PMDG wünscht Merry X-MAX

Cheflyriker Robert S. Randazzo lässt ein wenig in den Jahresendzeitalltag des PMDG Konzerns blicken und gibt neben Empfehlungen für Fernsehsender und Kaffeezubereitung einen gar nicht mehr so versteckten Hinweis auf das nächste Projekt. Der wichtigste Satz ist aber am Schluss: “Merry Christmas, everyone- from all of us, to all of you.

Der Vollständigkeit halber: iFly, bzw. Flight1 haben in deren Forum ebenfalls die 737 MAX angekündigt – für die erste Hälfte 2020.

Möge der Schnellere gewinnen …

12 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Sehr gut, 737MAX, endlich mal wieder ein “aktuelles” Flugzeug. Jetzt müsste sich FSLabs noch um den A350 kümmern.. 😀

Ist doch langweilig, immer die gleichen Flugzeuge. Danach kommt dann wohl die 777-X.

PMDG sollte mal eine klassische 747 oder eine DC10 umsetzen. Wäre viel interessanter. Aber da trauen sie sich nicht ran…

Ich hätte persönlich auch nichts gegen eine DC-10/747-100/200/707, vor allem weil ich dann endlich mal die Flying Tigers Strecken ordentlich nachfliegen könnte… 😀 Der Markt dafür ist halt einfach zu klein, nicht jeder will sich erst durch ein halbes Handbuch lesen um die richtigen Charts für Flugplanung sowie Climb/Cruise/Descent zu finden. Abgesehen davon ist bei den meisten Leuten die Begeisterung (vor allem wahrscheinlich bei Einsteigern) für aktuelle Flugzeuge einfach eher vorhanden.

Ich wäre bereits dankbar, wenn Level-D endlich mal die 767 auf Stand bringen würde. Und ich habe noch gar nicht 757 gesagt oder 737 Classic. Lauter Maschinen, für die übrigens Original-AOMs ganz gut erhältlich sind, so dass man dann wirklich as real as it gets simmen könnte.

“Aber da trauen sie sich nicht ran…”

Sieht sieht, hier hat jemand richtig “Insider-Wissen” …

“Sieht sieht, hier hat jemand richtig „Insider-Wissen“ …”

Ja, und zwar Insiderwissen das jeder haben kann/muss: PMDG hat öffentlich gesagt, dass selbst die noch relativ bekannte und beliebte MD-11 ein Fehler war.

Einen exotischen Flieger – und das ist fast alles außer 737/A320 – oder ein altes Muster, wirst Du als Add-on nur von Entwicklern bekommen, die eine Leidenschaft für das Flugzeug haben.

Endlich! Die 737 Max Serie fliegt ja nun bereits seit einiger Zeit in der Realität. Vielleicht können wir uns dann zum Ende des Jahres 2018 über die PMDG 737MAX freuen. Wäre super!

Ich hätte auch gerne so einen Kalender, aber im offiziellen Boeing-Merchandise-Shop hab ich den nicht gefunden. Weiß jemand, wo man sowas bekommt? Oder ist der nur ausgewählten Leuten vorbehalten? 😀

Ich weiß, dass zum Beispiel Mitarbeiter in Flugzeugwerften, die Boeing-Flugzeuge betreuen, solche Kalender früher bekommen haben. Ist nur die Frage, ob die jemand hergeben würde – es sind wirklich wahnsinnig schöne Fotos darin.

Hmm schade schon wieder eine 737… Hatte mich schon gefreut als Robert S. Randazzo letzte Woche geschrieben hat, dass er gerne ein E170-190 oder eine C-Series machen würde

Die 737-Max und ggf. ein SSW-Update für die NGX sind aber dringend nötig. Sehr viele Flüge brauchen diese Typen heute.

Ui, eine Boeing 737…..mal wieder. Ach so, es ist ja die MAX. 😉 Ich habe nichts gegen aktuelle Flugzeuge, aber es fliegen ja sicher andere Modelle herum als nur die A320/B737. Ja, auch die DC-10 gibt es noch vereinzelt, wie auch die 747 Classic. Ein Add On wie damals die “Boeing 747 – Ready For Pushback” wäre doch mal was, evtl mit der 747SP (die übrigens auch noch am Himmel sind und, wie etwa die Sofia, noch die Massen begeistert). Dafür oder für eine MD-11 würde ich 150€*und mehr hinlegen. Und zwar sehr gerne. Aber leider scheint es eine Nische zu sein und es wird nur die A320/B737 im Wechsel mit der 744 oder 777 sein – leider.