Vancouver nähert sich dem Ende…

… das mit dem Beta-Test der FS2004-Version von Jonathan Gabberts Freeware-Szenerie eingeläutet wurde. Der Flughafen der westkanadischen Metropole wird nach der bisher problemlos verlaufenen Testphase ausschließlich für den FSX-Vorgänger herausgegeben, da Jonathan nach der Ankündigung FSDreamTeams, eine eigene FSX-Version herauszubringen, auf die Konvertierung der Freeware für den neueren Simulator verzichtet. Der Fortschritt des Projekts kann neuerdings nicht nur auf der Website in Form von zwei neuen Bildern, sondern auch ganz interaktiv im neu eröffneten Forum mitverfolgt werden – siehe jgabbert.wordpress.com.

3 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Zitat:

“FSDT choosing to build CYVR for FSX gives me even more reason to not bother converting my scenery to FSX!”

Dies heisst doch, dass er sich nicht die Mühe machen wird, CYVR für den FSX zu konvertieren, oder lieg ich da jetzt falsch?

Hallo Jens,

da hast du natürlich Recht. Beim flüchtigen Drüberlesen habe ich den Satz wohl falsch interpretiert. Der Artikel sollte den Kontext jetzt korrekt widergeben 😉 .

Viele Grüße,
Jan

Das Schild da am Zaun ist ja wohl absolut geil 😀 Ob das IRL auch so da hängt?

Gruß
Boris