Prepar3D v6.0 Patch 2 (6.0.28)

P3D V6 ist ca. 2 Wochen auf der Welt und hat heute schon den 2. Patch bekommen, ich gebe zu, habe das Erscheinen des erstens nicht mal mitbekommen ­čśÇ.

Nun also der Inhalt des 2. Patches:

  • Alle Korrekturen und Aktualisierungen aus fr├╝heren Patches.
  • Es wurde ein Problem behoben, das das Rendern von Wolken bei der Verwendung von SimConnect-Wetteraufrufen verhinderte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu f├╝hrte, dass die Wolkenb├Âden in einigen F├Ąllen flach waren.
  • Das Problem, dass die Men├╝leiste auf Rechnern mit 4 oder weniger CPU-Kernen nicht gerendert werden konnte, wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem manuelle Anpassungen der Reiseflugh├Âhe in einigen F├Ąllen bei der Verwendung des Flugplaners ├╝berschrieben wurden.
  • Textur- und Modellkorrekturen f├╝r die Maule, Mooney Bravo, Piper J-3 Cub und verschiedene andere Luft- und Bodenfahrzeuge, einschlie├člich Verkehrsflugzeuge.
  • Verschiedene Korrekturen des Flughafenhintergrunds und der H├Âhenlage.
  • Der Informationstext ist jetzt wei├č statt rot. Erfordert das L├Âschen der Datei Prepar3D.cfg im Verzeichnis %AppData%, um wirksam zu werden.
  • Die Werte in der Datei VolumetricClouds.cfg werden nicht verwendet, es sei denn, in der Datei wird eine ├ťberschreibung angegeben. L├Âschen Sie die Datei im Verzeichnis %ProgramData%, um die ├ťberschreibung anzuzeigen.

Da P3D V6 mit automatischen Updates daher kommt gilt folgendes:

Prepar3D v6 unterst├╝tzt jetzt automatische Updates. Diese Funktion ist standardm├Ą├čig aktiviert und wird beim Starten ├╝berpr├╝ft. Wenn ein Update verf├╝gbar ist, wird eine Aufforderung zum Download angezeigt. Au├čerdem kann das Update automatisch installiert werden, nachdem der Download abgeschlossen ist. Andernfalls steht die Aktualisierungsdatei im Verzeichnis Downloads auf Ihrem Computer zur Verf├╝gung und kann zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt installiert werden. Die Installation einer Update-Datei erfordert keine weiteren Schritte, au├čer dass Prepar3D das Update nach Abschluss des Downloads installiert oder die Update-.msp-Datei manuell ausgef├╝hrt wird. Es gibt keine Client-/Inhalts-/Szeneriepakete mehr, die vor der Aktualisierung deinstalliert werden m├╝ssen, wie dies in fr├╝heren Versionen der Fall war. Zus├Ątzlich wird die Update-Datei auf der Prepar3D-Download-Seite verf├╝gbar sein. Die Suche nach Updates kann auch ├╝ber den Info-Bildschirm erfolgen.