14 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Prepar3d V4 bringt echt viel frischen Wind in die Szenerielandschaft, soweit ich weiß war Gibraltar eine der älteren Sim wings Szenerien, toll dass die auch aktualisiert wurde. Das weckt in mir Hoffnungen, dass Anchorage auch noch ein Update erhält, immer noch einer meiner lieblingsairports, der sich mit ein paar Änderungen auch wunderbar in ORBX SAK einfügt.

Schön, dass es Dir gefällt und ich kann Dich (und gleich Denkende) bezüglich Anchorage beruhigen, der ist der nächste auf der Liste.

Ist zawar nicht Off-Topic bezüglich Simwings, aber was ist mit Frankfurt-Hahn? Tut sich diesbezüglich auch mal was?

Falls du das “German Regional Airports” Pack hast bzw EDFH alleine kannst du den einfach installieren und dir den Fix für V4 auf simmershome.de holen.

Danke für den Hinweis!

Oder, wie sieht es mit EDDB aus???

EDDB ist ein Limsim/29Palms Produkt, da weiß auch Aerosoft bisher nichts drüber.
Frankfurt-Hahn is ein PadLabs Product, da gibt es zumindest eine Absichtserklärung auch diesen Airport (wie Berlin-Tegel und Zürich) auf Professional zu heben, aber kein Auftrag bisher, daher keine Termin absehbar.

Sim-wings hat hier einen klaren Plan, der wird Step-by-Step abgearbeitet

Danke für die Antwort

Was ist den da frischer Wind Fabian? Zu alten FSX Version ist fast kein
Unterschied zu sehen. Trotzdem bin ich über das Update für P3DV4 glücklich

Frischer Wind bezieht sich nicht (nur) auf die Optik, sondern darauf dass überhaupt mal ältere Szenerien nach P3D portiert werden und mit dem aktuellen SDK kompiliert sind. Natürlich liefen auch die alten Versionen irgendwie in PREPAR3D, aber mit vielen Abstrichen, oft keine lichter, manchmal keine Schatten auf den Groundpolys, oft unterirdische Performance. Gerade Stuttgart war bei mir im P3D unfliegbar mit 10-12 fps, die Professionell Version läuft wie geschmiert. Ich freu mich jedenfalls über all die Updates.

Hoffentlich kommt auch bald was für Dublin, weil der lässt sich in der aktuellen Version leider nicht in der V4 gebrauchen 🙁

Wenn hier so viele Wünsche geäußert werden, dann möchte ich doch gerne wieder zu simwings zurückkommen und mir wünschen, dass die alten Spanish Airports und die Kanaren für P3D wieder aufgelegt werden. Irgendwie habe ich Spanien immer als das Hauptbetätigungsfeld von simwings wahrgenommen; wäre schön, wenn sie da wieder “back to the roots” gehen würden.

Barcelona war da doch ein guter Anfang, und zur Zeit liegt es sogar noch in Spanien 😉

Der war gut 🙂

Sicher, für P3D v4 hat simwings immerhin schon Barcelona, Malaga, La Palma und die Balearen im Angebot. Das ist schon nicht schlecht, und ich bin den Entwicklern dankbar für jeden einzelnen dieser Airports, der unser Hobby verschönert.

Aber verglichen mit dem, was simwings mal zu FS2004-Zeiten im Angebot hatte, gibt es noch jede Menge toller Ziele, die eine Aktualisierung in P3D v4 verdient hätten:

New Spanish Airports:
Madrid
Barcelona
Valencia
Alicante
Almeria
Malaga
Pamplona
Santander
Jerez de la Frontera

Spanish Airports 2:
Granada
Reus
Girona
Sevilla

Canary Islands:
Gran Canaria
Teneriffa-Süd
Teneriffa-Nord
Lanzarote
Fuerteventura
La Palma
La Gomera
El Hierro

Da sieht man ganz gut, wo der Schwerpunkt von simwings mal lag. Anchorage ist mir vor dem Hintergrund überhaupt nicht wichtig, aber das mag jeder anders sehen.