Browsing: XP

Ein Teil der Community hat sich ja bereits die Finger geleckt nach dem jüngsten Projekt von AirfoilLabs. Kein Wunder: die Aussicht auf eine Study-Level-King-Air ist so schlecht ja nicht. Für 49,95$ ist die AirfoilLabs King Air A350 bei X-Plane.org erhältlich. Ganz klar, die Gemeinschaft derer, die sich die AFL C172SP zugelegt haben, wurde auf eine Geduldsprobe gestellt. Das letzte Update für das Addon ist bald ein Jahr her und es wurde – insbesondere nach einiger Zeit – der kaum bis gar nicht vorhandene Kundensupport kritisiert, sodass Anfragen oder auch dezidierte Bug Reports häufig ins Leere gingen. Hoffen wir, dass AirfoilLabs…

Aerosoft hat Hand angelegt und Manchester nun für X-Plane 11 veröffentlicht. Bereits für X-Plane 10 hatte man eine Umsetzung angeboten, die grundsätzlich auch in der Version 11 lief, aber natürlich von den hinzugekommenen Features nicht profitiert hatten. Für 19,96€ inkl. MwSt. ist der Airport Manchester XP11 im simMarket erhältlich. Damit bekommen X-Plane-11-Nutzer nun eine weitere Payware-Option, nachdem UK2000 ihre Manchester-Szenerie 2017 in die X-Plane-Welt gebracht hat. Aerosoft hat bei dieser Umsetzung auf Kompatibilität mit Orbx’ TrueEarth-Addon sowie mit TerraMaxx (zwecks Darstellung der Jahreszeiten) geachtet. Im Folgenden die Featureliste von Aerosoft. HD ground textures including PBR Custom HDR night lighting Custom…

Andrei hat auf Facebook ein große Update für Nizza angekündigt, sowohl für P3d als auch X-Plane und untermalt dies bereits mit Bildern. Mehr noch, der Installer für die P3D Version ist wohl schon auf dem Weg zu den Shops, daher können wir die Bilder als final betrachten. Zum Umfang des Updates zählen die Anpassung der Taxi- Runways zum aktuellen Layout, P3D V4.4 Ground Polys mit  PBR Technik, Anpassung des AFCAD, Dynamic Lightning usw. Alle Änderungen könnt ihr dem Changelog entnehmen: Changelog: Runway and taxiways were expanded\changed. Texture ground polygons was changed. Ground polygons were compiled using SDK 4.4-PBR materials used.…

Die Meldung kam ein wenig aus dem Nichts, muss man sagen. Aber überraschende Neuigkeiten sind auch oft gute Neuigkeiten. Und so hat ToLiss nun verkündet, dass die A319-Umsetzung für X-Plane 11 (unser Review) nun offiziell von Airbus lizenziert ist. Das hat Torsten Liesk im X-Plane.org-Forum bekanntgegeben. Technisch nicht viel mehr als ein Faktor fürs Marketing, ist es dennoch eine gute Nachricht für den Teil der Gemeinde, der Gefallen an ToLiss’ Umsetzung der A319 findet, und für ToLiss selbst natürlich. Und während es an der (ohnehin schon hohen) Qualität des Addons nichts ändert, fühlt man sich doch gleich besser zu wissen,…

So viel zusehen gibt es noch nicht von GayaSimulations Courchevel, welches für X-Plane entsteht. Bislang sind nur Bilder von einzelnen Objekten bzw. Häsuern veröffentlicht worden. Doch das soll sich bald ändern, bis dahin müssen wir mit dem obigen und folgenden Schnapschuss zufrieden geben. Der auf über 2000 Meter über Meeresspiegel gelegene Fluglatz Courchevel gehört mit seiner Bahnlänger von 537m und einer Steigung von über 18% zu den gefährlichsten Airports der Welt. Als Pilot wird eine Qualification Montagne benötigt, um auf den Platz landen zu dürfen. Folgende Bilder hatte GayaSimulations schon im Februar veröffentlicht:

Gibt es noch Witze zum Thema? Ich denke nicht … Weniger witzig als vielmehr erfreulich für alle X-Plane Piloten ist, dass sie nun auch endlich den BER in voller Pracht anfliegen können. Knapp 3 GB hat Aerosoft geschnürt und u.a. im simMarket zu Kauf angeboten. Dafür gibt es quasi 2 Flughäfen in einem, da sich – analog zur FSX/P3D Version – die Konfiguration des Airports so einstellen lässt, dass es sich vom derzeiten (Nicht)Ausbau-Stand abfliegen lässt (SXF), oder aber mit der evtl. unwahrscheinlichen Möglichkeit eines eröffneten BERs. Features: Hochdetaillierte Darstellung des Flughafens Berlin-Brandenburg International „Willy Brandt“ (BER) Beinhaltet den alten…

Shortfinal Design München für X-Plane sieht in den Vorschaubildern einfach sehr beeindruckend aus. Zeit für mich, nach langer Zeit mal wieder X-Plane für die Reviewarbeit anzuwerfen, um nachzusehen, ob da ein Scenery-Addon den großen Prepar3D-Plätzen Konkurrenz machen kann. Und das kann es, soviel kann ich jetzt schon sagen, zumindest für Flugsimulanten. Denn der Trend zur Modellbahnlandschaft weit ab von allen aus dem Cockpit einsehbaren Bereichen ist bei X-Plane noch nicht so ausgeprägt wie in den FSX-Derivaten. Das muss nicht schlecht sein, besonders für einen ohnehin schon performancehungrigen Großflughafen (München ist nach Passagieraufkommen an Nummer 7 in Europa). Und in Summe…

Just Flight aktualisiert seine XP-Flotte. X-Plane 11 hat mit dem Update auf die Version 11.30 ja einiges umgekrempelt, da wären zum Beispiel das Partikelsystem, das nicht umgekrempelt, sondern komplett neu kam, oder der X-Plane-Autopilot. Ebenfalls wurde (mal wieder) an der Flugdynamik gefeilt. Das bringt Flugzeug-Addon-Hersteller natürlich in die Bredouille, patchen zu müssen, wenn das Flugzeug weiterhin auch genau das tun soll, was der Hersteller beabsichtigt. Just Flight hat nun ein etwas umfangreicheres Lineup an in Partnerschaft mit Thranda Design entwickelten Flugzeugen für X-Plane 11 in der Luft, sodass sie ein wenig Arbeit vor sich hatten. Diese ist vollzogen, sodass nun…

Passend zur Jahreszeit hat FlyAgi in den deutsche Simmershome X-Plane Szenerien die Jahreszeiten integriert. Die Updates betreffen die Addons “Strausberg”, “Halle-Oppin”, “Riesa” und “Schwerin- Parchim”. Neben Orthofotos der Jahreszeiten und angepasste Ground Polygone gibt es auch ein Update der FlyAgi Vegetation inklusive HD Trees. Danke an Rainer und FlyAgi! Die Szenerien müssen wegen des komplexen Update im Forum neu herunter geladen werden.

SimCoders hat sein Reality Expansion Pack auf Version 4 gehoben und damit auch ein neues, großes Feature eingeführt. Mit dem neuen Economy-System hat der geneigte REP-Flieger die Chance, die Freuden und Leiden des Flugzeugbesitzes ein wenig nachvollziehen zu können, zumindest was Reparatur- und Treibstoffkosten anbelangt. Das gab SimCoders auf dem eigenen Blog bekannt. So erhält der Spieler, so er sich denn für dieses optionale Feature entscheidet, einen Anfangsgeldbetrag, von dem er dann künftig alle Wartungsarbeiten und Treibstoffkosten bezahlen darf. Der Literpreis für den Treibstoff kann sich von Flugplatz zu Flugplatz unterscheiden und die Wartungsarbeiten unterscheiden sich auch je nachdem wie…

1 2 3 17