DCS

RAZBAM: Super Tucano nimmt Form an

Die Texturen fehlen zwar immer noch, aber dennoch zeigt RAZBAM-Head Ron Zambrano regelmäßig neue Renderings der kommenden Super Tucano für den Digital Combat Simulator. Dabei kann man immer mehr kleine Modeldetails erkennen, an denen die südamerikanischen Entwickler gerade tüfteln. Die Super Tucano alias Embraer EMB 314 ist ein brasilianisches Erdkampfflugzeug, das vor allem bei Staaten auf dem südamerikanischen Kontinent im Einsatz ist. Die Super Tucano wird der erste moderne Turboprop im Digital Combat Simulator werden.

Doch die Tucano ist nicht das einzige Projekt der Entwickler:

  • Das South Atlantic Terrain Project soll die Falklandinseln in den DCS bringen. Die Falkland-Insel waren vor allem in den 80er-Jahren eine Konfliktzone für das Vereinigte Königreich und Argentinien. Dabei plant RAZBAM nicht nur die Umsetzung der Inseln, sondern auch verschiedene AI-Asstets wie Schiffe und Flugzeuge, die zur Szenerie passen.
  • Mit der Umsetzung F-15E Strike Eagle will RAZBAM eine Alternative zum Flaming Cliffs-Modul des DCS bieten. Hier gibt es bei RAZBAM schon seit längerer Zeit erste Renderings vom UFC und anderen Cockpit-Elementen.
  • Die MiG-23 “Flogger” soll nach der MiG-19 das zweite Soviet-Flugzeug von RAZBAM werden. Der Öffentlichkeit wurden hier bisher nur Rendering des Cockpits und des Außenmodells präsentiert.

Comments are closed.