Browsing: P3D

Das Team von Carenado hat die Entwicklung der Regional-Turboprop ATR 72-500 angekündigt. Auf Facebook posteten die Entwickler einen ganzen Satz vielversprechender Screenshots, die sowohl Außenmodell, als auch Kabine des italienisch-französischen Regionalflugzeuges zeigen. Das Produkt wird zunächst für Prepar3D v4 konzipiert, eine X-Plane-Variante ist laut Carenado aber ebenfalls möglich.

Zwar hat LatinVFR Miami immer irgendwie mit Updates am laufen gehalten, allerdings sieht man dem Airport inzwischen sein virtuelles Alter an. Umso erfreulicher ist die Ankündigung von LatinVFR den Airport nativ für P3D V4.4+ zu aktualisieren. Neben den üblichen PBR Texturen wird es allerhand Fixes und Verbesserungen geben. Eine dieser Verbesserung ist die Bodendarstellung bei Regen inklusive verminderter Bremswirkung (anm. d. Red.: da sind wir mal gespannt). Auch wird die Abdeckung der Umgebungszenerie, neu mit Miami Beach, erweitert. Die neue Version soll noch im Juni erscheinen.

MilViz hat überraschend die Pilatus PC-6 Porter veröffentlicht. Bemerkenswert ist die versprochene Systemtiefe, die über Vereisung, Regeneffekte, Treibstoffmanagement, Überhitzung der Batterie auch einen realistischen Start der PT6A Turbine verspricht, was in der Flugsimulation durchaus ein Alleinstellungsmerkmal ist. Weiterhin lassen sich die Flight1 GTN und die RXP GNS einbauen und das “hauseigene” Milviz/REX Wetterradar ist an Bord. Laut Shopseite ist ausschließlich P3Dv4.5 Vorraussetzung für den Betrieb der Porter.

Orbx arbeitet zur Zeit an einer Neuauflage der beliebten Australia Szenerie. Neben neuen Texturen, überarbeiteten Landklassen und verbessertem Mesh wird v2 von Down Under auch eine Cityscape von Melbourne beinhalten. Neue Bilder aus dem Beta Test zeigen Eindrücke des weitläufigen Outbacks. Bestandskunden von Orbx Australia erhalten 40% Rabatt auf v2. Der Vollpreis für circa 22 Gigabyte wird bei etwa 55€ liegen.

Kurz vor Pfingsten möchten wir Euch noch mit einem Update zu Simmershome Malta versorgen. So sind die Inseln Malta, Gozo und Comino sind komplett fertig gestellt und Rainer Kunst arbeitet schon an den Airport Gebäuden von Luqa. Ungefähr 260.000 Gebäude und unzählige Bäume wurden realistisch platziert und POI`s in allen Einflugrichtungen. Auch eine stimmige Nachtgestaltung wird in der Freeware Szenerie enthalten sein. …jetzt brauchen wir nur etwas Geduld und verkürzen die Wartezeit mit diesem Video: https://www.youtube.com/watch?v=hlAgiUmA8Oo

Anfang 2017 haben die Entwickler von FlyTampa angekündigt, dass man mit der Entwicklung von Las Vegas begonnen habe. Nach Boston, Toronto und Montreal ist der Nordamerikanische Kontinent erneut Ziel des Teams um Emilios. Im Frühjar 2019 war es dann soweit und “FlyVegas Baby!” landete mit einem Feuerwerk in der Flugsimulator Community. Warum die neue Szenerie aus dem Haus FlyTampa so begeistert, hat sich Tom Götz angeschaut. Eigentlich kann ich mich ja für jede Großstadt begeistern. Egal ob alt, traditionell und prunkvoll, oder modern, effizient und lebendig. Ob hübsch herausgeputzt, oder rein funktionell. Ich finde gerade die verschiedenen Charaktere der Städte…

Sim Skunk Works haben bereits vor einiger Zeit Flugzeugaddons auf den Markt gebracht, die allerdings schon einige Jahre auf dem Buckel haben, die aber zu ihrer Zeit aber sehr gut bewertet wurden. Nun gibt es 4 Flieger davon im simMarket für P3Dv4+. Das sind die Fiat/Aeritalia G91 (für P3D4.4+ sogar mit PBR Texturen), der Lockheed Martin F104 Starfighter, der PA200 Tornado und die Republic F84 F. Vielleicht kann der ein oder andere Klappdrachen- oder Witwenmacher-Fan ja berichten, wie sich die portierten Kampfflieger nun im “neuen” Sim machen?!

FSLabs haben ihren Airbus auf die Version 2.0.2.352 gebracht und damit die Kompatibilität zum P3D v4.5 Hotfix 1 hergestellt. Natürlich sind aber auch weitere Reparaturen und Verbesserungen mit eingeflossen: Added compatibility with Pushover application EGPWS predictive logic (TAD/TAF/RFCF) GSX messages now suppressed for cabin/cargo door notifications Refuel now synced to GSX2 Fuel Hydrant Corrections for flaps timings Interessant ist der Punkt mit dem GSX2 Fuel Hydrant, der auf ein baldiges Update von GSX schließen lässt, welches auch von “Virtuali” (Umberto), dem GSX Entwickler bestätigt wird. Demnach sollte es nun “nicht mehr lang dauern”. Die komplette Liste der Fixes und…

Seit gut einer Woche ist ein Update für REX ENVIRONMENT FORCE veröffentlicht, welches hier heruntergeladen werden kann. 14 Fixes und 6 Features sind enthalten. Es gibt mittlerweile einige Videoreviews. Änderungen mit v1.1: Fixed – HDR issues. Fixed – PBR issues. Fixed – Bloom issues. Fixed – P3D CTD issues. Fixed – Reworked validation code that prevented the mini UI. Fixed – Water movement bug. Fixed – Other performance fixes Fixed – Fog/Haze when fog mode is off. Fixed – Cloud morphing with Tomato Shade Fixed – Lowered KeyExposure minimums for better HDR bloom tweaks Fixed – Cloud morphing with PTA…

Inmitten eines alten Threads auf AVSIM hat sich einer der Entwickler des Dodosim Bell 206 zum aktuellen Status gemeldet. Der womöglich einzige, ernst zunehmende Heli im MS basierten Flusi, wird für P3Dv4 entwickelt. Da die Helisimmer Plattform Hovercontrol vor einiger Zeit geschlossen wurde, und dies der einzige Ort war, wo sich die Dodosim Entwickler halbwegs regelmäßig gemeldet hatten, wurde es sehr still um den Dodo. Umso erfreulicher nun zu erfahren, dass das Dodosim-Team durchaus aktiv war und die letzten Jahre für kommerzielle Projekte entwickelt hat. Die kommerzeille Version des Bell 206 läuft bereits auf einigen zertifizierten Helisimulatoren und die Physik…

1 2 3 4 5 26