New Zealand South von OrbX jetzt für alle verfügbar

Wer bereits vorbestellt hatte, durfte schon die neue OrbX Flächen-Szenerie herunterladen: New Zealand South. 31,29€ sind für die Szenerie fällig.  Im gewohnten OrbX-Stil wurde die Südhälfte von Neu Seeland umgesetzt und in einen 3GB großen Download gepackt. Neue Bodentexturen, Bäume, angepasste Strassen, Flussverläufe, Seen, Küstenlinien, natürlich auch die passenden Landklassen und noch mehr warten in dem Paket auf den Käufer. Erhältlich ist die Szenerie erstmal nur als Download ausschließlich im Flightsimstore.

4 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Hallo zusammen,
die Nutzer der Aerosoft AntarcticaX sollten derzeit noch vorsichtig sein und die einschlägigen Foren bei Aerosoft und FTX / ORBX beobachten. Es scheint ein Problem zu geben wenn beide Addons installiert werden, bzw. schon sind. Es gibt Meldungen, dass bei NZ South Autogen Häuser und Gebäude fehlen, wenn AntarcticaX aktiv ist. Ich selber hab das Problem, dass mir Gebäude an den Airports fehlen, bzw. kleinere Plätze gar nicht da sind.

Das hatte ich bei FTX Szeneriesn noch nie, bin aber auch Besitzer der AntarcticaX.

Gruss

Börries

Noch ne Anmerkung:

Es hat sich bestätigt, dass es da Probleme gibt; siehe hier:
http://www.orbxsystems.com/forum/topic/40085-nzsi-and-antarctica-x/

Ist allerdings nur für registrierte User sichtbar.

Börries

Und es gibt bereits einen (inoffiziellen) Patch des Entwicklers der Antarctica X, zu finden hier:

http://forum.aerosoft.com/index.php/topic/50853-antarctica-x-with-ftx-nzsi-scenery-problem/

Gruss
Börries

Nach ein paar Tagen des Testens muß ich sagen, dass mich NZSI nicht so ganz restlos überzeugt. Die direkten Umgebungen der größeren Airports (vor allem Queenstown) sind noch etwas suboptimal. Das zumindest dürfte sich ja aber spätestens mit dem Erscheinen der Airport-Szenerien für New Zealand erübrigen. Aber auch die Übergänge der integrierten und teils detaillierten Airstrips (z.B. Milford Sound und Quintin)zur ORBX-Flächenszenerie ist teilweise grauenhaft gelöst und auf FS2002 Freewareniveau. Das stört (mich) zwar etwas, ist aber dann auch schon der einzige Kritikpunkt. Abgesehen davon eine wirklich traumhaft schöne Flächenszenerie, die es echt in sich hat!! Super! 😉