FlightFactor kündigt neue Boeing 777 an

Die alten Entwickler-Hasen von FlightFactor haben nun bekanntgegeben, dass das lang ersehnte Update ihrer Boeing 777 in der Pipeline ist. Das gab “Ramzzess” (im wahren Leben Roman Berezin) nun im X-Plane.org-Forum bekannt.

Wobei Update eigentlich ein viel zu schwacher Ausdruck ist, denn wie Ramzzess in einem Video erklärt, handelt es sich vielmehr um eine Neuauflage der vor mittlerweile ganzen 9 Jahren veröffentlichten FlightFactor Triple Seven. Der Chef des Entwickler-Teams sagt, dass die neue 777 trotz der Bezeichnung “V2” kaum etwas mit der bisherigen Version gemein habe. Seit mittlerweile acht Monaten arbeite FlightFactor an dem Langstrecken-Airliner und bekomme dabei Unterstützung von realen Piloten und Mechanikern des Vorbilds.

Die Ankündigung ist geschmückt mit einer ganzen Reihe von Pre-Renderings des Außenmodells und des Cockpits. Ein Erscheinungsdatum teilt FlightFactor nicht mit, auch keine Prognose. Gleichwohl werde weiter am A320 und einer Boeing 787 Dreamliner gearbeitet und die Arbeit an Updates für bestehende Flugzeug-Addons gehe auch weiter.

Hier Ramzzess Videobotschaft zum Anschauen in ganzer Länge:

Comments are closed.