Alle Jahre wieder: Die simFlight Awards!

Es ist wieder soweit: Die simFlight Awards 2012 werden – dieses Jahr etwas später als üblich – verliehen! Die Verleihung findet anlässlich des 8. ILS FlightSim Weekends am Samstag, dem 17. November 2012 in Hergiswil, Schweiz statt. Verliehen werden die Awards in 9 Kategorien an Produkte, deren Erscheinungdatum zwischen der letzen Verleihung im Frühling 2011 in Paderborn und der Awards-Verleihung 2012 liegt. Der 10. Award wird an Personen oder Gruppierungen verliehen, die sich in besonderem Masse um die Flugsimulation verdient gemacht haben.

Natürlich ist das Zeitfenster so definiert, damit der Jury genügend Zeit für die Vorbereitung und Durchführung der Wahl bleibt. Konkret gesagt, betrifft dies für die Awards 2012 den Zeitraum zwischen 28. Februar 2011 und 31. August 2012 – also ausnahmsweise etwas mehr als ein Jahr. Wie schon jedes vorangegangene Mal werden auch dieses Jahr die simFlight Awards in Zusammenarbeit mit dem FS Magazin verliehen. Die Bewertung wird durch eine Fach-Jury vorgenommen und ist nicht öffentlich. Insofern unterscheiden wir uns nicht von unserem Grossen Bruder, der jährlichen Oscar-Verleihung in Hollywood! Daneben gibt es aber doch noch kleinere Unterschiede, vor allem bezüglich Glamour und Publikumswirksamkeit. Eine weltweite TV-Übertragung ist ebenfalls nicht vorgesehen und auch die Pokale sind (noch) nicht so pompös. Aber was nicht ist, kann ja noch werden …

Die Fach-Jury besteht aus Mitgliedern des FS-Magazin Redaktions-Teams sowie aus simFlight.de Redaktoren. Die Wahlprozedur umfasst zwei Wahlgänge: In einem ersten Wahlgang wird in jeder Kategorie “die Spreu vom Weizen” getrennt, um es etwas burschikos auszudrücken und 6 Kandidaten pro Kategorie zur Endauswahl nominiert. Diese Aufstellung der Nominierten für jede Kategorie könnt ihr selbstverständlich einsehen, und zwar hier !

Im zweiten Wahlgang werden aus den Nominierungen je drei Kandidaten prioritär nach 1. – 3. Rang gewählt. Diese Rangpunkte ergeben dann den Gesamtsieger. Wir hoffen, dass durch die Offenlegung unserer Wahl-Prozedur unsere Leser einen guten Einblick in das Zustandekommen der Award-Gewinner erhalten. Es würde uns natürlich freuen, wenn sich der eine oder andere enthusiastische Simmer an diesem Wochenende nach Hergiswil “verirren” würde. Das ILS FlightSim Weekend ist immer eine Reise wert!

2 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Die Nemeth Designs AS 355 besitzt die Anmerkung “X-plane”. Anscheinend ist diese Anmerkung in die falsche Zeile gerutscht, denn der Kaman über der AS 355 ist für den X-Plane 😉

Bei DCS Warthog wäre eventuell noch eine Bemerkung abgebracht, dass es sich hier um einen extra Simulator handelt und nicht um ein Add-On für den FSX/FS9.

Also so wie ich das sehe, ist die Bemerkung X-Plane auf der Linie vom Kaman – jedenfalls in meiner HTML-Darstellung. Bezüglich des Warthog habe ich eigentlich die Bezeichnung DCS direkt hinter Eagle Dynamics gesetzt, weil nach meinen Informationen Eagle Dynamics ausschlieslich für DCS (Digital Combat Simulator)enwickelt. Aber du hast recht, konsequenterweise müsste DCS in der letzten Kolonne bei den “Remarks” stehen. Ich habe leider keinen Driektzugriff zu dieser Seite. Mal sehen, ob wir das gelegentlich noch anpassen können.