Online Netzwerk IVAO hat das neue Voice System veröffentlicht

Die IVAO Clients Altitude (für Piloten) und Aurora (für ATC) sind seit einigen Tagen mit dem neuen Voice System ausgestattet und können hier heruntergeladen werden. Damit entfällt die bisher benötigte Version von Teamspeak 2 und das Funkerlebnis wurde deutlich verbessert.

Altitude (Piloten)
Altitude wird mit integrierten Lautstärkereglern für die Sprachlautstärke an der Schnittstelle geliefert, einen für jeden COM. Zusätzlich kann man die bevorzugte Audio-Eingangs- und Ausgangshardware auswählen und die PTT-Taste (Push-to-Talk) einstellen. Ein spezieller Audio-VHF-Effekt der echte VHF-Sender simuliert ist ebenfalls integriert und bringt neben realistischen VHF Effekten auch die Blockierung des Empfangs bei laufender Übertragung, Push-to-Talk-Klicks (Ton am Ende der Übertragung) und zusätzliche statische Hintergrundgeräusche.

Aurora (ATC)
IVAO hatte bereits in einem früheren Artikel erwähnt, dass Aurora mit Hilfe von Flugsicherungsexperten aus dem wirklichen Leben entwickelt wird, und es ist unser Ziel, den IVAO ATC Client zum realistischsten ATC Client in der Community zu machen. Daher konnte die Funkübertragung so umgesetzt werden, dass die in Abhängigkeit von ATC-Receivern funktionieren. IVAO hat dazu Samples vom realen ATC genommen und Feedback von Lotsen eingebaut.

Für Aurora kommt zudem der Ground Radar (Map Rotation) als neues Feature, der sicher von einigen Lotsen erwartet wird, da die Sector Dateien aktuell alle nach norden ausgerichtet sind. Mit dem neuen Feature, kann der Lotse die Karte nach seiner Präferenz drehen.

Abschließend bleibt zu sagen, dass die Kompatibilität zu den alten Clients IvAc und IvAp vorerst gewahrt bleibt und beide Systeme parallel mit einander funktionieren.

Comments are closed.