Neue Bilder von PMDGs B737 – die Entwicklung geht voran

Der Veröffentlichungstermin der PMDG B737 für MSFS ist auf unbestimmte Zeit verschoben, aber die Entwicklung schreitet weiter voran. PMDGs Robert Randazzo hat zusammen mit ein paar Screenshots Zweifel aus dem Weg geräumt, dass es größere Probleme bei der Fertigstellung der ersten Boeing für den MSFS gibt.

Doch erstmal eins nach dem anderen: Letzte Woche gab es im PMDG-Forum mal wieder einige Infos zur Weiterentwicklung diverser Produkte (B747/B777/B737/DC-6/J-41 für P3D sowie DC-6 für MSFS und Global Flight Operations).

Natürlich wurden auch ein paar Wörter zur sehnlichst erwarteten B737 für MSFS geteilt. Das Flight Model wird gerade ausgetestet; Cockpit und Model Animationen sind schon fertig. Allerdings gibt es bei EFB, WX Radar/Terrain und HUD noch Probleme. Einen Tag später wurde das nochmal konkretisiert.

Allerdings betont Robert Randazzo, dass man eher noch mehr Resourcen in die Entwicklung gesteckt hat. Es gibt einfach einige Themen, die mit dem Asobo Team geklärt werden müssen und im Moment nicht darstellbar sind. Also ist einfach nochmal Geduld gefordert. (Letzter Post nachzulesen im PMDG-Forum).

Dafür gibt es wenigstens ein paar neue Screenshots des PMDG-Bobbys:

Comments are closed.