Stornoway for free…

Dmitriy Kozyrev beglückt uns mit einer netten Freeware-Destination. Seine Umsetzung von Stornoway passt sich in die ORBX Umgebung ein und wartet mit ein paar weiteren Features auf. Ein paar Bilder findet ihr unter

Medium-sized airfield located on the Isle of Lewis in Scotland, near the town of Stornoway. Scenery is very accurate according to the latest (Feb 2016) charts and satellite images. Including seasonal photo background and some enhancements to the city of Stornoway. Blends nicely into ORBX Global / OpenLC EU. Made for P3Dv3, but works fine in FSX:SE and should work in vanilla FSX and P3Dv4 too. Made by Dmitriy Kozyrev.

6 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Sieht auf den ersten Blick fast besser aus als die Payware von Sim720, die auch noch eine ziemlich schlechte Performance hat. Das werde ich sicher mal ausprobieren. Bin sehr gespannt.

“Sieht auf den ersten Blick fast besser aus als die Payware von Sim720”

Aber, aber. Du wirst doch wohl zustimmen, das es reine Geschmackssache ist welche Szenerie von beiden einem besser gefällt 😉

Beide Szenerien haben ihren Reiz, wobei die von SIM720 auch dazu noch etwas älter ist. Von daher hat eine aktuellere Szenerie in der Regel einen Vorteil gegnüber der älteren Version. Ich persönlich mag beide Versionen 🙂

Nur am Rande: Sim720 scheint wohl seit der Bruchlandung mit ORBX und dem darauffolgenden Versuch eines selbständigen Labels das Handtuch geworfen zu haben, oder? Die Website gibt es zwar noch und sie hatten sogar ziemlich rasch Prepar3d4-Updates fertig, aber Neuerscheinungen scheinen nicht mehr in Sicht zu sein.

Ich glaube SIM720 hat noch andere Geschäftsfelder als Flugsimulation und es gab die gruppe schon bevor sie auftragsarbeiten für orbx gemacht haben. Vermutlich haben sie sich jetzt wieder auf ihr altes Geschäft zurück gezogen, nachdem wohl die selbst veröffentlichten Szenerien nicht den erwünschten Erfolg gebracht haben. Ich habe ihre Schottland und Wales Szenerien mangels Alternativen und wegen meiner Liebe zu diesem Teil der Welt mal in einem Sale gekauft, ansonsten waren sie mir zu teuer für das, was geboten wird (nur Flughafen ohne Umgebung, andere Entwickler bieten für weniger Geld mehr Fläche). Die Szenerien waren nicht schlecht, aber ziemlich Performanceintensiv, und hatten in P3D V3 einige Bugs wie schwarze oder flimmernde texturen, die nie behoben wurden. Als sie dann angefangen haben US-Flughäfen umzusetzen, von denen es manche schon als Freeware oder höherwertige Payware gab (Catalina Island…) wurden sie für mich dann komplett uninteressant. Wundert mich nicht, dass sie damit nicht erfolgreich waren.

Als Sim720 sich von OrbX getrennt haben, sind wohl ihre Top Designer bei OrbX zurückgeblieben: Russel Linn und Greg Jones. Diese haben dann kurz darauf Turbulent Designs gegründet. Dass Russ und Greg offensichtlich die Lead Designer bei Sim720 waren kann man leicht erkennen, indem man z.B. Shoreham (mit Russ/Greg) und Inverness (ohne Russ/Greg) vergleicht… komplett andere Liga.

Danke, das ist ja interessant und wusste ich nicht. Von Turbulent erhoffe ich mir durchaus noch einiges, die beiden sind wirklich Top. Aber sorry, tut mir schon Leid, dass ich das hier angeschnitten habe, ist ja eigentlich off-topic.