Tokyo Narita von Drzewiecki Design jetzt auch für MSFS

D-Design ist weiterhin fleißig und hat den Flughafen Tokyo Narita (ICAO: RJAA) für den MSFS 2020 umgesetzt.

Der 60 km östlich von Tokyo gelegene Narita Flughafen ist neben dem Stadtflughafen Haneda eines der wichtigsten Luftverkehrsdrehkreuze Japans. Er besitzt zwei Parallelbahnen (16R/34L: 4000m und 16L/34R: 2500m Länge). Neben den Hauptcarriern Japan Airlines und All Nippon Airways wird Narita von vielen internationalen Airlines und Cargoflügen angesteuert.

Natürlich ist die Szenerie sehr detailliert mit dynamischer Beleuchtung, Nachttexturen und PBR-Materialien gestaltet. Auch an die Innenausstattung der Gebäude und statische Flugzeuge wurde gedacht.

Das Add-on kann bei simMarket für gute 24 Euro bezogen werden. Der Download schlägt dann mit 2,6 GB zu Buche.

FEATURES:

  • High-quality model of RJAA Narita airport in Tokyo, featuring the up-to-date version with extensive details throughout the whole airport
  • FPS-friendly design, with epic night textures, dynamic lighting, and PBR materials
  • Performance-friendly interior modeling of terminal buildings, control towers, and hangars, static aircraft, advanced night lighting, custom animations, custom mesh, custom orthophoto, custom animated jetways
  • A perfect addition to the World Update I: Japan

 

2 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

ICAO:RJNN ?? Ehrlich jetzt ?? 😉