[Update] AivlaSoft EFB v2 released


[Update] AivlaSoft EFBv2 wurde nun released uns steht für 59,90 CHF oder gut 51 € zum Verkauf bereit! Besitzer der ersten EFB bekommen einen Rabatt von 20%, Infos dazu hier.

AivlaSoft EFB v2 ist seit Jahren angekündigt und befindet sich nun endlich in der Zielgeraden. Das Programm wurde komplett von Grund auf neu programmiert, zeigt sich nun moderner und flexibler und wartet mit etlichen neuen Features auf.

Die Handbücher sind auf AivlaSoft zum Download bereit

AivlaSofts EFB1 dürften viele kennen: wer Airliner durch die virtuellen Lüfte bewegt dürfte schwer an der EFB vorbeigekommen sein. EFB, wie die Abkürzung schon sagt, ist eine Electronic Flight Bag, also aller Papierkram digital. Einfach gesagt. Praktisch heißt das, dass Charts und Checklisten im Programm vereint sind und somit (in der Realität) der Papierkram entfällt.

Die AivlaSoft EFB stellt uns genau dieses Feature zur Verfügung und hat im Lauf der Jahre noch etliche Extras bekommen, die es zu einem unverzichtbaren Tool machen. Damit werden aufgrund der Simulatordaten Charts zur Verfügung gestellt. Man hat also in den Charts die Simulationsrealität abgebildet und muss nicht die Differenzen zwischen realen Charts und der oft veralteten Simulationsumgebung hinnehmen. SID und STAR werden natürlich ebenso abgebildet wie NACOT/PACOT und Vieles mehr.

EFB v2 wartet hier nun mit zahlreichen neuen Features auf. Hier die Liste der Hauptfunktionen:

  • Luftnavigationskarten
  • Flughafenkarten
  • An- und Abflugprozeduren (Aerosoft/Navigraph)
  • Moving Map
  • Flugplanung
  • Flightlog
  • Performanceberechnung (erfordert eine installierte Version von TOPCAT)
  • Wetterdaten METAR und TAF aus unterschiedlichen Quellen
  • Radiopanel
  • Checklisten
  • Dokumentenverwaltung

 

Eine Einzelplatz- und/oder Netzwerkinstallation sind möglich.

Folgende Simulatoren werden unterstützt:
– Prepar3D v2, v3, v4
– FSX
– FSX:SE
– FS9

 

Groundcharts mit Moving Map, inklusive Hervorhebung der Taxiroute usw. aufgrund der Daten des Simulators. Somit sind die Charts 100% deckungsgleich mit dem, was man im Sim vor sich sieht und man braucht kein Abstraktionsvermögen, um reale Charts mit meist veralteten Szenerien abzugleichen.

Die große Stärke ist das komplett überarbeitete Interface, welches darauf ausgelegt wurde, möglichst viele relevante Informationen zu liefern. Dabei ändert sich je nach Flugphase und sogar Flugzeugtyp die Darstellung der Infos.

 

Checklisten dürfen in einer EFB auch nicht fehlen. Auch diese Sparte wurde überarbeitet und wesentlich flexibler gestaltet.

Die Handbücher für alle Interessierten gibt es ab sofort auf der AivlaSoft Website. Der Release ist für den 01. Juli geplant, dann können Interessierte sofort zuschlagen oder EFBv2 30 Tage lang vollumfänglich testen.

 

 

 

 

25 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Endlich 😍 Und noch vor der Eröffnung des BER, danke Urs! 😁

Ich hoffe, dass das neue System auch endlich die veröffentlichten Holdings beinhaltet. Die waren im alten System leider nicht vorhanden.

JA, und endlich ein angezeigter ToD

Jo, ist alles da! 🙂

Weiß jemand, ob auf der MovingMap der AI-Traffic angezeigt werden kann?

Looks fabulous.
Waiting in anticipation for the release date.

EFBv2, GSX Level 2, PACX und das alles noch diese Jahr: Meine Knie zittern schon! 2018 wird das geilste Jahr. DANKE!

Sie werden sicher auch später mit einem Update X-Plane unterstützen, aber sich zunächst auf das konzentrieren, was sie am besten kennen (FSX, P3D)

Ja, Unterstützung von X-Plane 11 ist vorgesehen.

Wird es eventuell einen preiswerten Vorteil für Besitzer der ersten AivlasoftEFB geben? Die alte Version durch die neue zu ersetzen, bei einem vielleicht ebenso hohen Preis wäre für mich ansonsten nicht attraktiv genug, da die EFB ja schon nicht günstig ist.

Bestandeskunden erhalten einen Rabatt von 20%, Neukunden, die die V1 im Juni 2018 gekauft haben, erhalten die V2 kostenlos.

Momentan würde ich mit einen Kauf vorsichtig sein. Im Augenblick haben viele Leute Probleme mit dem Erstellen der Datenbank für das Programm.

Nein stimmt nicht. Inzwischen hat Navigraph die Airac geliefert. Und es gibt immer noch den einen Fehler. Morgen soll ein Update kommen.

Warum macht dann Aivlasoft heute ein Update seiner Software wenn der Airac Zulieferer deiner Meinung nach der Verursacher ist?

Update des Servers ist draußen und funktioniert nun für mich.
P.S. Eine Abraten zum Kauf der Software hatte ich anders geschrieben.
Dann wäre meine Wortwahl drastischer gewesen.

kaum draussen und funktioniert schon nicht.haha die mitgelieferten airacs haben das falsche format

Weiss auch nicht was diese Typen treibt

Kann Günter nur beipflichten. Absolut schäbig und überflüssig diese Häme. Insgesamt macht die neue Version einen sehr guten Eindruck. Navigraph hat auch schon den passenden airac für EFB 2.0 geliefert.

Das Ganze noch als App fürs Tablet (Für alle single Monitor User) und ich würde glatt zuschlagen.

ich hatte mir damals ein altes gebrauchtes Notebook/Convertible mit IntelCoreDuo für V1 gekauft und dieses per LAN mit meinem PC verbunden > so hatte ich auch immer alles auf einem zweiten Bildschirm – dieses LAN-Feature ist bei V2 bestimmt weiterhin vorhanden und viele haben sicher auch noch ein altes Notebook rumliegen