P3D

CaptainSim löst das Rätsel auf – Boeing 767 vorgestellt

CaptainSim löst sein Ratespiel auf. Am heutigen Abend hat der Entwickler seine 767Captain II vorgestellt.

Lang hatten sie uns hingehalten, immer wieder in den letzten zwei Wochen kleine Teaser präsentiert. Nun haben sie auf ihrer Website bestätigt, was alle längst vermutet haben, es wird die langersehnte Boeing 767. Bestätigt sind bis jetzt das 767-300ER Base Package, mit Pratt&Whitney Triebwerken, sowie die 767 Freighter Expansion.  Vorgesehen ist der Release für den Prepar3D v4.5 vorerst. Weitere Features sind:

COCKPIT
• Functional flight deck loaded with advanced systems simulation (FMC/LNAV/VNAV/WXR/EGPWS etc)
• Cockpit states, PAX and payload configuration and management via FMC
• High resolution textures
• Improved lighting
• 20 aux 2D panels
• Custom views
• GlaCS (glass rain effects)

EXTERIOR AND CABIN
• Highly detailed and accurate model of the Boeing 767-300ER with PW4060 engines
• 4K Ultra-High resolution textures
• 6+2-door configuration
• 4+4-door configuration (coming soon)
• Numerous variants of optional equipment (winglets, antennas, etc) (coming soon)
• Cabin with 3D windows, interior, stewardess and animated pilots
• Hundreds of realistic animations including brand-new wing flex
• Custom visual effects including volumetric lighting
• Integrated GPU
• 4K Ultra-High resolution textures

MISC FEATURES
• Realistic flight model
• Authentic sound set (TSS) (coming soon)
• ACE (Aircraft Configuration Editor)
• Growing number of easily installable free liveries (coming soon)
• 4K Repaint kit
• Flights (Cold-n-dark, Ready for takeoff, Auto-land) (coming soon)
• Navigraph FMC navdata including TP with AIRAC support
• Updater
• 700+ pages Manual
• Sim Ops

Features marked (coming soon) will be available as free updates upon completion.

Der Release soll “as soon as possible” erfolgen!

6 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Endlich eine 767, endlich wieder viele Langstrecken Richtung USA und Karibik möglich – Condor, UA, Delta etc. Selten habe ich mich über eine Ankündigung so gefreut.

Tolles Außenmodell, aber wie üblich Systemtiefe = 0

Eye-Candies waren das ja schon immer. Aber fehlerhaft und ja, Systemtiefe nicht so ausgeprägt. Zumindest nicht nur default und für GPS/NAV-Add-ons “vorbereitet” wie bei dem anderen Eye-Candy-Anbieter 😉

Also die 757 in der aktuellen Version ist schon brauchbar finde ich.

Systemtiefe=0 ist es zwar nicht mehr, aber die 757 wurde in keinster Weise den initial doch recht hohen Preis gerecht. Eyecandy sehe ich auch nur am Flugzeugmodell, das Cockpit selbst finde ich hat viele FS9 Anleihen. Die 767 wird in eine ähnliche Kerbe hauen. Die LDS 767 mit einem zeitgemäßen Cockpit-Layout wäre sicherlich noch immer der CS767 um Lichtjahre voraus.

Das Cockpit der CS757 hat FS9-Anleihen? Mit welcher Version fliegst du denn?

Ich freue mich auf die CS767. Eine LDS-Version werden wir ja nicht mehr zu sehen bekommen und so kann man seine Traditionen aus längst vergessenen Zeiten aufleben lassen.