Update: CRJ Pro hebt im P3D5 ab

Aerosofts CRJ Professional ist jetzt auch im neusten Simulator von Lockheed Martin verfügbar. Mit einem Update geht der Regionaljet auf Version 2.2.0.0 und ist damit auch mit dem P3D5 fliegbar. Der letzte Woche erschiene Hotfix 2 ist auch hier erforderlich. Das Update bringt den Regionaljet nicht nur in den neuen Sim, es verbessert gleichzeitig bereits releaste P3D4-Version. Den Download gibt es im Simmarket im Downloadbereich oder bei Aerosoft.

Version 2.2.0.0 Service Pack 1 / Initial P3D v5 version
– [Added] Thrustmaster TCA Sidestick support (shifted Idle position for throttle slider)
– [Fixed] P3D window focus gain/loss detection improved
– [Fixed] Better interception of legs following (INTC) legs
– [Fixed] Missing condition for LOC FMA indication to stop flashing
– [Improved] LOC tracking slightly improved
– [Added] FS2Crew trigger for ground power and ground air carts
– [Added] Additional control options for use by FS2Crew
– [Fixed] MDA Alert arm changed from 2500ft to 2500ft above the ground
– [Fixed] CAS advisory messages are no longer unboxed when a message gets cleared
– [Fixed] Rounding error when copying GPS POS to FMS scratchpad on POS INIT page
– [Fixed] Continuous Ignition pushbutton remaining on after stall test is finished
– [Fixed] L/R ENG BLEED CLOSED CAS message no shows when bleed source is APU and left/right engine is running
– [Fixed] L/R PACK FAULT CAS message removed when engines/APU are not running and PACK buttons are pushed in
– [Fixed] OFF light no longer showing when engines/APU are not running and PACK buttons are pushed in
– [Added] Autopilot disconnects when both Stab Trim channels are off
– [Fixed] HDG Sync (and other buttons) now works while FD is off
– [Fixed] DEP Rwy selection can cause an endless loop if SID has been selected before
– [Fixed] Changed MDA Alert to require a descent rate of -250 fpm or less
– [Fixed] DH indicator bar in PFD radio altimeter scale only shows when DH is active on the side panel
– [Fixed] Low speed awareness marker (green line) no longer visible on ground
– [Fixed] Overspeed clacker changed back to loop sound (loop got lost due to prior performance optimization)
– [Fixed] Stick shaker sound shutting itself off during stall as well as stall test
– [Added] A new level of nerdiness: Implemented FAA airworthiness directive which required operators to disable TEMP COMP on FMS Defaults page 4/4
– [Fixed] AP vertical mode switching to ALTS CAP after takeoff
– [Added] Added several aircraft-specific options (as in “settable per registration”) on EFB OPTIONS Page 3/3. Different Style FMS DEP/ARR is not implemented yet
– [Added] PFD Low speed awareness indicator now optional per aircraft
– [Fixed] MDA/DH colors on PFD
– [Fixed] EFB calculations when weight is entered as ZFW
Please note: “Passengers & Cargo” is not synchronized with “Zero Fuel Weight”.
Both are meant to be different ways to ENTER data only, they are not supposed
to update currectly with changes made on the other page.
– [Fixed] MDA alert and bar visible when MDA is not active.
– [Fixed] MDA bar color
– [Fixed] DH alert visible when DH is not active
– [Fixed] FD bars not showing after TOGA is pressed
– [Fixed] Approach transitions not showing on ARRIVAL selection page
– [Fixed] Altitude and speed changes on the LEGS page now create a MOD FPLN and require EXEC to become active
– [Added] Aircraft weight can now be entered using ZFW and Fuel on the EFB Performance page
– [Fixed] Reduced object jittering and font size “jumping” in HGS
– [Fixed] Flight Path Vector smoothed in P3D v5 (new formula – please give a close look)
– [Fixed] No more chinese text when opening HGS while aircraft is still initializing
– [Fixed] COM radio frequencies messed up in P3D v4.5 version
– [Fixed] Rounding error on lat/lon coordinates (due to rounding changed in VC2019 runtime)
– [Fixed] MCDU 2D windows not refreshing on window resize
– [Fixed] PFD Mach indication changed to native value
– [Added] ActiveSky P3D support
– [Fixed] Mixed up flightplans folders for v4.5 and v5.0
– [Fixed] Legs page showing 0 degrees headings (rounding error)
– [Fixed] Stabilizer Trim indication (rounding error)
– [Fixed] Mach to IAS calculation reverted to original Ed Williams formula

– [Fixed] RTU ADF2 tuning: Increasing frequency with inner knob works too now.
– [Fixed] Heading hold overshoot on low speeds
– [Fixed] DOW in FMS PERF INIT page now matches DOW in EFB
– [Fixed] TO/TO pitch commands
– [Fixed] DEP/ARR now leads directly to departure page before and during the first 10 minutes of flight
– [Fixed] Altitude profile calculation with “above” constraint during cruise phase
– [Fixed] Altitude profile calculation with constraint after leg with undefined length (VECT, INTC,…)
– [Fixed] Removed warning message when loading a flightplan with a “VECTORS” transition
– [Fixed] Improved handling of short legs following overfly waypoints
– [Fixed] CTD when trying to create a Direct-to to the FROM waypoint
– [Changed] Updated DEP/ARR selection pages to FMS version 4.2
– [Added] A number of L-Variables required for FS2Crew
– [Changed] Change-based redrawing of MCDUs (less framerate impact and better input response)
– [Changed] IAS value now calculated using Mach and pressure altitude instead of faulty FSX/P3D IAS value
– [Fixed] Anti-Ice and manual bleed configuration with APU only
– [Fixed] NavDataPro Charts display adapted to server-side changes
– [Added] Information text for non-geo-referenced charts
– [Added] Prepar3D v5 support
– [Added] 8.33kHz COM frequency spacing
– [Updated] Virtual cockpit adapted for new P3D v5 PBR features

48 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Fällt mir wieder nichts zu ein.

Etliche Fehler beseitigt die man sich bezahlen ließ, also keine Fehler freie Software abgeliefert und sich dann das Update mit 25€ bezahlen lassen. Hey Ho Aerosoft, lets go… PBR muss echt aufwendig sein dafür 25€ zu verlangen, zumal die doch eigentlich schon zur PBR Verfügbarkeit Released wurde und man hat es nicht auf den zeitgemäßen Stand Released.

Das ursprüngliche Produkt ist von 2017! Darauf zahlt man den upgrade Preis, das beinhaltet auch den Wechsel auf 64bit. Und ja, PBR ist aufwenig und nicht einfach mal so von einem nicht PBR konvertiert, wenn man es richtig macht. Dann fängt man nämlich von vorne an.
Und nenne mir bitte ein komlexes Programm das 100% bugfrei auf den Markt kommt. Sowas gibt es nicht.
Wir können doch froh sein, dass es weiterentwickelt wird, v5 kostenlos ist und auch neue Features dazukommen. Und für die 32bit Version soll ja auch noch ein abschließendes SP kommen.

Last edited 3 Monate vor by Michel See

Die 700/800 wurde doch schon 64bit Released.

Ja gibt keine Bugfreie Software, aber es verlangt niemand außer in der Flusi Scene Geld für Updates.

Ja, die wurde als Professional damals veröffentlicht, für 25€ upgrade (64bit und PBR). Das jetzige ist ein KOSTENLOSES update für die Professional!
Und für die ursprüngliche 32bit Version wird es auch noch ein abschließendes KOSTENLOSES update geben mit den ganzen bugfixes.

Hat sich erledigt.

Last edited 3 Monate vor by ROB

Wie sind die Erfahrungen mit dem Flieger? Wie sind die FPS? Bin am überlegen mir den Flieger zu holen. Oder dann doch lieber die Dash8?

-8 oder CRJ sind aber schon 2 vollkommen verschiedene Welten 😉

Ich habe ja mittlerweile die mindestens 3. Version des Aerosoft CRJ. Bislang konnte mich dieser Flieger nie wirklich begeistern. Das lag auch ganz besonders daran, dass ich oft nur 4-5 FPS hatte.
Diesmal sieht es deutlich besser aus. Testflug ab EDDF Professional 2.0 mit der neuesten CJR für P3Dv5 und es läuft richtig smooth, deutlich mehr FPS.

Im Moment erkennt der Navigraph FMS Manager die Maschine noch nicht. Sowas ist aber meist eine Sache von wenigen Tagen, bis auch das angepasst ist.

Es wird sicher nicht mein Lieblingsflugzeug werden, aber OK, es läuft besser als je zuvor.

wie ist die Dash8 so? Die interessiert mich sogar noch mehr.

Habe den Flieger installiert .Kurz angetestet .Fps sind auf meinem System I9900ks ,Rtx 2080ti .Bei mir regnet es aber im Cockpit ?Seit dem suche ich den Fehler!

Fps sind sehr gut!

Regen im Cockpit: Aerosoft Forum sagt, immer noch ein nicht behobener Bug von P3D

Ok!Dann flieg ich halt nur wenn die Sonne scheint 🙂

Der ist gut! Wie kann etwas, was deutlich als Beta bezeichnet wird und abschaltbar ist ein Bug sein, auf den man sich berufen kann. Umgekehrt kenne ich zig AS Bugs in der FS Geschichte die nicht abzuschalten gingen und irgend wann mal behoben wurden, wenn überhaupt.
Aber wie Michael See unten richtig schreibt. Das hilft auch ohne Verzicht.

“Aerosoft Forum sagt, immer noch ein nicht behobener Bug von P3D”

Das ist zutreffend und entspricht leider auch den Tatsachen. Denn obwohl der Hotfix 2 für den P3Dv5 viele Fehler beseitigen sollte, so hat der Hotfix 2 elementare Fehler, wie zum Beispiel die total verhauene Grafikoption “Enhanced Atmospherics”, nicht korrigiert. Und dabei ist es leider nicht geblieben.

Es regnet ins Cockpit rein – nicht nur in Flugzeuge von Drittherstellern, wie die von Aerosoft und Alabeo. Sondern es regnet auch in die Default Flugzeuge, wie die Commander 114, dem Falcon F16 und anderen Fluggeräten, rein. Einzige Abhilfe: die Option Enhanced Atmospherics zu deaktivieren. Dann sieht der Sim blöderweise wieder aus wie der P3Dv4. Aber es regnet nicht mehr ins 3-D Cockpit rein. Ein ganz schöner Murks, wie ich finde.

Na ja …

Ein weiterer Grund mehr, sich auf den kommenden FS2020 zu freuen 🙂

Du willst einfach nicht begreifen, was für die Alpha eines anderen gilt, gilt auch für einen Betabestandteil von LM, der deswegen so gekennzeichnet ist. Solange das keine Release wird gibt es auch Fehler. Und wenn Du als Entwickler den Unterschied zwischen Hotfix einer 5.0 und einer kommenden 5.1 nicht kennst (Du willst ihn nicht kennen) dann outest Du Dich selbst. Und davor wird die Betafunktion auch keine Release sein.

Stimmt. Ich finde auch, dass manche Kommentare mehr dem Unterhaltungszweck dienen.

Zumal LM hier nicht eine Alpha-version kostenlos zum testen abgibt, sondern ein Produkt bewirbt mit:

  • Realistic sky, clouds, and atmosphere with Simul trueSKY integration.

und dafür stolze 200 $ verlangt. schon lustich dann hinterher zu sagen: wir verlangen zwar den Vollpreis und bewerben das Produkt mit neuem “trueSky” feature, aber wenn’s nicht funktioniert, na gut, dann wars eben nur eine Beta.

Wenns nur bei einer Cessna reinregnet, würde ich ja noch sagen: “as real as it gets”, Besonders die C152 + C172 erinnerten von der Verarbeitungsqualität her ja ohnehin mehr an den alten Citroen 2CV mit Klappfenster, der war auch nicht immer ganz dicht da oben, im Schiebedach.

aber macht nix, ich warte mit Christian B und vielen anderen auf den Tag des MSFS, welcher täglich mehr approached. Und wehe wenns da auch reinregnet, dann hagelts aber was!

Was hagelt es denn da? Gefrorene Tränen naiver Simmer, die bis zum Release und dem Feststellen der harten Realität tatsächlich glaubten, der MS2020 werde das lange herbeigesehnte Non-Plus-Ultra-Simulatörchen?

Last edited 3 Monate vor by Chris

“ich warte mit Christian B und vielen anderen auf den Tag des MSFS, welcher täglich mehr approached. ”

Kein Problem 23 Frames (Außenansicht) im Stocksim zum Landschaftbetrachten bei altbackenen 1920×1080 reichen ja aus. 9 innen sind auch cool.comment image
Und nein für NDA Fetischisten, das ist als offizielles Bild durchgerutscht.

Man muss ja nicht unbeding simulieren, wenn man den Kreml sieht, reich das sicher Manchem

Last edited 3 Monate vor by simmershome

Der Hass und der Frust, der den offen und neugierig gebliebenen Simmern entgegenschlägt, wenn sie sich über Bilder und Videos vom FS2020 freuen, ist schon gewaltig. Am besten man ignoriert dies.

Denn:

Wer Sch….e sucht, wird Schei…e finden.
Wer Gold sucht, wird Gold finden.

Ich bitte meine Wortwahl zu entschuldigen 🙂

Ich möchte einen Flugsimulator haben, der weltweite Orthofotos anbietet und im Laden um die Ecke gekauft werden kann. Beides wird vom kommenden FS2020 – zu meinem Glück – möglich sein.

Also ich bin dabei … :-))

“Der Hass und der Frust, der den offen und neugierig gebliebenen Simmern entgegenschlägt, wenn sie sich über Bilder und Videos vom FS2020 freuen, ist schon gewaltig. Am besten man ignoriert dies.”

“semper idem”, wie schon Daedalus bei seinem Formationsflug mit Icarus sagte.

und hier wieder einer von Milionen frustrierten, die seit Wochen vergeblich drauf warten endlich in den Alpha-Test aufgenommen zu werden:

reddit.com/r/MicrosoftFlightSim/comments/hj1bun/its_true_though/

ich freue mich schon demnächst auf meiner Ti3080Ti den FS2020 absolut flüssig in 4K zu “spielen”. Wobei absolut flüssig im Simulator eigentlich schon bei 30 FPS beginnt, wie Rob Ainscough immer wieder in seinen youtubes beweist. denn 60 FPS, wenn sie nicht konstant gehalten werden können, werden dennoch mehr als ruckelnd empfunden als konstante 30 FPS (Stichwort “frame times”, für alle Propellerheads)

“reddit.com/r/MicrosoftFlightSim/comments/hj1bun/its_true_though/”

Einfach geil! Jetzt hätte ich mich doch tatsächlich beinahe an meinem Kaffee verschluckt LOL
Der Mann ist total fertig, hoffe er wird bald abgeschafft. Sieht schon verdammt so aus als sei er “abgeschlafft” 😉

Auch wenn es ein Scherzbeitrag ist, aber möchte man so einen Grapscher in seinem Team von Alphatestern wissen? No!

Rob Ainscough, hatte schon vor Jahren das große Vergnügen gehabt, mich mit ihm auszutauschen. Er ist eine ernst zu nehmende Größe der internationalen Flugsimululatorgemeinde. Was er schreibt, hat “Hand und Fuss”.

“Der Hass und der Frust, der den offen und neugierig gebliebenen Simmern entgegenschlägt, wenn sie sich über Bilder und Videos vom FS2020 freuen, ist schon gewaltig. Am besten man ignoriert dies”.

Aber das entspricht doch nicht der Realität. Hier ist nicht jeder so naiv zu glauben, dass da bald der Traumsimulator um die Ecke kommt, der alles besser kann. Und wenn man Probleme anspricht, hat das ja nichts mit Hass zu tun.
Dann dürfte man ja nichts mehr kritisieren. Wenn demnächst der Abo Preis (X-Cloud etc.) mitgeteilt wird, werden sich auch nicht alle darüber freuen.

Als Produzent von Software, die man auch im FS2020 verkaufen möchte, kann man aus meiner Sicht keine objektive Meinung dazu haben.

Wenn man sich das Ausmaß an Werbung ansieht, was von MS in den letzten 12 Monaten erfolgt ist, dann kann man sich sicher sein, dass da noch ein paar Kröten zu schlucken sind.

“Wenn demnächst der Abo Preis (X-Cloud etc.) mitgeteilt wird, werden sich auch nicht alle darüber freuen.”

hatten wir das nicht schon abschließend geklärt? Gamepass für 10$/mtl. beinhaltet auch FS2020 inkl. unbegrenztem Scenery Streaming. Und auch beim Preis für den alternativen Einmalkauf erwarte ich nix ungewöhnliches und grundsätzlich anderes als bereits für andere Games im MS Gamestore bezahlt wird.

“hatten wir das nicht schon abschließend geklärt?”

Können wir doch auch nicht, weil es nichts offizielles gibt. Das ist entweder X-Cloud oder Gamepass.
Wir können ja Wetten abschließen. Ich gehe von mindestens 20,- € im Monat aus, bei 4K Streaming. 🙂

Ich tippe mal auf verbrauchsabhängig.und im Laden nebenan wie hier einer schelmhaft meint, wird es den auch nicht geben, schon weil man dann für jeden Verkauf 12 DL DVD pressen muss. Manche haben echt Humor.

“mindestens 20,- € im Monat aus, bei 4K Streaming.”

Lothar, wir sind doch hier nicht bei Netflix. es gibt kein “4K Streaming” beim FS2020. die Auflösung, egal ob HD, Full HD oder 4K, bestimmst alleine Du mit Deinen Grafik/Monitor Möglichkeiten. Die gestreamte Datenmenge ist total Auflösungsunabhängig, das hatten wir doch auch schon in der letzten Stunde ausführlich durchgenommen.
Gamepass kostet 10$/Monat, nicht 19 und auch nicht 20$. inkl. dann kostenlosem “all you can Stream” aller anderen Gamepass Games. Das Streamen kann manchmal so einfach sein.

dann kostenlosem “all you can Stream””

Ich kann nur schmunzeln, aber glaube mal weiter dran.

Vor allem wollen die sich noch die nächsten 10 Jahre um den Sim kümmern. Vielleicht denkt Georg, die bei Asobo ernähren sich durch Photosynthese. Also in den nächsten Jahren entstehen da Hardwarekosten durch Streaming und Personalkosten durch die Weiterentwicklung. Das MS nur an die Kohle denkt, hat man beim FSX gesehen. MS ist ja kein Verein zur Förderung der fröhlichen Simmerei.

Ich habe nix gegen Launcher-Shops (Steam / UPlay / Origin etc), aber wenn in dieser Rubrik etwas krankt, dann der MS Store…

Kritik zu äußern, ist die eine Seite. Wenn hier aber Leute auf das äußerste beleidigt werden, dann ist das inakzeptabel!

Vielleicht meldet sich der Angesprochene zu Wort und gibt zu erkennen, dass “Leidenschaft und Hobby” kein Freifahrtschein für Beleidigungen ist. Da ist ganz klar eine Entschuldigung angesagt.

ich glaube was Christian B und andere stört ist nicht wenn Kritik geäußert wird am FS2020, Warum auch? er hat ihn doch weder entwickelt noch muß er ihn jemandem verkaufen. Was aber auffällt ist daß wenn berechtigte Kritik am P3Dv5 geäußert wird (es trotz bereits 2. Hotfix immer noch reinregnet), so wie beim aktuellen Wetter auch, (von daher as real as it gets.) dann fährt die ewig gleiche Retourkutsche vor:

1) Hinweis auf vermeintliche Bugs in einer noch nicht mal releasten Alpha-Version eines ganz anderen Produktes was noch noch nicht mal zum Verkauf ansteht und

2) Herabwürdigung derjenigen welche die berechtigte Kritik geäußert haben.

3) Zum Aperitiv dann noch ein Hinweis, daß man selbst aber doch wohl noch Kritik üben dürfe (an einer unfertigen Alpha-Version).

Warten wir mal ab obs morgen wieder Popcorn-verdäcbtige 200 Beiträge gibt zur nächsten MS-Asobo Runde. Soviel schafft keine andere News hier auch nur ansatzweise.

Sobald die den (monatlichen) Preis nennen für den gepimpten FSX, wird das Thema zu Ende sein… 🙂

“Wenn man sich das Ausmaß an Werbung ansieht, was von MS in den letzten 12 Monaten erfolgt ist, dann kann man sich sicher sein, dass da noch ein paar Kröten zu schlucken sind.”

Egal in welchem Job, egal in welchem Hobby und egal in welcher (Ehe)-Beziehung man steckt. Kröten müssen IMMER geschluckt werden. Das war immer so und wird auch immer so bleiben.

Die Kröte(n), die die P3Dv5 Nutzer derzeit schlucken, sind so groß, dass man daran fast erstickt 😉

“Sobald die den (monatlichen) Preis nennen für den gepimpten FSX, wird das Thema zu Ende sein…”

Nein, das ist eine große Fehleinschätzung. Der P3D ist aus dem FSX hervorgegangen. Er hat vielen Usern viel Freude und Spaß bereitet. Sogar heute noch 🙂

Der FS2020 wird um ein Vielfaches besser sein. Zeit, sich also einem neuen Flugsimulator zuzuwenden. Ich freue mich riesig auf den FS2020.

“Was aber auffällt ist “

dass ein Herr Christian B. selbst einen reinen CRJ /P3D Thread zum FS2020 Fantasia Thread umfunktioniert und dann natürlich die zu erwartenden Kommentatoren gleich zur Stelle sind und loslegen wenn man dann einfache Tatsachen in Form eines offiziellen Bildes postet, welches genau bestätigt was ich bisher gesagt habe und was ich selbst erlebe.

Es werden sich einige noch mehr wundern und wer Zugang hat , sollte mal über das Ausgegraute im Hauptmenü nachdenken.

“wenn man dann einfache Tatsachen in Form eines offiziellen Bildes postet”

bei solchen Bildern fehlt natürlich die Vergleichbarkeit (Relation) im Sinne der vorhandenen Hardware und der Einstellungen. Aber es wurden ja schon Bilder gezeigt wo diese Informationen vorhanden gewesen sind und dann auch gut eingeschätzt werden konnten.

Nun ich gehe mal davon aus, dass der ganz bestimmt nicht unterhalb der bekannten Hatdwarespezifikationen unterwegs ist. Aber manche zücken ja schon die Ocken für eine 3080 virtuell. Da gönne ich mir lieber einen Real Flug (wenn es wieder geht) für und bin derzeit mit meiner 1080 TI besser unterwegs in P3D als je zuvor.

“Ich freue mich riesig auf den FS2020”

aber der wird nicht auf deinem System laufen. Und wenn doch (very low settings), dann sieht der aus wie der FSX. So nackt, ohne Orthos. Spätestens dann wirst Du dankbar sein, noch den P3D auf der Platte zu haben.

Es gibt Alternativen 😉

“Warten wir mal ab obs morgen wieder Popcorn-verdäcbtige 200 Beiträge gibt zur nächsten MS-Asobo Runde.”

Wen wundert das wenn Du 180 davon selber schreibst.

“aber der wird nicht auf deinem System laufen. Und wenn doch (very low settings),”

not going to happen, ich werde immer zum jeweiligen Sim die dazu notwendige Hardware einsetzen, so hab ichs beim P3D mit 5 GHz CPU auch schon gemacht.

“whatever it takes”
wie wir im Häkelkurs immer sagen. nicht nur die Software, auch die Hardware muß eben hin und wieder mal den neuen Möglichkeiten entsprechend angepasst werden. und wie wir schon in der letzten Sendung gehört haben: neue Grafikfeatures kosten eben neue, d.h. zusätzliche Renderingpower. Klingt komisch, is aber so.

“Wen wundert das wenn Du 180 davon selber schreibst.”

tja ich weiß das Internetz ist undankbar, könnten ja auch mal andere die Arbeit hier machen, aber die sind zu wortfaul, die fliegen lieber 😉

ich finds doch auch super, kommt endlich wieder Stimmung in die Bude, nächster MS-Asobo Freitag morgen wirft seine Schatten voraus. In fast allen anderen Threads hier herrscht triste Grabesruhe, Null Leser-Feedback, da find ichs hier mit 50 – 200 Beiträgen lusticher. ist bei Avsim auch nicht anders. da herscht ein, shall we say – sehr reger “Gedankenaustausch” mit dem Vorteil daß es dort ausgebaute Forenstrukturen gibt.

“ich glaube was Christian B und andere stört ist nicht wenn Kritik geäußert wird am FS2020”.

Nein, damit sind strafrechtlich relevante Beleidigungen gemeint. Hier bei Simflight.de.

Ist halt so in unserer verweichlichten Gutbürgergesellschaft. Da längst niemand mehr sich traut, oft gar nicht trauen darf, einem offensichtlichen Deppen zu sagen, dass er ein Depp ist, denkt heutzutage jeder Depp, dass er gar keiner ist. Oder noch schlimmer: er beruft sich auf seine “Meinung”, ein inflationär falsch verwendeter Begriff im iNetzeitalter.

Manche merken halt nix. Da gibt es Leute die sehen ständig “Vorkommnisse” und gehen ihrem Meldewahn bei sämtlichen Admins nach, egal wo.

“niemand mehr sich traut, oft gar nicht trauen darf, einem offensichtlichen Deppen zu sagen, dass er ein Depp ist”

ich sach mal so: wenn Du es mir sagen würdest, würde ich mich verwundert umschauen, ob Du nicht vielleicht jemand anderes in der Runde gemeint haben könntest. So wie der damalige Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl, wenn ihn jemand herablassend einfach nur mit “Herr Kohl” ansprach 😉

“ich sach mal so: wenn Du es mir sagen würdest, würde ich mich verwundert umschauen, ob Du nicht vielleicht jemand anderes in der Runde gemeint haben könntest.”

“denkt heutzutage jeder Depp, dass er gar keiner ist. “

ohne Kommentar 🙂

““denkt heutzutage jeder Depp, dass er gar keiner ist. “

das ist leider der widerliche, herabwürdigende und beleidigende Stil von Dir, den auch Christian B und andere schon oft zu Recht kritisiert haben. Das ist so niveau-los, daß man Dich hier als Diskussionsteilnehmer nicht mehr ernst nimmt.

TrueSky + water reflectins = regen im VC
Einfach reflections aus, dann sollte es gehen.