Mega Airport Prag released

161122_megaairportprag-15Nach langer Entwicklungszeit haben die Macher von XHT-Labs heute den Flughafen Prag für Prepar 3D und FSX veröffentlicht. Die Szenerie mit dem neuen “Airport-Controller”-Tool gibt es im simMarket und bei Aerosoft für 24.95€. Ob “Mega Airport Prag” auch die angekündigten Groundhandling-Features beeinhaltet geht aus der Beschreibung und den Previews leider nicht hervor. Die Feature-Liste ließt sich trotzdem gut:

Extrem genau nachgebildete Gebäude im Flughafenbereich
Boden-Polygone auf Basis nativer FSX-Technologie
Präzise Nachtbeleuchtung
Präzise Boden-Kennzeichnung basierend auf realen Zeichenblätter des Flughafens
Benutzerdefinierte Anflugbefeuerung
Umgebungsanimationen (bewegende Autoverkehr, rotierende Werbetafeln, etc..)
Low Visibility Procedures umgesetzt
Benutzerdefinierte animierte Windsäcke
Verfahren bei geringer Sicht
Windsack, PAPI-Lichter

 

12 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Hmmmm…Nimmt mich ja schon wunder, was am Airport Prag MEGA sein soll, dass man den in der Mega-Airport Reihe anpreist. Mittlerweile wird jeder Hauptstadtflughafen als Mega-Airport angepriesen, ungeachtet, wie gross der ist. Mega suggeriert (bei mir zumindest) “riesig, gigantisch”. Dazu gehören Airports wie Heathrow, Chicago, Paris CDG, Frankfurt etc….
Prag ist mit seinen rund 30 Gate-Standplätzen und seinem eher mickrigen Apron alles andere als gigantisch. Prag bewegt sich mit seinen Passagierzahlen von rund 12 Mio Passagieren und rund 128’000 Flugbewegungen grade mal grob im Bereich von Stuttgart (10 Mio /130’000), wobei man bei einem wirklichen Mega-Airport 1-2 Passagiere mehr erwarten kann, wie z.B. Frankfurt 61 Mio, Heathrow und Chicago je rund 75 Mio! Chicago hatte im Jahr 2015 875’000 Flugbewegungen! (Angaben Wikipedia)
Das, liebe Aerosoft, das sind Mega-Airports! Hört bitte auf, jeden Flughafen als Mega zu verkaufen, nur weils ein Capital-Airport ist.
Gut, vielleicht ist er ja auch nur “Mega schön” 🙂

Gruss, Mike

Och, sei doch nicht so pingelig. Aerosoft hat vielleicht einfach die Maxime, immer die jeweils grössten Flughäfen vom jeweilgen Land als “MEGA Airport” zu veröffentlichen und schon stimmts wieder. Alles Ansichtssache, nicht?

Ja, vielleicht haste ja recht. Aber mich persönlich nervt das schon länger und das musste nun einfach mal raus… 😉

Ach…wobei ich mich grade frage: Welches ist denn nun der grösste Flughafen Deutschlandes, wenn jeweils der grösste eines Landes als Mega-Airport durchgehen soll? Nur, weil es gibt Mega Airport Frankfurt, München und Berlin BB….
Diese These wäre dann demnach nicht ganz “wasserdicht” 😉

Mega heißt man kann mehr verlangen für den Flughafen 😉

Schön sieht er aus und wird auch gekauft. Nur schade das es kein AES geben wird und wir wie lange auch immer auf dieses neue Groundhandling Tool warten müssen.

Aber zumindest ist der Airport endlich da.

Heute ist der 13. Mai. Ebenfalls vom 13. Mai ist ein Beitrag, der so beginnt:
“Für den Mega Airport Prag, der bald erscheinen soll, hatte das Entwicklerteam um XHT-Labs ein neuartiges Groundhandling angekündigt…”

Auf den zweiten Blick was es dann allerdings der 13. Mai 2015 – das ist doch mega, oder? ^^

“Groundhandling Tool”

Hab mir den Youtube-Clip angesehen.
Scheint ein schlechteres AES zu sein.
Der Frachtlader kommt ohne Fahrer, die Frachtcontainer lösen sich einfach auf sobald
sie das Vorfeld berühren.
Irgendwie nicht so dolle – Imponierend ist nur wie man im Clip versucht hat
die Fehler zu “verschleiern”

Habe mir auch gerade den Clip angesehen. Zu beachten ist, es handelt sich um Work in Progress. Wie das finale Tool aussehen soll, kann man davon nicht unbedingt ableiten.

Aber glücklich bin ich mit dem Tool nicht. Ich möchte einfach nicht auf jedem Flughafen eine Sonderlösung haben. Und dass immer wieder das Rad neu erfunden werden muss, finde ich nicht so sinnvoll.

Mir ist eine Standardlösung lieber, die unabhängig vom jeweiligen Flughafenentwickler arbeitet. Ich hoffe ja immer noch, dass Oliver AES für P3D fertigstellt.

Die Absage an AES im Aerosoftforum und der Groundhandlingpatch, der irgendwann mal erscheinen soll, haben mich dazu bewogen, den Airport nicht zu kaufen. Und was geht dann wirklich nach dem Patch? Die Umfänge, die im Clip gezeigt wurden oder deutlich mehr?

Eigentlich hatte ich mich auf Prag gefreut und gut aussehen tut der Flughafen ja schon. Aber ich bleibe lieber meiner Linie treu, keinen Flughafen ohne AES Unterstützung zu kaufen.

“Aber ich bleibe lieber meiner Linie treu, keinen Flughafen ohne AES Unterstützung zu kaufen.”
Das ist eine ganz schön verhärtete Ansicht, gerade wenn man an GSX denkt, findest du nicht? Davon generell eine Kaufentscheidung abhängig zu machen, finde ich ziemlich unsinnig.

Die von dir angesprochene Standardlösung wäre GSX, aber die verhinderst du ja gearde dadurch, indem du AES forderst 😀

Ich suche nach einer übergreifenden Lösung und habe mir daher GSX angeschaut. Insbesondere wegen der P3D Unterstützung. Wichtig sind mir die Jetways und da kann GSX nicht wirklich punkten. Animierte Standardjetways finde ich einfach gruselig. Auch gefallen mir die Fahrzeuge des Groundservices bei AES besser, da sie nicht hauptsächlich aus amerikanischen Vorbildern bestehen. Kofferverladung ist mir hingegen nicht so wichtig. Daher bleibe ich erstmal bei AES.

Das bedeutet allerdings nicht, dass wenn es eine neue Standardlösung gibt, die mir zusagt, ich nicht umsteigen werde. Nur ist die aktuell nicht in Sicht und Insellösungen von Flughafenentwicklern gehen meiner Meinung nach nicht in die richtige Richtung.

Hi, aktuell wird SODE in GSX integriert und kommt mit dem nächsten Update. Damit kann dann GSX auch Jetways. Jetzt muss sich nur noch SODE durchsetzen.