PREPAR3D v4 – Hotfix 1

Der Wahnsinn. Wurde nicht erst eben gefühlt die Version 4 von PREPAR3D released? Nun ist das Hotfix 1 verfügbar. Details findet Ihr unter dem folgendem Link. Erste Erfahrungen könnt Ihr gerne in die Kommentare schreiben oder erste Eindrücke im AVSIM Forum lesen. Dort findet Ihr auch eine Anleitung für das Update.

Fixes and Improvements

    • Fixed an issue in VR views that prevented dynamic lighting in the right eye
    • Fixed memory leak related to external views and vehicle textures
    • Fixed performance impact when entering and then exiting VR
    • Fixed text label size mismatches in VR
    • Fixed the F-16 speedbrakes
    • Corrected an issue where a scenario saved from the startup screen would not be loaded after a reset
    • Preventing vehicle sounds from playing during load
    • Fixed a crash on startup due to controllers using bad port and hub values
    • Added an unobtrusive watermark for developer licenses
    • Fix for a crash when using index 0 with playload stations
    • Fix for ICAO entries in the Logbook
    • Corrected the clickable mouse area of the RadarGauge
    • Added the Delete Scenario button back to the Scenario user interface
    • Fixed effect texture orientations being flipped (e.g. coastline waves)
    • Fixed the Graphics Profile Name not syncing with the correct saved graphics settings
    • Fixed issue related to the flag SIMCONNECT_CLIENT_DATA_PERIOD_ON_SET not working with SimConnect_RequestClientData
    • Corrected issues with autogen Annotator building selection that would result in missed or incorrect selections
    • Interface windows will no longer move behind main window when losing focus
    • Fixed Logbook issue that was preventing logging start/end points
    • Corrected various issues with the Flight Instructor user interface
    • Added pitch, bank, heading to the GPS broadcast capabilities for electronic flight bags
    • Updated various XML configuration file encodings
    • Corrected a commands binding error with the Steering Set key
    • Fixed null terminating string issue when using RequestDataOnSimObject with ATC strings
    • Fixed issue preventing the vehicle preview screen from rendering in the New Scenario window
    • Changed the default textbox to ICAO for the Select Airport user interface
    • Fixed multiplayer crash when using Direct IP connections
    • Fixed errant river feature in ocean QMID 50,31 (West Africa)
    • No longer instantiating radios if they are not configured for an object
    • Fixed an issue where the vehicle preview window would not render in certain views
    • Fixed an issue where View Group selection would be out of sync with the context menu
    • Fixed an issue where undocking views would not immediately be processed
    • Fixed unicode issues with Traffic Toolbox
    • Fixed an issue where second UV channels were not correctly being exported to .X files
    • Fixed scenery.cfg encoding issue after leaving the Scenery Library view
    • Fixed an issue where SimConnect applications were receiving the wrong event id
    • Fixed an issue regarding minimum temperature in the Advanced Weather view
    • Fixed an issue where the Scenery Library was not reporting all errors
    • The Select Airport view’s ICAO search box is now above other search boxes
    • Minor layout updates to the Select Airport screen
    • Content error reports will now have more detailed XML parse error messages
    • Fixed a crash in the Shp2Vec tool when compiling polygons with less than three points
    • Fixed an issue where malformed DLL.xml and EXE.xml files would cause Add-on DLL and EXE to fail to load
    • Fixed an issue where multiplayer settings were not correctly assigned when using the Direct Connect method
    • Added reverse thrust axis events
    • Fixed issues with certain locale settings
    • Fixed incorrect locations of certain buildings and bridges in Instanbul
    • Traffic settings now save again in Graphics Profiles
    • Added exception handling for error that would occur when certain audio codecs were installed
    • Fixed crash that could occur when making modifications to the Scenery Library with add-on scenery
    • Fixed issue that caused stars to draw in the incorrect order
    • Added Show Only Favorites button back to Vehicle Select Screen
33 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Ja, die TFDI 717 läuft jetzt anscheinend stabil und ohne CTDs.

Wie kann ich installieren? Weil dort englisch ist….

Na dann mal schnell Englisch lernen, ich weiß es ist eine aussterbende Sprache, aber es lohnt sich. Die Sprache ist für Faule, da muss du nicht viel Wissen oder können. ^^ :-))))))))))))))))))))))))))))))))))))))

Was soll denn das bedeuten? Kannst du ihm nicht einfach helfen? Was soll der Mist? Kenne mich leider selber nicht aus, da ich XPlane benutze…

War wohl ein verunglückter Witz …

Sorry mein Fehler, war ein Joke ^^

Fair enough

Wen meinst Du mit „ihn“…den Hotfix?

Auf der LM Seite den Client Installer runterladen, den P3D Client deinstallieren, dann den neuen Client installieren.

Bei der Deinstallation fragt er, ob er die Lizenz löschen soll –> „nein“.

Deinstallieren kannst Du so, wie Du auch andere Programme deinstallierst. Da findest Du dann 4 installierte Programme, die zu Deiner v4 Installation gehören. Eines davon idt der Client. Nur der wird deinstalliert und neu installiert

ist ja schön und gut nur hat sich an der Performance in Verbindung mit PMDG und Dynamic Lighting nicht wirklich was getan!
Die Frames halbieren sich immer noch, eben auf Justsim EDDL getestet!!
Jedenfalls mit SSAA ist das so! MSAA macht dagegen keine Probleme.
Graka ist bei mir eine GTX 1060 mit 6GB wobei selbst die 1070 dieses Problem hatte.

Eben nochmal mit Simmershome Settings probiert und siehe da es scheint damit zu funktionieren, die Graka darf nicht auf Anschlag laufen! Da liegt der Fehler:-) Egal läuft.

Bei mir stürzen die FPS auch mit MSAA in den Keller. PMDG hat ja vor ein paar Tagen ein Update der 747 gebracht welches gemäss Change Log die Performance mit den Lichtern hätte verbessern müssen. Bei mir wurde sie damit aber schlechter.
Da ist noch einwenig Arbeit notwendig seitens LM und/oder PMDG…

Welche Grafikkarte hast du denn? In anderen Foren sieht man immer wieder Berichte von Leuten, die uralte Karten haben, und sich dann wundern, dass solche Features zum Einbruch der fps führen.

GTX 1080… Die is jetzt noch nicht grad sooo alt 😉

Also MSAA läuft bei mir jetzt auf 8 ohne Probleme absolut smooth.
Bin ich mit zufrieden.
Das Dynamic lighting sieht einfach nur genial aus.

Leute, ich habe jetzt zwei Monate zusammen gespart um mir Prepar3d V4, Active Sky 2016 und die PMDG Produkte für Prepar3d zu kaufen. Ich habe aktuell den FSX und bin drauf und dran umzusteigen. Lohnt sich das Umsatteln, oder soll ich lieber noch etwas warten? Einen super PC habe ich.

Lieber Maurice, nur ein Wort: Um-Stei-gen! 🙂

Hi Maurice,

ich würde als Umsteiger von der FSX-Engine an deiner Stelle X-Plane 11 zulegen.
Dieser Sim bringt einfach viel mehr Spaß, wenn es Dir rein ums realistisch simulierte Fliegen am PC geht.
Vor allem auch das manuelle Fliegen kleinerer Maschinen, ist in X-Plane wesentlich besser umgesetzt, als in P3D4.
Vor allem die Landung und das dabei dargestellte Flugverhalten sind in XP11 wesetlich glaubwürdiger und anspruchsvoller als in P3D4.
Für Helikopterpiloten ist X-Plane 11 ebenfalls die erste Wahl.
Dazu würde ich mir dann als Wettertool für XP11 „Pilots FS Global Real Weather“ zulegen.

Prodecure- und Checklistenabarbeiter und FMC/MCDU Piloten werden aber wohl weiterhin zu P3D4 greifen, da bisher bei XP11 immer noch ein systemtiefer Airbus oder eine Boeing in PMDG Qualität fehlt.

Langsam glaube ich, Austin Meyer beschäftigt eine ganze Abteilung Forenanwerber … nach dem Motto: „Jungs, ob es passt oder nicht, ob nach X-Plane gefragt wird oder nicht: macht Werbung, Werbung, Werbung!“

Günther, da muss ich Günter absolut Recht geben. Hier geht es um P3D v4 Hotfix 1 – was bitteschön hat das mit X-Plane 11 zu tun????

Gäbe es ein Poll, was das nervigste auf dieser Seite ist, dann wären das eindeutig diese ständigen penetranten X-Plane Infiltrierer!!!
Wenn ich das schon lese mit dem realistischeren Fliegen, dann dreht sich mein Magen eh mehr als einmal …
Es muss wirklich schlimm um diesen SIM bestellt sein, dass er ständig auch an unpassender Stelle beworben werden muss.

Nun, wir könnten auch andere Seiten aufziehen und einfach aggresiver bei Kommentaren löschen.
Allerdings würde man damit jegliche Diskussion vernichten. Mir persönlich wäre es lieber wenn wir noch ein paar begeisterte FSW und AeroFly2 Anhänger als Redaktuere hätten. Dann würden die Kommentare noch leichter entgleisen, aber für die Seite wäre es gut. FS9 ist ja inzwischen so gut wie nidcht mehr da. Und ich denke nicht dass sich bei den Paywares FSX ins Jahr 2020 retten wird.
Für einen potentiellen Umsteiger ist heute X-Plane 11 durchaus eine Option, doczh es ist langwierig und vom Einzelfall abhängig, was jeweils die richtige Antwort ist.
Ein wesentlicher Grund warum so viele Leute sich an dieser Stelle einmischen, weil sie selbst vor4 der gleichen Wahl standen und schließlich tatsächlich überraschenderweise bei X-Plane eine Heimat fanden.
Wer P3D v3 ist für den ist die Antwort leicht, da der Wechsel zu v4 relativ billig ist. Vom FSX aus kann diese Antwort vollkommen anders aussehen.

Ich glaub dir hat sich nicht so ganz der Sinn der Kritik erschlossen. Es soll doch gerne über den X-Plane diskutiert werden, nur eben an passender Stelle und nicht wie hier, wo es um den Hotfix für die P3D V4 geht. So langsam sehe ich aber auch ein, dass es zwecklos ist, darauf hinzuweisen …

@Burkhard und das selbst mit der 1080 was dich LM da gedacht hat;)
Seltsam nur auf manchen Airports läuft es besser und auf manchen schlechter.
Ksfo von flightbeam und die Justsim Airports bei Nacht bauen Mist.
Da brechen die FPS zum Teil ein!

Habe Prepar3d V4 nun gekauft und bin gerade dabei es herunterzuladen. Eine Frage: Kann man die dynamischen Lichter im Prepar3d auch ausschalten oder ist diese Funktion fester Teil der V4? Die Lichter sehen schon sehr toll aus, aber mir gehts um Performance und da brauche ich keine dynamischen Lichter, die eventuell die Performance negativ beeinträchtigen.

Ja, es gibt eine Checkbox zum Abschalten.

Klar geht das. Unter lighting.
Ohne hat man überhaupt keine Einbrüche jedoch sieht es mit etwas besser aus. Bei Tag stört es sowieso nicht. Geht da in erster Linie um die landedcheinwerfer.
Ist im Simulator aber auch nicht lebenswichtig. Jammern auf hohen Niveau

Ok…super! Und eine Frage hätte ich noch: Im FSX ist man speziell in großen Flugzeugen im Cockpit immer hin und her „gewandert“, wenn man ne Kurve geflogen ist (Dynamic Head Movement Bug). Die Kameraposition hat sich also verschoben. Ist das im Prepar3d gefixt worden? In der PMDG 777-300ER war das schon echt krass im FSX!

@Maurice:

Dieser Bug des FSX wurde bereits vom LM in P3D v3.2 oder 3.3 behoben. Du musst auch nicht mehr bei Vorhandensein von vielen Addon-Szenerien, die nicht genutzten Airports in der Szeneriebibliothek abmelden, wie beim FSX üblich zur OOM Vermeidung, wenn man einen Flug von A nach B machen wollte.

Nicht erst die V4 rechtfertigt den Umstieg, viele Sargnägel wurden schon in der V3 bereinigt.

Das jeder zusätzliche optische Effekt eine Auswirkung auf die Performance hat, sollte jedem klar sein, muss ja irgendwie berechnet werden.
Das dies heute alles in der GPU berechnet wird, macht die Grafikkarte zum entscheidenen Faktor.
Das dyn. Lighting ist sicher, neben den Schatten, ein highlight der V4 Version. Meine Tests der letzten Tage haben ergeben, dass die Beleuchtung vom Airport selbst, also die Gebäude, zumindest mit der GTX1080 kaum Auswirkungen auf die Performance (Frames) hat, die bleiben Tag wie Nacht recht hoch.
ABER, sobald Vehicles (also eigenes Flugzeug oder AI-Traffic) ins Spiel kommen, gehts schnell Berg ab.
Grundlegend ist das auch logisch, gerade solche von PMDG, sind ja recht poligonreich 3D Modell. Die Grafikkarte muss ja alle Poligone im Bezug auf die Lichtkraft im Verhältnis zum Einfallswinkel des Lichtes berechnen.
Kommen dann mehrer Lichtquellen zusammen, wirds richtig häftig.
Man kann derzeit wohl vergessen, bei großen Airports an jeden Lichtmast ein Spotlight zu hängen. Ein Test in Frankfurt mit „nur“ 20 Lichter zur Beleuchtung der Apron Flächen rund um das Terminal führt selbst bei meiner guten Grafikarte bei eingeschaltetem AI Traffic (ohne ist alles super) zu kaum mehr als 10 frames, da kann man zwar noch spotten, fliegen geht da nicht mehr.
Man muss das Thema also derzeit mit Umsicht weiter untersuchen, ob LM da noch viele Spielräume im Code hat, weiß ich nicht, glaube ich aber nicht.
Also, nicht alles was schön aussieht, ist am Ende das Tages auch wirklich sinnvoll nutzbar.

Welche Version von Prepar3d V4 muss ich denn kaufen ?

-Professional License
US $199.00 per license

-Academic License
US $59.95 per license

Grüße

Sebastian

Für uns „Simmer“ ist es wohl vorgesehen die Professional License für 199 Dollar zu kaufen. Echt viel Geld, aber das ist es mir wert. Außerdem hat man die Möglichkeit Prepar3d zu testen und das Geld zurückzubekommen, falls man unzufrieden ist. Sehr fair finde ich.

Beide Lizenzen sind für Dich möglich, es gibt keine technischen Unterschiede abgesehen von einem kleinen Wasserzeichen oben rechts.

Ob Du nun 199$ oder 60$ ausgeben willst, musst Du gemäß der entsprechenden Lizenzausführungen mit Dir selbst klären. Eine Kontrolle gibt es jedenfalls nicht.

Thx für die Infos Maurice