17 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Outerra is BEST graph engine in simulator,why not any developer not interesting for it….
I was knew Outerra few years ago,so far i still thinking she is BEST.

Fantastisch.
Die Wälder sind einfach unglaublich genial!

Chapeau!
VFR-Fliegen pur! Das Flugzeug selbst ist Nebensache und nur Mittel zum Zweck und findet kaum Beachtung.
Dahin scheint mir der Trend zu gehen.
Zauberhafte erholsame Adventstage allen!

Da war ich vom Video wohl noch benebelt. Hätte ich mal zuerst mal die Homepage von Outerra aufgesucht: Wieder einmal eine scheußliche Kombination von Zivil- und Militärfahrzeugen. Geht für mich persönlich gar nicht! Schade, denn die rein “zivile” wäre grandios!

Mein Gott, das ist ja grauenhaft, grauenhaft schön!!
Wenn jetzt noch die ganzen Addons kompatiel wären dazu, würde ich sogar darüber nachdenken meine Harley zu verkaufen dafür um den richtigen Highend Rechner dafür zusammen zu stellen. Dann noch den richtigen original Pilotensitz ins Zimmer und einneuen Ehevertrag mit die Frau aufgesetzt. Das ist der Pure Wahnsinn.
Also wann gehts los damit? Hoffe noch bevor 2012 Dez.23.?

Schönen Advent Trikker:)

Nun, trotz aller Euphorie muss es hier nochmals gesagt sein: Outerra ist KEIN Simulator – wofür auch immer. Es ist eine reine Rendering Maschine, auf der ein Simulator aufgesetzt werden kann. Warum das bis heute noch nicht geschehen ist, wissen die Götter. Ich nehme mal an, dass die “grossen” Enwilcker schlicht kein Interesse haben, weil sie ihre eigene Rendering Routinen haben und für einen “Kleinen” ist wohl der Aufwand schlicht zu gross. Zum Zweiten weiss man natülich auch nicht, wie weit sich dieser Rendering Typ mit z.B. fotorealistischem Untergrund verträgt. Am ehesten dürfte diese Entwicklung für “real Life” Level C und D Simulatoren interessant sein, wie an ähnlicher Stelle schon verschiedentlich geschrieben wurde. Trotzdem darf man gespannt sein, ob sich irgendwann mal irgendwas auf der Basis Outerra in der Simmer-Szene zeigt. Zu wünschen wäre es.

Diese Engine scheint mindestens eine Grafikgeneration übersprungen zu haben. Flächenszeneriehersteller wie ORBX bräuchte man wohl nicht mehr.

@chriskl

Warum ist denn auf einmal die Engine nicht mehr großartig? Wegen vorhandere Militärfahrzeuge?
Manche Leute können sich über Dinge aufregen …

Hallo Kenny oder besser @all: sofern Militärflug- als auch Fahrzeuge als Ai-traffic oder auf dem Flughafengelände auftauchen weil sie auch in der Realität dort sind habe ich kein Problem damit. Allerdings lehne ich es strikt ab wenn aus dem Zivil-Flugsimulator ein Kampfspiel gemacht wird sofern sich diese Modelle dann auch noch mit eventuellen animierten Waffen bedienen lassen. Wer unbedingt ballern will soll sich die einschlägigen Ballerspiele kaufen um damit vielleicht seinen Frust abzubauen, wie es ihm beliebt. Es sollte in Zukunft eine klare Trennung zwischen Zivil- und Militär-simulator geben.
Mit keiner Silbe habe ich allerdings die Qualität der Engine in Frage gestellt. Im Gegenteil: diese ist grandios und sollte Grundlage eines modernen FS sein oder nachträglich in den FS9 oder FSX eingefügt werden können (bei X-Plane habe ich keinerlei Erfahrungen, werde ich mir aber genauer anschauen).
Fröhliche, friedliche Weihnachten!

Naja… sooo toll ist das irgendwie auch nicht. Die Berge sehen schon gut aus. Aber da wo Wiesen ins Spiel kommen sieht es wieder nicht so toll aus. Meiner Meinung nach. Und die Bäume… stehen auf Bergkämmen in einer Höhe wo sie in der Natur nicht vorkommen würden. Die Wellen sind aber hübsch.
Außerdem gefällt mir das Farbenspiel nicht sonderlich. Zu harte Unterschiede zwischen Licht und Schatten.
Das mag zwar “richtig” gerendert sein aber das Auge schafft hier in Echt einen Ausgleich, den es am Bildschirm nicht schafft.

Insgesammt nett und sicher eine bessere Landschaft als bei unseren Flusis, aber solange da nicht einmal Städte dargestellt werden bleibt abzuwarten, ob ein Sim daraus wird.

Wenn die Cessna nicht wäre könnte es von 10.000 a.d. sein. 😉

Bevor sich nun wieder jeman echauffiert… Ist doch alles Geschmackssache. 🙂

Hmmm- nur so nebenbei: X-Plane kann voll mit Waffen aufgerüstet werden 🙂 Aber um das Thema nochmals kurz aufzugreifen: ich habe Verständnis für die Ablehnung gegenüber aktiven militärischen Objekten (passive gibts ja auch für die FS Community genügend..) aber bei Outerra liegt der Fall – so meine ich wenigstens – etwas anders. Im entsprechenden Video wird eigentlich ausschliesslich gezeigt, wie die Rendering Engine auch für komplexe Bewegungsabläufe wie z.B. die unabhängig aufgehängten Räder dieses Geländefahrzeuges im unebenen Terrain angewendet werden kann. Geschossen wird ja (noch) nicht … 🙂

Schade, dass diese Grafik Engine bislang nicht von den “Großen” ernst genommen wird. Aber man sieht, denke ich, deutlich, wo die reise eines Tags hingehen wird. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir irgendwann am PC in einer “realen” Welt fliegen werden und uns die gesammte Welt im Detail von zuhause aus anschauen können. Als wären wir vor Ort. Irgendwann ….

Und natürlich wissen wir hier auch nicht, ob nicht dieses dreiminütige Video Ergebnis eines dreitägigen Renderings ist *g* Stellenweise hat es was von Herr der Ringe, nur ohne Schnee 🙂

Ob das dann in Echtzeit auch so flüssig geht, sei mal noch dahingestellt.

Gruß
Boris

Also da kann sich MS Flight gleich einmal warm anziehen, um hier mithalten zu können.

Ich wünsche mir zu Weihnachten, dass hier ein professioneller Entwickler aus dem Flugzeug-Genre (wie zB. PMDG), dann noch einer aus dem Airport-Genre dazustossen, und wir hätten unseren Wunschtraum: Perfekte Szenerie-Engine, komplexe Aircraft, die nicht so einfach a la X-Plane gestrickt sind, und traumhafte Airports auch noch dazu.

Lg, Heini

Diejenigen, die immer so reden, als hätte X-Plane nichts zu bieten, wissen scheinbar nicht, was X-Plane. Man muss sich ein bißchen damit beschäftigen. Viele, die noch nie den Microsoft Flight Simulator benutzt haben, werden auch nach 10 Minuten keine Begeisterung verspüren.

Schaut Euch doch mal die Videos komplett an … X-Plane macht, wenn ihr mich fragt, sehr viel Freude.

Teil 1/3 http://youtu.be/6JJZq1qEOTY?hd=1&t=27s
Teil 2/3 http://youtu.be/UEOD_qVn5ZI?hd=1
Teil 3/3 http://youtu.be/2eDkTq9MqiQ?hd=1

Ich habe im VACC Forum (unter X-Plane) gerade Sreenshots eines Überfluges von Wangerooge gesehen (aus Beach Baron), so sehr überzeugt mich das nicht: auf dem weissen Sandstrand stehen viele Bäume, die Küstenlinie am unteren Bildrand sieht nicht wirklich real aus, auch scheinen mit die Straßen im Verhätnis zur Häusergröße zu breit, mit der Darstellung des Cockpits kann ich mich auch nicht so wirklich anfreunden (ist die Anordnung der Instrumente denn real?). Kommt Zeit, kommt Rat.

Das eine kleine Insel, wie Wangerooge vielleicht nicht so gut dargestellt ist, kann ich verkraften. Ich glaube, das ist bei Standardszenerie im FSX oder FS2004 nicht besser. Dafür sieht man im X-Plane 9 nicht diese aneinandergereihten Kacheln, wenn man auf FL200 unterwegs ist. Es hat alles vor und nachteile irgendwo. Aber insgesamt, wenn man das Flugverhalten bei guten X-Plane Fliegern, wie der CRJ-200 anschaut, macht es wirklich mehr Spaß hier zu fliegen.

Der X-Plane ist in den USA in seiner PRO-Version für die Ausbildung von Piloten zugelassen. Ich glaube schon, dass daher alles seine Richtigkeit hat.