iFlys 737 fliegt unter 64 Bit

Auch die Entwickler von iFly haben den Sprung zu Prepar3D v4 vollzogen. Ihre Boeing 737NG Produktreihe ist nun mit der vierten Generation von Lockheed Martins Simulator kompatibel und unterstützt auch neue Features wie das Dynamic Lightning und HDR-Reflexionen. Bestehende Kunden der P3D-Version können kostenlos updaten. Für FSX- und Boxkunden gibt es Vergünstigungen um den Sprung auf 64 Bit zu erleichtern.

2 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Sehr schön! Und ich bin gespannt, woran die als nächstes basteln 🙂