Browsing: XP

SimCoders hat sein Reality Expansion Pack auf Version 4 gehoben und damit auch ein neues, großes Feature eingeführt. Mit dem neuen Economy-System hat der geneigte REP-Flieger die Chance, die Freuden und Leiden des Flugzeugbesitzes ein wenig nachvollziehen zu können, zumindest was Reparatur- und Treibstoffkosten anbelangt. Das gab SimCoders auf dem eigenen Blog bekannt. So erhält der Spieler, so er sich denn für dieses optionale Feature entscheidet, einen Anfangsgeldbetrag, von dem er dann künftig alle Wartungsarbeiten und Treibstoffkosten bezahlen darf. Der Literpreis für den Treibstoff kann sich von Flugplatz zu Flugplatz unterscheiden und die Wartungsarbeiten unterscheiden sich auch je nachdem wie…

Münchens Flughafen Franz Josef Strauß (EDDM) war bisher lediglich als Freeware oder über X-Planes Gateway erhältlich. Und das zugegebenermaßen doch recht manierlich. Aber das Streben nach Perfektion, das musste bisher ohne die bayrische Landeshauptstadt erfolgen. Bisher? Bisher. Eins der Synonyme für perfektionistische X-Plane-Addon-Airports hat dies geändert. Für €24.95 ist EDDM – Munich Airport bei simMarket erhältlich. MisterX6, heutzutage firmierend unter dem Namen ShortFinalDesign, hat sich nach Los Angeles’ LAX nun mit MUC um einen deutschen Großflughafen gekümmert und nach ersten Nutzerberichten hat er auch in deutschen Landen so richtig abgeliefert. Und wenn dieses Kompliment auch von Leuten aus der Region…

Und weiter geht die wilde Fahrt in der Welt von TrueEarth bei Orbx. Das nächste Teilstück ist fertiggestellt: Great Britain North. Bei der Erweiterung für X-Plane 11 handelt es sich um eine sehr detaillierte und hochauflösende Bodenerweiterung des Simulators. Neben dem hoch aufgelösten Satellitenbild werden auch auf einer Fläche von knapp 105 Quadratkilometern 1.4 Millionen, davon über 400 extra modellierte, Autogenobjekte gesetzt. Dazu gehören Standardgebäude, Vegetation, Landmarks und historische Gebäude wie Schlösser, Brücken und Häuser. Ein Mesh mit 30m Auflösung ist selbstverständlich auch mit von der Partie, sowie sämtliche Straßen- und Bahnverläufe. Leider…

Virtuell könnt ihr nun die größte Insel Dalmatiens in Kroatien mit etwa 40 km Länge und 12 km Breite besuchen.Dietmar Hanne (DIDL) präsentiert euch für X-Plane: Simmershome LDSB Brač, natürlich als Freeware. Der Flughafen befindet sich auf einer zentralen Hochebene 29 km südöstlich der Stadt Supetar mit Fähre von/nach Split und 20 km westlich von Sumartin. Der Strand Zlatni Rat (Goldenes Horn), einer der beliebtesten und besten Strände Europas, befindet sich 14 km südlich. Vom Festland trennt die Insel der Kanal von Brač . Nach Split sind es nur wenige Flugminuten. Der Flughafen LDSB Brač wurde 1993 eröffnet. Das aktuelle Terminalgebäude…

X-Plane 11.30 ist aus dem Beta- und Release-Candidate-Stadium raus. Was sich der eine oder andere sicherlich schon in der Beta angeschaut hat, wird nun an alle Nutzer ausgerollt. Das hat Marty Arant heute an den Presseverteiler bekanntgegeben und eine Featureliste aufgesetzt. Dabei schreibt er unter anderem vom neuen ATC-Sprachsystem und vielen überarbeiten Flugzeugsystemen und Verfeinerungen im Bereich der Autogen-Darstellung bei den US-Autogenmodellen. Neben einigen anderen Punkten, wie zum Beispiel Verbesserungen im Flugmodell, ist das neu aufgebaute Shadersystem, das im Rahmen der Portierung nach Vulkan, die sich selbst natürlich noch um einiges hinzieht.  Dennoch ist allein bereits der Abgasstrahl bei den…

Die meisten von uns, die Aerosofts Umsetzung von London Heathrow für X-Plane 10 damals gekauft haben, dürften diese von Anfang auch für den Nachfolger verwendet haben. Nun hat das Add-on von Sim-wings allerdings ein Update auf die Version 1.10 erhalten, die den Airport London Heathrow nun auch offiziell mit X-Plane 11 kompatibel macht. Wer bisher auch für X-Plane 10 nicht zugeschlagen hat, erhält das Addon für 29,95€ im simMarket. Was hat sich geändert? Die Reflektionen mussten für die Anforderungen von X-Plane 11 angepasst werden neben der Beseitigung von einigen kleinen Bugs, wie Aerosoft es formuliert. Dazu dreht sich nun das…

Zum Jahresende gewährt Rotate neben seinem Neujahrsgruß noch einmal Einblicke in das aktuelle X-Plane-Projekt, die heiß ersehnte MD-11. Heute veröffentlichte Rotate auf der eigenen Homepage sowie im X-Plane.org-Forum einen Post, der einen Eindruck der Simulation der elektrischen Systeme der Umsetzung vermitteln soll. Für die kommenden Monate sind weitere Demonstrationen von Systemen angekündigt. Zu sehen sind Screenshots der Electrical Page, die das Flugzeug während des Startvorgangs zeigt. Dabei gut zu erkennen, wie im linken Screen das Flugzeug noch durch die Ground Power Unit versorgt wird, im mittleren zwei Triebwerke Strom liefern, während der dritte Bus über die APU gespeist wird und…

Nun, wo sowohl Boeing 737-200 TwinJet (unser Review) und Boeings 727-Serie (das Review ist WIP) auf Version 3 gehoben sind und damit sicherlich den allergrößten Teil ihrer Käufer glücklich gemacht haben, war für viele Follower von FlyJSim klar, was nun die logische Konsequenz wäre. Immerhin hat die FlyJSim Bombardier Dash 8 Q400 ihre besten Zeiten schon längst hinter sich und musste im Gegensatz zu den Boeing-Derivaten seit Jahren ohne nennenswertes Update auskommen. Man merkt ihr mehr als deutlich die sehr frühe X-Plane-10-Herkunft an und mehr als ein XP11-Kompatibilitätsupdate kam dabei nicht rum, zumal mit diesem aus meiner Sicht nach so langer Zeit…

In X-Plane bleiben wir in Griechenland. Unser “Weihnachtsmann” Dietmar Hanne (DIDL) präsentiert euch heute Simmershome LGSO Syros, wie immer als Freeware. Der Flughafen wurde 1992 in Betrieb genommen und ist ein nationaler kleiner Airport. Virtuell könnt ihr das “dritte Lichtlein zum Advent” in Syros anzünden. Dann gibt es ihn lebenslang zur freien Nutzung 🙂 Der Airport ist ca. 3km vom Zentrum von Syros entfernt und nach den Griechischen Poeten ” Dimitrios Vikelas” benannt, der in Syros geboren wurde. Der Anflug erfolgt über eine Bucht mit dem Hafen von Ermoupoli , der ebenfalls umgesetzt ist. Der Flughafen verfügt über ein kleines…

Vor etwas mehr als einem Jahr auf der FlightSimCon hat HiFi Simulation Technologies angekündigt, dass X-Plane-Nutzer künftig auch die Möglichkeit haben werden, auf ein Active-Sky-Produkt als Wetterengine zurückzugreifen. Nun ist es soweit. Active Sky XP ist bei simMarket für 42,83€ (inkl. MwSt.) erhältlich läutet damit HiFi’s Einzug ins X-Plane-Universum ein. Active Sky XP arbeitet innerhalb von X-Planes Wettersystem und auch die Wolkendarstellung als solche ist weiterhin die von X-Plane. ASXP bietet die Möglichkeit, die Wolkentexturen zu ersetzen, womit die Nutzer die Möglichkeit auf eine visuelle Veränderung im Vergleich zum Standard von X-Plane 11 haben. Natürlich funktioniert ASXP aber genauso mit…

1 2 3 4 17