Review: LatinVFR Madrid Barajas (P3D v4)

Während andere Drehkreuze lange auf eine moderne Umsetzung in Prepar3D oder X-Plane warten müssen, haben wir in Madrid seit neuestem die Auswahl zwischen zwei Entwicklern. sim-wings, oder LatinVFR? Rezensent Tom hat sich die neue Version von LatinVFR angeschaut und wagt auch einen kurzen Vergleich zwischen den beiden Szenerien. Unser Review zur sim-wings Version findet ihr hier.

Madrid Barajas von LatinVFR gibt es im Shop der Entwickler und sicher auch bald im simMarket für knapp 28€ bzw. 35€. Sie ist exklusiv mit Prepar3D v4 kompatibel. Der neueste Hotfix wird zur Nutzung empfohlen. Die sim-wings-Version erhaltet ihr direkt im simMarket oder bei Aerosoft für gut 32€. Hier gibt es auch eine FSX-Version, die etwas günstiger ist.

2 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Danke für das Review, etwas lang aber informativ 😉 Mit welchem Kameratool wurde da gearbeitet? ChasePlane?

Ganz genau, ChasePlane. Vielen Dank über das Feedback zur Länge. Ich bin da selbst am Grübeln… einige Minuten lassen sich sicherlich einsparen, viel kürzer würde aber bedeuten, nicht den kompletten Umfang der Szenerie einfangen zu können.