Drzewiecki Design veröffentlicht New York Airports für X-Plane 10

JFK

Drzewiecki Design hat seine New York Airports nun auch für X-Plane veröffentlicht.

Zumindest vom Preis/Leistungsverhältnis schon einmal sehr überzeugend, denn für weniger als 30 Euro erhält man gleich 6 Flughäfen.

Wenn wir es mal mit normalen X-Plane Verhältnissen vergleichen ist es überragend, denn schon

Newark International alleine kosten 23 Dollar, KJFK kostet normalerweise 25$ und der bereits in die Jahre gekommene Flughafen La Guardia 20 US-$ .

Zusätzlich hat er jedoch auch noch die Flughäfen „KTEB Teterboro“, „KCDW Essex County“ und „KLDJ – Linden“ zu bieten.

Nach den ersten Bildern ist auch nicht zu erwarten das die Custom Airports von X-Plane oder die Konkurrenz bessere Qualität abliefern werden.

Wir werden uns zu einem späteren Zeitpunkt im Rahmen eines „First Look“ mit diesen Flughäfen befassen.

4 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

HO-HO-HO!
Momentan passiert sehr viel mit XP-10, “und das ist auch gut so” um unseren ehemaligen Bürgermeister zu zitieren, wenn auch nicht sinngemäß. Bin sehr gespant wohin die Reise noch geht, aber auch bewusst das dieser Simulator sehr Hardware intensiv ist. Werde das im Auge behalten…

Hm, “sehr viel” würde ich jetzt nicht gerade sagen, und über drei Jahre nach Erscheinen von X-Plane 10 ist die kommerzielle Addon-Unterstützung immer noch auf Sparflamme.

Die Anzahl an Payware-Produkten, die es für den XP im Laufe eines Jahres gibt, ist gemessen am FSX/P3D lächerlich gering, und Vieles, was beim XP als Top-Produkt gilt, wäre bis auf wenige Ausnahmen in der FSX/P3D-Welt nur Durchschnitt. Ich war lange sehr geduldig, aber so langsam bin ich darüber etwas frustriert.

Bei Freeware sieht es allerdings wesentlich besser aus, da kommen regelmäßig teils sehr gute Sachen raus — die aber eben doch nicht an wirklich gute Payware rankommen würden, gäbe es sie denn.

Aber langweilig wird es jedenfalls nicht.

Hallo Mario, ich meine XP10 allgemein, also auch vor allem den Freeware Sektor wo momentan mehr passiert als bei MS/P3D insbesondere Mesh, Fototapeten etc…
Liebe Grüsse aus Berlin, wo inzwischen das Nordpier von BER die Abnahme erteilt wurde, hört, hört…
Eigentlich hat doch niemand die Absicht einen Flughafen zu errichten, darum wohl auch der Ausstieg von Herrn Mehdorn, als er merkte das er vielleicht Erfolg haben könnte…
Christian

Eine super Nachricht – nun habe ich von Wilmington (KILM) aus ein schönes Flugziel.