Browsing: P3D

Neues von Rainer Kunst (simmershome.de), denn Malta geht bald in den BETA Test für PREPAR3D v4! Der Apron 9 inklusive Terminal ist fast fertig, es fehlen noch einige Schilder und die Nachtbeleuchtung. Damit wäre der Flughafen und die Inseln mit den Gebäuden komplett. Dann folgen letzte Arbeiten die Handbücher und auch ein Airport Video. Der Airport setzt zwingend SODE voraus und wird als xml-Addon released. Es ist durch den User lediglich ein Eintrag in der Add-ons.cfg zu tätigen. Der Ort der Installation ist frei. Der später sichtbare Verkehr kommt von “SH Living Airport” und ist somit dank der Unterstützung von “Holi”…

Die Mannschaft um Scott Gentile von A2A Simulations hat heute ihr neuestes Addon released: Die Piper J3 Cub. Wie üblich bei A2A kommt der kleine Sportflieger mit Accusim und vielem mehr. Dieser Flieger müsste fast auf jeder einigermaßen geraden Fläche zuhause sein: Die Piper J3 Cub, das Trainings- und Sportflugzeug. Jetzt können Liebhaber von primitivem Kleingerät auch im P3D abheben – aber Achtung: Wie immer steckt bei A2A mehr drin als ein schönes Außenmodel mit PBR. Wer Scott Gentiles pedantische Herangehensweise an Addons kennt weiß, dass auch dieses Addon voller Features steckt, die das echte Flugzeug so realistisch wie möglich…

Nach einem ausführlichen Statement zur Roadmap 2020 haben die Entwickler von MK-Studios weitere Previews ihrer kommenden Keflavik-Szenerie gezeigt. Auf den neuen Bildern werden die komplexen Modelle des einzigartigen Terminals des isländischen Flughafen, sowie Hangar und Tower gezeigt. Keflavik soll noch in den ersten Monaten des neuen Jahrzehnts für Prepar3D veröffentlicht werden.

Viele von euch kennen sicherlicht Mark Foti´s Remote Server, welcher die Bedienung u.a. des FMCs via Tablet ermöglicht. Mit dem neusten Dash 8 Update, welches Majestic kurz vor Weihnachten veröffentlicht hat, kam eine Interface Schnittstelle dazu. Diese ermöglicht nun den Betrieb des Majestic Dash 8 FMCs via Remote Server auf eurem Tablet. Die Facebook Ankündigung lest ihr HIER. Die Lizent kostet 10€ und kann nach Download des aktuellen Servers bequem via interner Anfrage bestellt werden. Aktuell werden vom Remote Server folgende Flieger unterstützt: Aerosoft’s A318-A321 Professional Aerosoft’s A330 Professional Aerosoft’s CRJ (SP1) Leonardo’s Maddog MD-82 (SP1.10 or later) Majestic Software’s…

Auf nach Texas! Der Szenerie Developer SXAD hat vor wenigen Tagen seine Szenerie für San Antonio released. In 2018 zählte der Airport etwas über 10 Millionen Passagiere und ist das Ziel aller großen US Airlines, sowie aufgrund der Nähe zu Mexiko, auch das Ziel der drei größten Airlines Mexikos. Bei den Features der Szenerie, tauchen natürlich SODE Jetways, ein Custom Ground Layout, sowie Custom Nachtbeleuchtung auf. Erhältlich ist der Airport regulär für 25,78€ im simMarket, bis zum 17.01. gibt es aber einen Angebotspreis von 23,19€!

Am 24.12 hat uns Majestic noch ein kleines Geschenk, inform eines Updates, bescheert. Dieses ist allerdings nur für die Pro Edition der Dash-8 bestimmt und ist die Grundlage für die in Zukunft erscheinende Training Edition. Majestic ist bewusst das es noch mehr Bugs in der aktuellen Version gibt, sahen diese in dem Update adressierten aber als Priorität an. Das Update ist nur in der User Area von Majestic zu bekommen, nicht beim Verkäufer bzw. Online Shop. Den Changelog bzw. die komplette Mitteilung findet ihr unten. Die Dash 8 bekommt ihr ab 48 Euro im simMarket. +++++MJC_NOTAM 20191224+++++ 1.020b PRO Edition…

Sobald man sich entschlossen hat zu landen, gibt es kein Zurück mehr. Der Anflug auf den Tioman Airport WMBT (Malaysia), ist nur aus einer Richtung möglich und das Durchstarten ist aufgrund des umgebenden Geländes nicht möglich. Wer diesen Anflug nun nachfliegen möchte kann dies dank Pilot´s im P3D V4.5 tun. Der Airport ist aktuell für 24,04 Euro im simMarket zu bekommen. MAIN FEATURES For Prepar3D V4.5x (AF2, X-Plane 11 maybe later, depending on demand) WMBT airport and heliport (on different island!) 4K resolution textures Animated tamarc workers photoreal textures Accurate depiction of island structures and resorts 3D grass/trees custom vegation…

Bryan York informiert nochmal, nach dem Release des FSLabs A321, dass Fs2Crew schon “out-of-the-Box” mit der Neuveröffentlichung funktioniert. Es ist kein Update nötig. Einfach den Fs2Crew Config Manager öffnen und die Option “enable A321” sollte erscheinen. Wer den virtuellen Co-Piloten noch nicht eingestellt hat, kann dies für 39,99 Euro unter Fs2Crew tun.

Frohe Weihnachten! Gaya Simulations gibt der Community zu Weihnachten einen aus! Um ein erfolgreiches Jahr 2019 zu feiern und der Community “Danke” zu sagen, verschenkt Gaya Simulations seine, für den Prepar3D v4 und X-Plane 11 erscheinende, Kos Szenerie. Alles was ihr für dieses Geschenk machen müsst, ist eure E-Mail Adresse auf der Website zu registrieren. Binnen 24 Stunden erhaltet ihr dann eine Bestätigung und bei Release der Szenerie einen 100% Discount Code. Gibt es einen Haken? Nicht wirklich, außer das ihr schnell sein müsst, denn die Aktion geht nur bis zum 1. Januar, 0000 Zulu Zeit!

Weihnachtsgeschäft gerade noch so mitgenommen: FSLabs hat den A321 released und den 319/320 geupdatet. Für 67 Euro gibt es den längsten Airbus der 320er-Reihe jetzt zum Download. Endlich ist die Reihe komplett. Die Entwickler um Lefteris Kalamaris  haben heute ihre Umsetzung des Airbus A321 released. Der Flieger ist dabei das erste Addon aus dem Hause FSLabs, das PBR-Texturen am Außenmodell nutzt. Neben dem neuen Außenmodel können sich virtuelle Piloten auch auf Features wie Datalink-Communications (per Hoppie-Acars), Tailstrike-Feature, funktionierende DCDUs und ein akkurates Fuel-System freuen. Den neuen Bus gibt es direkt bei direkt bei FSLabs für 67 Euro.- exklusiv für den…

1 2 3 4 5 39