Washington DC kommt als Freeware für MSFS

Srinivasman zeigt im FS-Developer Forum erste Bilder von Washington DC. Angekündigt wurde, dass die Szenerie als Freeware schon in der kommenden Woche erscheinen soll. Weitere Details zum Umfang liegen aktuell nicht vor.

2 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Vielleicht kann ja ein Kenner des Szenerybuildings Details nennnen. Von einem MSFS Dev hörte ich, wenn mit den neuen Möglichkeiten noch irgendjemand Geld für Szenery verlangt welche nur die Szenery abbilden, ist es reiner Betrug am Kunden da jeder die Szenery mit seinem Handy verbessern kann.

Das kommt auf den eigenen Anspruch an. Wenn man direkt aus Google importierte, mir dutzenden einzeltexturen versehene, aus zehntausenden polygonen bestehende Einzel-POIs zufriedenstellend findet, kann man warten, bis jeder Enthusiast ein fünf Minuten you tube tutorial geschaut hat um seinen persönlichen lieblings POI in den Simulator zu bringen. MSFSaddons.org ist voll von diesen “Stadion in Kapstadt” “Brücke in Sydney”, “Turm in Tokyo” Szenerien. Die Objekte sind meistens nur mit albedo bzw diffuse textures versehen ohne normal maps oder Metallic/roughness maps und sehen in einer PBR basierten rendering engine entsprechend aus wie aus einem Cartoon. Die oben genannte Szenerie scheint zumindest mal eine ganze Stadt zu umfassen anstatt nur ein einziges Gebäude, aber auch da sieht man deutlich die flachen, leblosen Texturen. Manch einem wird das reichen ich persönlich bin weiterhin bereit für qualitativ hochwertige Addons auch was zu bezahlen weil ich weiß wieviel Arbeit es macht. Und Leute wie Rainer Kunst der sich solche Mühe für lau macht gibt es eben nicht viele.

Last edited 1 Monat vor by Fabian