verbesserungsbedarf gesehen und sich zweier Metropolen des schönen Staates in Nordamerika vorgeknöpft. Zum einen die bevölkerungsreichste Stadt Toronto, zum anderen die größte Stadt im Westen, Vancouver. Strenggenommen sind es sogar drei Städte, denn zum Vancouver-Addon gesellen sich einige POIs von Victoria, der kleinen Hauptstadt der Insel Vancouver Island. Die Route zwischen beiden Städten wird stark von Wasserflugzeugen frequentiert, weshalb wohl die Entscheidung fiel, sie im Addon mit aufzunehmen. Auch anhand der Produktbeschreibung und des leicht höheren Preises wird deutlich, dass die Vancouver-Szenerie das etwas umfangreichere…

Glanzlichter auf der 5th Avenue, der Weihnachtsbaum am Rockefeller Center und ganz viel „Ho Ho Ho!“ – Weihnachten im wuseligen New York hat einen besonderen Zauber. Passend zum Fest bereitet Drzewiecki Design den Release seines neuesten Airport-Addons vor: Dem Newark Liberty International Airport (ICAO: KEWR). Der liegt zwar eigentlich weder in der Stadt, noch dem Bundesstaat New York (nämlich in New Jersey), jedoch in solch unmittelbarer Nähe, dass er nach JFK der wichtige internationale Flughafen des „Big Apple“ ist. Drzewiecki Designs Umsetzung ist die erste des Flughafens für den MSFS und gleichzeitig laut Aussage des Entwicklers auf seinem Instagram-Account auf…

T-förmige Jetways, aufgereiht in einem Halbkreis an einem grob achteckigen Terminalgebäude; ein malerischer Fjord in naher Umgebung – Flugenthusiasten wissen bei der Beschreibung schon recht sicher, wohin es sie verschlagen hat. Nämlich: Nach Bergen in Norwegen! Betrachtet auf das gesamte Land ist die Stadt ziemlich weit im Süden, für uns Mitteleuropäer beginnt aber hier schon der hohe Norden. Der Flesland Airport (ICAO: ENBR) ist der zweitgrößte Flughafen Norwegens, gemessen an der Passagierzahl. Neben der zivilen Nutzung gibt es dort auch einen militärischen Bereich des NATO-Mitglieds. Ringsum ist es landestypisch recht hügelig, weshalb auch ordentlich zum Dynamit gegriffen werden musste, um…

1 2 3 72