Airport Enhancement Services (AES) – Version 2.36 verfügbar…

AES_BannerOliver Pabst hat in seiner neuen Version der Airport Enhancement Services für den FS9 und FSX einige neue Flughäfen integriert. Das neue Konfigurationsprogramm, mit dem sich einige Einstellungen und Abläufe innerhalb von AES verbessern sollen, ist leider noch nicht ganz fertig. Es befindet sich aber in der Testphase, so der Entwickler.

Umgesetzt wurden:

  • EFOU FISD Oulu 1.0
  • EGJJ UK2000 Jersey xtreme V1.x
  • EGLL Simwings/Aerosoft Heathrow Xtended 2014
  • ENBR Aerosoft Bergen X
  • LIPE MK-Studio/AS Bologna X
  • LIRN Napulevla.it Neapoli V0.4
  • LKTB Freeware Brno 2014 Turany Czech Rep.
  • LPPT Aerosoft MA Lissabone 2014
  • LYBE SkyHighSim Belgrade X V2
  • OTHH Taxi2Gate Hamad Intl – New Doha
  • RSJJ Wing Creation Sendai X
  • RPLL PIS Manila Ninoy Aquino Intl
  • SBRJ TropicalSim Santos Dumont Rio 2014
  • SLVR LatinVFR Santa Cruz 2014

Für 3 Airport fallen sogar keine Credits an, mit denen man üblicher Weise die Flughafen freischaltet.

10 Credits sind z.B. im simMarket für 14,95 EUR erhältlich.

Die neue Version kann man hier herunterladen.
Detaillierte Releasenotes findet man hier im PDF-Format.

8 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Da fehlt ein Wort ” ist leider noch NICHT ganz fertig.

Danke sehr! 😉

Ausser auf neue Airports habe ich auch auf P3d gehofft …

Der letzte Stand der Dinge ist, dass man sich für eine P3D Version keine Hoffnungen machen braucht – wird wahrscheinlich nie kommen. Wenn jemand fundierte gegenteilige News hat, lasse ich mich nur zu gerne berichtigen.

Zitat aus dem pdf:
Die neue Funktionen werde ich, nach derzeitigem Planungsstand, Ende Juni zunächst über das Aerosoftforum als public Beta zur Verfügung stellen

habe ich da was verpasst?

Juni 2015

Juni in der pdf bezog sich auf v2.35a

ok – Dank Euch1