FS Global Real Weather für P3Dv4 verfügbar!

FS Global Real Weather ist nun PREPAR3D v4 kompatibel. In dem neuen Release wurde auch die Netzwerkbridge mit angepasst, so dass einer passenden Wetterküche nichts mehr im Wege steht. Der Neupreis beträgt 39,99 EUR. Um den Updatepreis von 19,99 EUR zu bekommen, muss man sich auf der Webseite anmelden und seinen Produktkey registrieren.

14 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Tja, so kann man es verpassen… die Gelegenheit. Ich wartete Wochen, wenn nicht Monate auf ein Update und wurde im Forum nur vertröstet. Iwann wurde es mir dann zu bunt und ich wechselte zu Active Sky, da ich auf ein halbes Jahr ohne Wetter einfach keine Lust hatte. Und, o Wunder, Active Sky kostete mich ebenfalls “nur” ein Upgrade-Preis. Nur sehe ich jetzt halt keinen Grund wieder auf FSGRW zurückzuwechseln und nochmals 20€ zu zahlen. Mich als Kunden haben sie verloren, und es würde mich echt interessieren, welche P3Dv4 Nutzer, die bei v3 auf FSGRW gesetzt haben, überhaupt noch auf das Update gewartet haben…

Genauso bei mir. Auf active sky gewechselt und bin sehr zufrieden damit,viele Funktionen möchte ich nicht mehr missen, vor allem die fließenden Übergänge zwischen klarem Himmel und Bewölkung, bei FSGRW macht es einmal plopp und die Wolken sind plötzlich da. Mich haben sie ebenfalls verloren.

Ging mir ganz genau gleich. Habe sogar bei Facebook nachgefragt und nur eine patzige Antwort bekommen (Verweis auf die Homepage). Da stand aber nur “Sommer 2018”. Der ist ja mittlerweile auch schon lange vorbei, wenn man nicht gerade in Neuseeland wohnt. Außerdem wurde von einer komplett neuen Version gesprochen. Hier weiß ich jetzt absolut nicht, was sich geändert hat. Ich war eigentlich immer ganz zufrieden aber bei Airports, mit geändertem ICAO Code (z.B. EDJA Memmingen / alt: ETSM) passt das Wetter nicht. Und davon gibt es mehr als man denkt. Ob das jetzt angepasst wurde: keine Ahnung. Fragen möchte ich nicht nochmal… Finde Active Sky zwar ok, FSGRW hat mir aber besser gefallen. Aber die Kommunikation ist leider unterirdisch.

Leider, leider. Wettbewerb ade. Und es ist zu befürchten dass es AES genauso gehen wird.

Komisch, wievielen Simmern es genau gleich geht 🙂 Ich war bekennender FSGRW-Fan und habe eine Zeitlang zugewartet. Als es dann einfach nicht weiterging – ohne irgendwelche Infos – habe ich zu AS4 gewechselt. Nun sehe ich keinen Grund mehr, zurück zu FSGRW zu wechseln.

Dadurch dass FSUIPC so schnell verfügbar war, hätte sicher auch FSGRW schnell funktionieren können. Denn mit XP funktioniert es ja auch, es kann also nicht an 32 bit / 64 bit liegen. FSGRW speist das Wetter ja lediglich über FSUIPC ein. Hätte man die Version lauffähig gemacht und hätte später für eine erweiterte Version mit neuen Features einen Upgradepreis verlangt, wäre das sicher besser für sie ausgegangen. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendjemand gewartet hat. Ohne Wetter geht halt garnicht.

Hier dasselbe. Ich bin sonst gern bereit, für eine Weiterentwicklung einen Upgradepreis zu zahlen, aber ActiveSky war da um Längen schneller und spielt zudem über ASCA mit Envtex zusammen. Sorry, Pilot’s da kommt Ihr um Monate zu spät. Nur nebenbei, den Ball mit FTX Vector hat Pilot’s auch verloren, soweit ich verstanden habe, macht das ORBX künftig selbst, nachdem Pilot’s damit auch nicht aus dem Knick gekommen ist.

zu spät hab auf Active Sky gewechselt und ich finde es sogar besser.

Bin einer der wenigen Geduldigen, die darauf gewartet haben.
Jetzt muss nur noch IVAO MTLs liefern, die mit P3D V4 kompatibel sind und dann wird vom FSX umgestiegen und kräftig in V4 investiert!

auf die mtl´s kannste noch Jahre warten bei dem Tempo von Ivao 😀

Jo, damit rechne ich auch 😀
Hab die nächsten fünf Jahre sowieso keine Kohle übrig fürs dieses Hobby, von daher passt das gut.

Habe ebenfalls aufgrund der Ungewissheit hinsichtlich P3D v4 von FSGRW auf AS gewechselt… und wegen des Wetterradars für die PMDG 737.

Der “Witz” ist ja, dass selbst heute noch immer keine Meldung zum Update im Forum ersichtlich ist, geschweige denn ein Changelog. Schlicht erbärmlich, der Support. Nun ja, soll mich ja nicht mehr kümmern…

Ebenso bei mir zu spät, bin auf AS umgestiegen und glücklich damit, auch der Regenradar bei PMDG und FSLabs geht.
Und…IVAO habe ich auch verlassen, nicht zuletzt auch wegen den unterirdischen Streitereien in DE, hier ist wohl in der nächsten Zeit keine Adaption auf v4 abzusehen. Bei Vatsim ist die Integration in den P3Dv4 dank vPilot und problemlos im P3Dv4 funktionierender AI-Flotten besser und problemlos gelöst.