Cessna C310R: die leichte GA Twin von Milviz

httpv://www.youtube.com/watch?v=9lOOF-0-Msw

Die Add-On Konstrukteure von Milviz waren bislang vor allem für ihre Kooperation mit Nemeth Designs im Helikopterbau bekannt. Nun befinden sich einige Eigenproduktionen im Sektor der militärischen Fliegerei  in der Pipeline (z.B. F-15, T-38A Jet Trainer), das erste verfügbare Flugzeug ist jedoch die zivile Cessna C130R für den FSX. Sie ist schon ein wenig länger am Markt, nun ist sie auch im simMarket gelandet.

Wer etwas schneller und komfortabler durch die Landschaften kurven will, als mit einer Single Prop, findet ein Flugzeug mit realitätsnaher Flugdynamik vor, dazu kommen 3 VC Setups, 5 Liveries, guter Sound und eine sehr ausführliche Dokumentation. Genau angesehen hat sich die Maschine Mike Cameron, nachzulesen in einer sehr positiv gehaltenen Review auf Avsim.

2 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Hmm, wirklich schönes Video … nur leider bestätigt es einmal mehr die Regel: “aussen Hui und innen …” Es ist leider ein absolut durchschnittliches Flugzeug mit ausschliesslich Default Funktonen. Ich kann das ausserordentlich positive Review so leider nicht bestätigen.

Hallo Oski,

ja, gebe ich Dir vollkommen recht! Da sind wir aber wieder bei den Ansprüchen an die Fliegerei ;). Ich lasse es mir einfach nicht ausreden, dass die Masse der Flusi-Piloten gar nichts anderes will. Spaß an schönen Modellen haben ja, aber keine stundenlangen Auseinandersetzungen mit Handbüchern, etc. Oft sind es reine Zeitgründe, warum “mehr” nicht geht.

Das Problem ist halt leider sehr oft die Vermarktungsstrategie der Erzeuger. Vieles versprechen, Feature-Listen voll mit Superlativen und dann wenig einhalten. Dazu noch das berühmte: “von Realpiloten getestet”. Aber auch da sind wir uns einig ;).

Liebe Grüße, Klaus