UK2000 veröffentlichen ersten Airport für MSFS: Bristol

Mit Bristol steigen auch UK2000 ins MSFS Addongeschäft ein. Zu seiner Zeit war er nicht der Erste, aber der dritte Flughafen in England überhaupt. Und vor einigen Jahren gab es von dort sogar Überseeflüge nach New York. Ansonsten bedient der Airport im Süden des Landes zahlreiche europäische Länder und ist eine Basis von RyanAir und auch von EasyJet gerne genutzt. Besitzer der Szenerien in X-Plane und /oder P3D erhalten Rabatt.

 

  • Vollständig detaillierte Gebäude
  • Realistische Bodenmarkierungen
  • Ersatz des MSFS-Flughafen-Luftbilds
  • UK Landebahnmarkierungen
  • Verwendung von MSFS-Nachtlichtern
  • Benutzerdefinierte HD-Fahrzeuge
  • Gute Frameraten
  • Vollständige Beschilderung
  • Zäune
  • Statisches Linienflugzeug (optional)
  • GA Statische Flugzeuge
  • PBR-Materialien
1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Knapp 26 Euro sind für so einen kleinen Flughafen meiner Meinung nach zu teuer…