P3D

FSLabs A319/320/321: Update erschienen

FSLabs hat heute ein neues Update released, das das Produkt auf Version 2.0.2.440 bringt. Dabei wurde unter anderem der STD-Bug auf den ATSU-Seiten behoben. Da auch das Außenmodell Verbesserungen erhalten hat, müssen gegebenenfalls FSLabs-Repaints nochmals neu installiert werden, damit es zu keinen optischen Fehlern kommt. Gleichzeitig  erklärt Lefteries Kalamaris im Update-Post, dass die Sharklet-Version der Busse in den kommenden Monaten erscheinen soll und das ein neues Projekt – auch im Hinblick auf den FS2020 – ebenfalls schon in vollem Gange sei.

Das Update kann wie immer auf der Re-Download-Seite heruntergeladen werden – und das drei mal, da jedes Modell betroffen ist

Hier das Change-Log:

AOC (All)
Small fix for PERF logic

BSCU (All)
Fix for NWS not working while in LG gravity extension

CPDLC (A321-X)
Small logic fixes
Leap year parsing fixes

DCDU (A321-X)
Changed Brt/Dim to a rocker switch

External Model (A321-X)
Various fixes

FSL Configurator (All)
Crash prevention for incorrect settings

FADEC (All)
Fixed logic for IDLE flag logic with EAI.

Friction (All)
Brake friction logic fixed for Winter Snow
Coefficients added for Sliding/Rolling in Hard Snow

SEC (All)
Spoiler auto-retract logic improvement

Sounds (A321-X)
IAE external fan sound fix

3 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Soweit ich das sehen kann, wurden nur die Aussenmodelle des A321 geupdatet und müssen entsprechend erneut heruntergeladen werden. Zumindest wurden weder die A319 noch die A320 Modelle im Download-Bereich aktualisiert.

Doch, es sind alle Modelle aktualsiert worden. Möglicherweise hast Du auf der downloadpage nicht die Lizenzinformationen der A319/320 eingegeben.

Ich meinte nur die Aussenmodelle (liveries) nicht die Flugzeuge an sich. A319, A320 und A321 wurden alle geupdatet, aber es müssen nur beim A321 die Aussenmodelle/Liveries neu heruntergeladen und installiert werden. Das war in den News und auch im FSLabs-Forum nicht deutlich beschrieben worden.