Browsing: MSFS

Das wöchentliche Development Update vom MSFS-Team ist pünktlich zum Wochenende im Forum gelandet. Es gibt ein paar konkrete Termine. Das Sim Update 9 wird ja schon fleißig im Beta-Test erprobt. Am 26. April soll die fertige Version auf alle Sim-Piloten losgelassen werden. Zeitgleich erscheint mit der Gee Bee der 2. Famous Flyer. Weiter gehts am 17. Mai mit dem World Update IX: Italien & Malta. Die gleichzeitig anvisierte Local Legend IV ist noch nicht bekannt. So richtig schnell wird es dann am 27. Mai mit dem DLC Top Gun: Maverick der sich natürlich mit dem neuen Top Gun Film im…

JustSim hat die MSFS-Version des Flughafens Innsbruck (ICAO: LOWI) herausgebracht. Damit wartet ein fliegerisches Schmankerl auf die virtuellen Piloten. Die Anflüge auf den 3 km westlich vom Stadtzentrum gelegenen Platz sind nämlich eine echte Herausforderung. Um auf der 2000 Meter langen Start- und Landebahn 08/26 zu landen kann bei Instrumentenflugbedingungen entweder einem Localizer gefolgt oder ein RNP-Anflug durchgeführt werden. Die Minima liegen aufgrund der Berge im Umkreis des Platzes recht hoch und die Anflüge sind auch wesentlich steiler. Genaue Merkmale des Add-ons wurden von JustSim noch nicht veröffentlicht, aber die Screenshots sprechen für sich und deuten auf einen hohen Detailgrad…

Addons regionaler Airports gibt es inzwischen wie Sand am Meer für den MSFS. Wer einen Bezug dazu hat, beispielsweise in der Nähe wohnt, Verwandtschaft hat oder dort mal im Urlaub war, kommt als potentieller Käufer in Betracht. Doch warum sollte man sich die Umsetzung eines Flugplatzes kaufen, der am anderen Ende der Welt liegt, lediglich eine Landebahn besitzt und der von größeren Airports förmlich umzingelt ist? Mit seiner Version des Renton Municipal Airports legt Drzewiecki Design ein imposantes Beispiel auf den Tisch, wie ein solches Produkt auch für “Unbeteiligte” absolut interessant gestaltet werden kann. Womit das gelingt? Dieser Testbericht verrät…

Nachdem ich mich unlängst in Lviv – Lwiw – Lemberg umgeschaut habe möchte ich noch einen kurzen Blick auf einen anderen ukrainischen Entwickler werfen. Und zwar auf Northern Sky Studio, die ich in meinem Übersichtsartikel ja schon eingeführt hatte. Jetzt gehts aber fast maximal von der Ukraine entfernt weiter: Northern Sky Studio ist viel auf Hawaii (maximal) und in Alaska (fast maximal) unterwegs. Ich habe mir Ketchikan rausgepickt – das ist etwa 130 km von Stewart entfernt (ein “handcrafted” Flugplatz von Asobo) und damit eine schöne Tour, zum Beispiel mit der Twin Otter. Ketchikan sieht in der Realität aber auch…

Das deutsche Entwicklerstudio Wing42 hat die Boeing B247D veröffentlicht! Das Original wurde bereits Mitte Anfang der 30er Jahre gebaut und zählt damit zu einem der ersten, damals modernen Verkehrsflugzeuge der Welt. Der wirtschaftliche Erfolg blieb Boeing mit diesem Muster allerdings versagt. Die Wing42 B247D wurde als sehr systemtiefes Addon für den MSFS umgesetzt, was u.a. an der hauseigenen “Prop-O-Tronic” liegt. Dies ist eine Sammlung von Algorithmen, die die physikalischen Prozesse in einem Flugzeug simulieren. Somit kann das Modul das elektrische System, die vakuum- und barometrischen Systeme sowie den Verbrennungsprozess im Motor genau simulieren. Es wird verwendet, um den Verschleiß von…

Natürlich hebt die Concorde nur noch virtuell ab. DC Designs hat es möglich gemacht und den Überschallpassagierjet für den MSFS umgesetzt. Aérospatiale-BAC haben in einer französisch-britischen Gemeinschaftsproduktion diese wunderschöne Maschine im Jahre 1969 das erste mal in die Luft gebracht. Danach folgte eine abwechslungsreiche Karriere. Letztendlich konnten nur Air France und British Airways den Jet auf ihren Strecken nach New York profitabel einsetzten. Durch den Absturz in Paris im Jahr 2000 wurde das Ende der Concorde eingeleitet. 2003 fand der letzte kommerzielle Flug statt. Jetzt kann man dieses Wunder der Luftfahrt mit folgenden Merkmalen im MSFS erleben: Cockpit Truly 3D…

Mit dem John Wayne Airport (ICAO: KSNA) im Süden von Los Angeles hat UK2000 nun für den MSFS das Vereinigte Königreich verlassen. Santa Ana ist eigentlich bekannt durch Disneyland, aber die südlich von Los Angeles gelegene Stadt hat auch einen recht verkehrsreichen Flughafen, den John Wayne Airport. Die Statue des berühmten Filmstars steht mittlerweile im 1990 erbauten Thomas F. Riley Terminal. Den Mischverkehr aus allgemeiner Luftfahrt und Airlinern bewältigt der Platz mit zwei ziemlich kurzen Start- und Landebahnen (02L/20R 1738m und 02R/20L 880m Länge). UK2000 hat das Add-on mit folgenden Features umgesetzt: Full detail Buildings Realistic Ground Markings Hi Res…

Nachdem gestern schon das World Update 9: Italien und Malta angekündigt wurde, ist jetzt erstmal World Update 8: Spanien, Portugal, Gibraltar und Andorra erschienen. Das World Update 8 beinhaltet wieder mal ein umfangreiches Paket von 4 neuen Airports, 98 detaillierten Sehenswürdigkeiten, 5 Landeherausforderungen, 4 Bush Trips, 5 Discovery Flights und 6 photogrammetrischen Städten (Barreiro, Bilbao, Cascais, Coimbra, Lissabon und Malaga). Dazu kommen noch ein neues Höhenmodel und verbesserte Satellitenbilder. Die neuen Airports sind: Pico auf den Azoren (ICAO: LPPI) A Coruña (ICAO: LECO) Faro (ICAO: LPFR) La Seu d’Urgell Airport in Andorra (ICAO: LESU) Im Q & A auf Twitch…

Die MSFS-Version des Flughafen Nürnberg (ICAO: EDDN) ist dank Aerosoft jetzt erhältlich. Der nur 4,5 km nördlich von Nürnberg gelegene Albrecht Dürer Flughafen ist Bayerns zweitgrösster Flughafen. Die einzige Start- und Landebahn 10/28 hat eine Länge von 2700 Metern und kann damit auch von Flugzeugen wie der Boeing 747 genutzt werden. Die Szenerie ist eine Gemeinschaftsproduktion von Captain7, 29Palms und LimeSim. Dementsprechend hat das Add-on auch eine recht beeindruckende Feature-Liste zu bieten: Highly realistic rendition of Nuremberg Airport based on most recent data Highly detailed buildings with internal modelling of the terminal and Hangar 2 Sloped runway and taxiways based…

Mit dem Osaka Kansai Airport (ICAO: RJBB) hat TechnoBrain jetzt auch die zweitgrösste Stadt Japans an das interkontinentale MSFS-Streckennetz angebunden. Osakas älterer Flughafen, der Itami Airport (ICAO: RJOO), wurde von den METROPOLITAN AIRPORT DEVELOPMENT BROTHERS bereits für den MSFS umgesetzt. Nun kann auch der 40 km südwestlich gelegene Kansai Airport mit allen Details angeflogen werden. Durch Neulandgewinnung wurde der Flughafen auf künstlichen Inseln erbaut. Seit 2007 besitzt Kansai zwei Start- und Landebahnen (Rwy 06R/24L 3500m und Rwy 06L/24R 4000m Länge). Während der Innenstadt Flughafen Itami hauptsächlich von Inlandsverkehr angeflogen wird, dient der Kansai Airport eher dem Internationalen Verkehr. Aus Europa…

1 2 3 4 5 6 67