Das FS MAGAZIN 1/2022 kommt…

Das FS MAGAZIN 1/2022 (Dezember 2021/Januar 2022) wurde den Abonnenten bereits gedruckt und als PDF zugestellt. Am Donnerstag, den 2. Dezember 2021 beginnt der “normale” Verkauf. Der erfolgt mit gedruckten Ausgaben via Aerosoft www.aerosoft.com, dem Aviation Megastore www.aviationmegastore.com, United Kiosk www.united-kiosk.com und dem Verlag – Bestellungen an leserservice@fsmagazin.de werden gerne entgegen genommen. simMarket www.simmarket.com bietet PDFs an. Wie United Kiosk, wo – wie beim Verlag – auch günstige Abos abgeschlossen werden können. Der Verkauf in der Fläche bleibt wegen der Corona-Pandemie eingestellt…

Hier wie gewohnt Auszüge aus dem Inhalt:

Editorial
Zwei Themen werden – neben Anmerkungen zum Redaktionskater Sunny – behandelt: “MSFS: Simulator zu Pflugscharen”? und “MSFS: Hype, aber kein Durchbruch”.

Aktuelles
Unser neuer freier Autor Jörg Dannenberg hat sich in seinem Kommentar Gedanken über die Vorstellung des X-Plane 12 auf der FS Expo und einem Video von Austin Meyer dazu gemacht…

Kurzmeldungen
Wir berichten kurz über virtuelle Segelflugmeisterschaften, Neuheiten von Navigraph, die Eignung von PCs für Windows 11, das “Große Latinum” von Latin VFR, den “optimierten” König, die King Air 350 von AirFoilLabs für den X-Plane 11 und mehr.

Szenerien
Für den P3D steht Toulouse-Blagnac Airport von Jetstream Designs im Angebot von den FlightBeam Studios auf dem Programm und die Modifikation der “German Airfields” 2, 9 und 11 von CR-Software für den P3D v5 durch Simmershome. Vorgestellt wird Macco Simulations aus Großbritannien mit den Airports Birmingham und Manchester für den MSFS. Wir wagen uns an den furchterregenden Anflug auf Sandane und zeigen mit den Szenerien von den Onfinal Studios  eine gute Mischung für Puristen. Dann begeben wir uns nach Neuseeland und landen auf dem Airport von Queenstown, was nur in Bögen funktioniert. Sascha Normann von LimeSim hat sich in die Kälte begeben  und “Antarctica Volume 1 – British Rothera and Beyond” vorgestellt. Wir sind ihm warm angezogen gefolgt. Last but least wurde der Flughafen von Saarbrücken besucht, der ein Beispiel ist für grenzüberschreitende Mobilität ist.

Flugzeuge
Urs Zwyssig ist mit den CRJ 900 und 1000 von Hans Hartmann sprichwörtlich in die Verlängerung gegangen. Der frischgebackene Luftfahrtingenieur David Marx hat sich die Ju-52 von Asobo angesehen, die er als reales Flugzeug persönlich kennt. Andreas R. Schmidt hat sich in die Curtiss P-40B Tomahawk gesetzt, die vom neuen australischen Label Big Radials erstellt wurde.

MSFS
Oskar “Oski” Wagner hat ein Problem bei den ILS im MSFS entdeckt und macht sich Gedanken zu dieser Art der Radionavigation mit dem “Neuen”.

Reingeschaut
Unser neuer freier Mitarbeiter Jan Haselhorst hat Aerosoft anlässlich deren 30. Geburtstags besucht. Zwei Produktmanager hat er einen Tag lang begleitet und die Geschäftsführer interviewt

Hardware
Dipl.-Ing. Alhard Horstmann stellt einen “selbsterklärenden Flight Controller” vor, den Stream Deck MK.2.

Military
Thomas Glaudo hat sich im Digital Combat Simulator (DCS) in den “fliegen Panzer”, die Mi-24P “Hind”, gesetzt. In der Folge war er angetan von der Arbeit des Designstudios Belsimtek, welches mittlerweile in die DCS-Mutter Eagle Dynamics in der Schweiz aufgegangen ist.

X-Plane 11
Hans-Joachim Marks war mit dem längsten Airbus auf Langstrecke, dem Airbus A340-600 von ToLiss. Dr.-Ing. Daniel Schaad hat sich den tschechischen Klassiker, die LET L-200D Morava von PWDT und NHAdrian angesehen. Dr. Mario Donick schließlich schreibt über den “Aktualisierten Rosinenbomber”, die C-47 von VSkyLabs sowie im ersten Teil von “Zweimal 737” über das x737project. Günter Brinkhoff schließt die X-Plane-Rubrik mit der Review des Chinook CH47-D von X-Trident ab.

Downloads zum FS MAGAZIN 1/2022

Linkliste:

https://fsmagazin.de/download/FSM1_2022Linkliste.pdf

Ausblick auf das FS MAGAZIN 2/2022

Ein Fokus wird mit Berichten über Fly Athens von Fly Tampa und Skiathos von Orbx auf Griechenland liegen. Für den X-Plane informieren wir ausführlich über das bedeutende Update von Colimatas Concorde. Zudem wird es Grundlagenberichte über “Cold Temperature Airports” und das “Leanen” geben und noch viel mehr…

Redaktionsschluss

20. Dezember 2021

Anzeigenschluss

10. Januar 2022

2 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

01/2021 wäre etwas verspätet, oder?

Sorry, obwohl ich kein “Ewiggestriger” bin, passiert mir das jedes Jahr beim Erscheinen der 1er-Nummer des Folgejahres. Und das nicht nur einmal. Liebe simFlight-Redakteure: Bitte auf die 1/2022 ändern – merci vielmals!