Schön ist anders – Aerosoft veröffentlicht English Electric Lightning

lightning

Ihr wollt ein herausforderndes Flugzeug, mit Überschall cruisen, aber dann doch nicht so komplex wie die Concorde? Dann könnte die English Electric Lightning passen, die Aerosoft gerade veröffentlicht hat. Der Prototyp der Lightning war seinerzeit das erste Flugzeug, das ohne den Einsatz von Nachbrennern im ebenen Flug Geschwindigkeiten über Mach 1 erreicht hat. Später wurde diese Fähigkeit “Supercruise” genannt, aber soweit war man 1954 noch nicht.

Simuliert wird die Variante F3. Die Liste der Features ist lang, unter anderem verfügt dieser Oldtimer (im Dienst bis 1988) über dreidimensionale Instrumente, eine komplexe Flugdynamik, Animation des Bremsfallschirms, TACAN-Navigation, Autopilot/FD und – ganz wichtig – einen Schleudersitz.

Bei Interesse gibt es mehr Informationen auf der Produktseite z.B. im simMarket, der Kauf für 24,95 € ist dort oder direkt bei Aerosoft möglich.

Comments are closed.