4 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Auf das Review bin ich tatsächlich gespannt. Einerseits hätte ich gerne eine B757 aber der verhältnismäßig hohe Preis hat mich noch abgeschreckt. Ich habe kein Problem, 140$ für ein PMDG Flugzeug zu bezahlen, weil ich weiß, was ich geboten bekomme. Bei Captainsim ist mir das nicht ganz klar, obwohl ich die B767 für P3Dv3 hatte (für 10$). Für 75$ muss sie schon mindestens auf dem Niveau TfDi B717 oder QW B787 sein.

Wenn sie nur halb so gut ist wie die PMDG ist sie ja auch nur halb so teuer…
Bin gespannt auf das Review 🙂

Ganz so einfach ist die Rechnung leider nicht. Beispiel CRJ. Sicherlich ist er seine ~40 EUR irgendwo wert. Allerdings macht er aufgrund einer Häufung von Kleinigkeiten derart wenig Spaß, dass ich ihn so gut wie garnicht fliege. Dann sind es auch am Ende des Tages die 40€ nicht wirklich Wert gewesen. Selbst meine CaptainSim 767 Anschaffung für 10$ war mehr oder weniger rausgeworfenes Geld, da ich sie nur 3 mal geflogen bin. 3€ pro Flug ist noch verkraftbar aber bei PMDG sieht das Verhältnis sicher deutlich besser aus (Zumindest bei der B737).

Den Kauf der Captain Sim B737-200 (BasePack&ADV) bereue ich bisher nicht. Hatte sie allerdings damals auch im Sale erworben. Bestimmt wird es auch für die B757 mal eine Rabatt Attaktion geben. Dann heißt es zuschlagen 🙂