Browsing: XP

Das Logo kommt euch irgendwoher bekannt vor? Die kyrillische Schrift verwirrt euch dabei ein wenig? Kein Wunder. Es ist das Logo von Fraport, der Betreibergesellschaft des Flughafens Frankfurt. Na ja, offensichtlich nicht ausschließlich. Was der Screenshot zeigt, ist nämlich keine russische Umsetzung des Flughafens Frankfurt, sondern die Umsetzung des bulgarischen Flughafens Burgas (17,85€ bei simMarket) von TwoPilots Scenery Development für X-Plane 11. Burgas ist der zweitgrößte Flughafen in Bulgarien und dient als Destination für viele Urlauber, da viele Touristenzentren in der näheren Umgebung liegen. Mit seiner 3200m langen Piste ist Burgas selbst für Großraumflugzeuge keine wilde Sache. TwoPilots Scenery Development…

Nachdem die FlightSImDevelopmentGroup (FSDG) um Thorsten Reichert Anfang des Jahres Bremen und Kapstadt auf die P3D-Gemeinde losgelassen hat, folgen nun die entsprechenden Umsetzungen für X-Plane 11. Bremen Für mich als Norddeutscher natürlich ganz besonders erfreulich, eventuell nicht mehr auf die (akzeptablen) Freeware-Alternativen angewiesen zu sein. FSDG hat sich nicht nur angeschickt, den Bremer Flughafen realitätsgetreu darzustellen, sondern hat auch die direkte Umgebung mitgenommen. Hochauflösende Luftbilder und Bodentexturen, realistische CATII- und CATIII-Beleuchtung und PBR-Texturen sind ebenfalls mit dabei. Mithilfe des kostenfreien SAM-Plugins hat kann man fancy Animationen, wie beispielsweise der Straßenbahn oder Marshallern, beobachten. Sicherlich für einige eher Spielerei als Voraussetzung,…

Ziemlich überraschend hat das Team von Dreamflight Studios den Flughafen von Mexico City für X-Plane 11 veröffentlicht. Neben dem Flughafen selbst, der mit PBR ausgestattet und kompatibel zu World Traffic 3 ist, wurde auch die Umgebung des im Siedlungsgebiet liegenden Drehkreuzes mit Details und eigenen Objekten ausgestattet. Mexico City von Dreamflight gibt es für gut 26€ im simMarket. Das Entwicklerteam hat auf Facebook zudem verlauten lassen, dass auch eine Version für Prepar3D v4 in der Mache ist. Allerdings existiert für die Umsetzung noch kein näherer Zeitplan.

Wie vor gut einer Stunde auf Facebook veröffentlicht, arbeitet DD an diesem nächsten großen City und Airport Projekt.Es soll in ähnlicher Weise wie Chicago und Seattle (City + Airports) entwickelt werden und mindestens zwei Flughäfen umfassen. Um den Autogen Verbrauch zu begrenzen, wird man versuchen mehr Automatisierung und Batch-Verarbeitung zu verwenden. Geplant ist eine Veröffentlichung für PREPAR3D v4, X-Plane und die 32 bit Plattformen sollen dann folgen. Nein, es gibt noch kein Veröffentlichungsdatum. 😉

Wer immer auch schon mal in einer Multicrew-Umgebung geflogen ist, möchte die Erfahrung am liebsten nicht mehr wissen. Das wissen die Shared-Cockpit-Nutzer in unserer Nische sicherlich mit am Besten. Bei P3D gibt es einige Flugzeuge, die dieses Feature von Haus aus mitbringen, bei X-Plane gibt es das SmartCopilot-Plugin, mit dem für unterstützte Flugzeuge mithilfe einer Peer-to-Peer-Verbindung zwischen zwei Nutzern die Datarefs synchronisiert werden, sodass Pilot A sieht, was Pilot B beispielsweise gerade am MCP verstellt hat. Nun haben P2P-Verbindungen, wie sie hierfür bemüht werden, immer ein wenig von einer Wundertüte für den nicht ganz so IT-versierten Anwender. Insbesondere in der…

https://www.youtube.com/watch?v=AmBuSPJRJWU Die Concorde ist eines der wenigen Flugzeuge, an die sich fast jeder erinnert. Das zeitlose Design sieht bis heute einzigartig und schön aus. Nach mehr als zweijähriger Entwicklungszeit ist das Flugzeug endlich flugbereit und der Entwickler Colimata hat sich entschieden, die Concorde als Early Access (man spart knapp 10 USD) zu veröffentlichen. Early Access bedeutet, dass alle wesentlichen Systeme zur Bedienung der Maschine funktionieren. Siehe ’10 essentials manual.pdf ‘(56 Seiten) mit detaillierten Informationen. Einige sekundäre Teile und Texturen werden aktualisiert. Der Preis wird schließlich 59,69 $ betragen.

Ein Teil der Community hat sich ja bereits die Finger geleckt nach dem jüngsten Projekt von AirfoilLabs. Kein Wunder: die Aussicht auf eine Study-Level-King-Air ist so schlecht ja nicht. Für 49,95$ ist die AirfoilLabs King Air A350 bei X-Plane.org erhältlich. Ganz klar, die Gemeinschaft derer, die sich die AFL C172SP zugelegt haben, wurde auf eine Geduldsprobe gestellt. Das letzte Update für das Addon ist bald ein Jahr her und es wurde – insbesondere nach einiger Zeit – der kaum bis gar nicht vorhandene Kundensupport kritisiert, sodass Anfragen oder auch dezidierte Bug Reports häufig ins Leere gingen. Hoffen wir, dass AirfoilLabs…

Aerosoft hat Hand angelegt und Manchester nun für X-Plane 11 veröffentlicht. Bereits für X-Plane 10 hatte man eine Umsetzung angeboten, die grundsätzlich auch in der Version 11 lief, aber natürlich von den hinzugekommenen Features nicht profitiert hatten. Für 19,96€ inkl. MwSt. ist der Airport Manchester XP11 im simMarket erhältlich. Damit bekommen X-Plane-11-Nutzer nun eine weitere Payware-Option, nachdem UK2000 ihre Manchester-Szenerie 2017 in die X-Plane-Welt gebracht hat. Aerosoft hat bei dieser Umsetzung auf Kompatibilität mit Orbx’ TrueEarth-Addon sowie mit TerraMaxx (zwecks Darstellung der Jahreszeiten) geachtet. Im Folgenden die Featureliste von Aerosoft. HD ground textures including PBR Custom HDR night lighting Custom…

Andrei hat auf Facebook ein große Update für Nizza angekündigt, sowohl für P3d als auch X-Plane und untermalt dies bereits mit Bildern. Mehr noch, der Installer für die P3D Version ist wohl schon auf dem Weg zu den Shops, daher können wir die Bilder als final betrachten. Zum Umfang des Updates zählen die Anpassung der Taxi- Runways zum aktuellen Layout, P3D V4.4 Ground Polys mit  PBR Technik, Anpassung des AFCAD, Dynamic Lightning usw. Alle Änderungen könnt ihr dem Changelog entnehmen: Changelog: Runway and taxiways were expanded\changed. Texture ground polygons was changed. Ground polygons were compiled using SDK 4.4-PBR materials used.…

Die Meldung kam ein wenig aus dem Nichts, muss man sagen. Aber überraschende Neuigkeiten sind auch oft gute Neuigkeiten. Und so hat ToLiss nun verkündet, dass die A319-Umsetzung für X-Plane 11 (unser Review) nun offiziell von Airbus lizenziert ist. Das hat Torsten Liesk im X-Plane.org-Forum bekanntgegeben. Technisch nicht viel mehr als ein Faktor fürs Marketing, ist es dennoch eine gute Nachricht für den Teil der Gemeinde, der Gefallen an ToLiss’ Umsetzung der A319 findet, und für ToLiss selbst natürlich. Und während es an der (ohnehin schon hohen) Qualität des Addons nichts ändert, fühlt man sich doch gleich besser zu wissen,…

1 2 3 18