Viel in Bewegung: Nächstes Live-Traffic-Tool in den Startlöchern

User des Microsoft Flight Simulator müssen mehr als ein Jahr nach Erscheinen immer noch mit einem sehr rudimentären AI-Traffic-System klarkommen. Ein realistisches Abbild des Verkehrs, gerade auf großen Flughäfen, lässt generell auf sich warten.

Seit kurzem gibt es zwei Addons, die zumindest oberflächlich Abhilfe schaffen. Das kostenpflichtige Tool “Simple Traffic” von Aerosoft und das kostenfreie “AI Traffic” der Alpha India Group. Am eigentlichen System des Simulators können sie nur wenig ändern, bieten aber immerhin reale Anstriche und lassen sich zum Teil mit echten Flugplänen füttern.

Nun steht schon das nächste Tool in den Startlöchern, das den Sim-Himmel beleben soll – und auch dieses soll nichts kosten. FS Live Traffic Liveries, kurz FSLTL nennt sich das Ganze (hier geht es zum Discord-Channel der Entwickler). Die Kernidee: FSLTL zieht sich Livedaten von Flightradar24. Anhand der Flugzeugkennung (Luftfahrzeugkennzeichen) weist es dann dem Eintrag das korrekte Modell und die Bemalung zu. Wenn beim Abgleich nichts gefunden wird, sucht das Tool selbstständig nach einigermaßen adäquatem Ersatz.

Durch die Verknüpfung mit Flightradar24 soll ein realistisches Abbild der regionalen Airlines ermöglicht werden. Japanische Kurzstrecken-Flieger auf europäischen Airport wären so theoretisch ausgeschossen. Stolze gut 700 Liveries sollen bei der Veröffentlichung enthalten sein, ebenso Support für GA-Flieger und das Online-Netzwerk VATSIM. Angeblich soll zudem die Performance des Sims nicht leiden.

Über eine Installer-App soll es möglich sein, flexibel Liveries und Modelle zu installieren und wieder zu entfernen; auch eine Installation sortiert nach Regionen wollen die Entwickler ermöglichen. Wann das alles verfügbar ist, geben sie noch nicht bekannt. Seit Anfang Dezember aber gibt es einen längeren Trailer zum Tool bei YouTube. Ganz eventuell ein Hinweis für ein baldiges Release?

 

11 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Klingt interessant. Hoffe, dass das Flugverhalten noch angepasst wird. Wäre eine gute Alternative zu “Simple Traffic”. Da kommt Vorfreude auf…

Soweit ich das verstanden habe, MUSS das Start- u. Landeverhalten seitens Asobo angepasst werden. Da können die Addons nichts dran ändern.

Das hier angekündigte Addon mit Anbindung zu flightradar24 scheint für mich am besten zu passen. Ich freue mich darauf!

Zumindest fliegt bei mir dann der Aerisoft AI sofort von der Platte. Überall hab ich tiefliegende Passagier-Nahkampfjäger😂😂😂..aber hatte es damals von Asobo auch so verstanden, dass es Live-Traffic geben sollte. Das wird auf jeden Fall ein sehr interessantes Add-On….

Die Tiefflieger gibs nicht nur bei SimpleTraffic, aber das scheint mir eine gute Alternative zu werden, ggf besser als AIG…???

Ich wollte mir auch zuerst das AS Produkt kaufen, habe mich dann aber doch für LATINVFR – AIRPORT STATIC AIRCRAFT MSFS entschieden. Ist zwar nur Static sieht aber schickt aus. Der AS Traffic ist wie früher bei MyTraffic von Burkhard volle Plätze aber keine schönen Flieger oder Liverys….

simMarket: Flugsimulations-Add-Ons – MSFS, P3D, FSX, XPLANE, AEROSFLY2

Für die neuen Simmer (haben wir hier welche) oder alles Umsteiger…?? So was das früher MyTrafficX/3D Updated to 5.4c (simflight.com)

Last edited 8 Monate vor by Stefan EDDF

Ganz Deiner Meinung👌

War da nicht mal was, daß die ohne zu fragen einfach die konvertierten AI-Modelle von AIG genommen haben und dadurch FSLTL und FLAI gezwungen waren das Projekt auf Eis zu legen?

https://forums.flightsimulator.com/t/announcement-fslivetraffic-liveries-fsltl/297900

http://flai.bvartcc.com

Flai ist ja schon länger offline, die hatten auch schöne Modelle und ein prima Installer… klick and fly….. vielleicht arbeitet man nun zusammen…???

Dann hat AIG derartiges nicht verlautbaren lassen. FSLTL hat vielleicht nun eigene Modelle entwickelt oder stillschweigend irgendwas mit AIG vereinbart.

Ja 👍, da gab es ja 👍 heftige Threads damals. Na klar waren die Modelle einfach “ausgeborgt”, ohne überhaupt mal die Painter zu erwähnen, trotzdem haben de damals für den FS9 das beste Tool ever geliefert.
Klick and fly… das war schon fett und gab dem FS9 nen richtigen Schubs…

Auf jeden Fall tut sich was in Sachen AI für den MSFS… und wenn’s dann noch kostenlos ist – was will man mehr 😉