MSFS SU5 Update (1.18.13.0) ist da! [HOTFIX auch!]

[Update]

mit einem Hotfix wurde der Sim auf die Version 1.18.14.0 gebracht, womit lt. Changelog u.a. einige CTDs und die Temperaturschwankungen in der Höhe behoben wurden.

STABILITY/PERFORMANCE
  • Fixed various crashes in game and on the world map
  • Fixed crashes related to the offline AI traffic
  • Fixed minor memory leaks
INPUT
  • The title should no longer freeze for a very long time when connecting / disconnecting peripherals
NAVIGATION
  • Fixed broken flight plan for Garmin devices when adding an enroute waypoint that was inserted as a destination
  • Fixed flightplanner not resetting when going from one activity to another
  • Fixed flightplan from flight assistant not displaying on certain planes when VFR map is open after the destination is set
  • Fixed freezes happening when using the flight assistant when setting a new destination
UI
  • VR options should no longer be duplicated in the Option menu
  • Marketplace “Get and download” and “Download” buttons will now function as expected on the Content Page
  • User unable to interact with UI elements with the in game cursor for free flight in some cases
PLANES
  • Improvements of pitot static system to fix altimeter bugs, improve accuracy and correctly simulate temperature impact
  • Fixed AutoBrakes Button Behavior on the Airbus A320Neo
ACTIVITY / GAMEPLAY
  • The correct runway is now taken into account for the Landing challenge at Nice
  • Pilots are now displayed in external view at the Isafjordur Landing challenge
  • Title will no longer become unresponsive after using Fuel Supply and using a fuel or payload as a numerical value via ATC Ground Services
  • Some achievements will no longer be awarded in error for certain landing scenarios
WEATHER
  • Fixed big temperature spikes at high altitudes
SDK
  • Added new airspace to nearest facility JS API
  • Fixed crashes on WASM modules for older CPUs

 

 

Für das Update 1.18.13.0 wurde viel versprochen und ist für den MSFS an sich ein wichtiges Update. Mit dem heutigen Tag wird der MSFS auch für die XBOX veröffentlicht. Einhergehend damit wurde die Performance auch für die PC Version optimiert (die sich nicht unterscheiden), welche nun wesentlich schneller und flüssiger laufen sollte. Ob das zutrifft, kann man ab sofort,bzw. nach ca. 40GB Download feststellen. Wie immer, erst im MS Store Updaten, dann den Sim starten und das Hauptupdate dort durchführen.

Da unter der Haube vieles geändert wurde, sollte man dieses Mal dringend darauf achten, dass der Community Ordner leer ist (einfachste Methode umbenennen in z.B. Community Backup. Beim nächsten Start erstellt der Sim dann einen neuen, leeren Ordner). Einige Hersteller haben ihre Produkte bereits geupdated, so, z.B. PMDG mit der DC-6, FlyByWire oder FlightBeam. Daher darf man davon ausgehen, dass diesmal zahlreiche Addons erstmal nicht mehr funktionieren.

 

Hier der offizielle Artikel dazu:

It is highly recommended to clear your Community folder and only use add-ons that are certified compatible with the new update for maximum stability. Make sure to update your installed World Updates in the Content Manager as well.

Download sizes:

Standard: 40,78GB

Deluxe: 42,28GB

Premium Deluxe: 43,87GB

 

Release-Notes-Banner.jpg

For PC users: Please move your community package(s) to another folder before relaunching the title if you suffer from stability issues or long loading times. You will be on Version 1.18.13.0.

PERFORMANCE

This update includes significant performance improvements to make the experience more seamless.

  • Improved multi core support for CPU
  • Better memory and GPU usage
  • Faster loading times
  • Stutters have been significantly reduced

DISCOVERY FLIGHTS

Discovery Flights were originally inspired by those who wanted to fly in one of our trailers! Discovery Flights place you in the most scenic locations on the planet, including awesome locations like the Great Pyramids or Mount Everest, or vibrant cities like Naples or Rio de Janeiro, in optimal weather conditions for you to fly and sightsee at your leisure. You can quickly switch between locations using the Activity tab available from the pause menu. Two additional Discovery Flights are featured with all World Updates available for free within the in-game Marketplace.

WORLD EXPLORATION IMPROVEMENTS

The world map now also features satellite imagery, map labels, and main Point of Interest names to make exploring the world (and even finding your house) as easy as possible. We extended this capability into the flight experience itself and you can now activate the POI labels during a flight, meaning you can suddenly understand the spatial relationships between cities, mountains, and other landmarks. A new section is available in the Assistances menu, to display labels on all on-screen POIs or only the one you are pointing toward with the camera.

MicrosoftTeams-image-1.png

ACTIVITIES UPDATES

Landing Challenges are now graded. Remember to download World Updates in the marketplace, which contain additional landing challenges and bush trips.

TRAINING FLIGHTS

We overhauled our training flights to make them more digestible. Each of the 22 flights focuses on a specific notion, starting with basic handling, to landing & take off, VFR navigation, all the way to learning how to fly an airliner like the Airbus 320neo. Training flights feature contextual voiceovers, a score, and a grade to provide feedback and advice to progress through your learning journey.

MicrosoftTeams-image-4.png

FLIGHT ASSISTANT / NEW ASSISTANCES

The Flight Assistant is a new UI panel available via the toolbar in Free Flight and Discovery Flights. It allows you to quickly get AI help during flight:

  • You can select nearby POIs or airports and set them as your destination to get direction
  • You can also give control to the AI to fly you to your chosen destination.
  • If using an Xbox controller, you can choose to temporarily enable AI flight control whenever you toggle the on-screen “cursor mode” (see below) to interact with menus or cockpit instruments
  • You can delegate radio communications to the AI to let them interact with Air Traffic Control
  • You can quickly activate auto-trimming and anti-stall assists

MicrosoftTeams-image.png

GAMEPAD NAVIGATION / CURSOR

If using an Xbox controller, you can use the left stick to control an on-screen cursor to navigate menus, world map and cockpits. To access the cursor controls during flight, click the left stick button on the controller to switch from flight controls to “Cursor Mode”. An extended zone around the cursor is used to select interactive element closest to the cursor center dot, making it more permissive and easier to use. Right stick is used to scroll pages and quickly change options. Cursor parameters are available in the Options / General Options / Accessibility menu.

COCKPIT INTERACTIONS

Added the new “Lock” interaction system:

  • Set active by default but can be reverted to “Legacy” in Options / General Options / Accessibility.
  • Tooltips are now displaying the instrument name, instrument values, and controls (dynamic depending of the device in use)
  • Using the cursor or the camera center pointer, you can highlight any interactive cockpit instrument.
  • Once highlighted, you can interact with the instrument:
    • If the instrument is simple (buttons, 2 positions switches), tapping Xbox Controller A or Mouse left button will interact with it. If the instrument is complex (knobs, levers…), tapping Xbox Controller A or holding Mouse left button will lock on it.
    • Once locked on an instrument, you can:
      • Use primary (Xbox Controller A/ Mouse left button), secondary (Xbox Controller X/ Mouse right button) or tertiary (Xbox Controller Y/ Mouse middle button) interactions.
      • Increase/ decrease the instrument (Xbox Controller LT/ RT or Mouse wheel)
      • Use gestures (Xbox Controller left stick or Mouse movements)
      • Unlock the instrument (Xbox Controller B or release Mouse left button)

 

LAND ANYWHERE / VFX

The following planes are now provided with skis and floats variants:

  • Cessna C172 classic
  • Cessna C172 G1000
  • CubCrafters XCub
  • Zlin Aviation Shock Ultra

These aircraft’s checklists have been adapted accordingly. Appropriated VFX are displayed depending on the surface type you are landing on.

MicrosoftTeams-image-3.pngPlane with skis landing on snow

ACCESSIBILITY / SCREEN READER

We have added a text-to-speech narration feature to the Flight Simulator menus (English language only at first). This can be accessed during Onboarding for new users or enabled via Options / General Options / Accessibility for existing users. This feature is work-in-progress and does not yet cover every screen or option but should allow users to navigate to the most vital menu screens needed to begin a flight. We are actively working on making the narrator more comprehensive and aim to add more functionality in future updates. Learn more about our Accessibility efforts here.

LIVERIES

Two new livery sets are available Aviator club Xbox and Livery 01.

KNOWN ISSUES

For a full list of current known issues, click here.

QUESTIONS?

Check out the Xbox FAQ or feel free to leave feedback and answer the poll questions about your experience here. About to play on Xbox and new to the community? Click here!

131 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Mir würde es ja schon reichen wenn ich das Spiel wieder spielen könnte – dank Gamingservice Update Fehler geht da gar nichts mehr und ich muss erstmal Windows neu aufsetzen…

Hab das gleiche Problem. Aber wieso Windows neu aufsetzen? MSFS neu installieren sollte reichen.

Zur Not kannst du den Microsoft Store “zurücksetzen”.

Falls es aber wieder ein MS seitiges Login Problem ist, dann kannst du nur warten. Windows neu installieren löst das Problem evtl. garnicht.

habe soeben einen flug mit der neuen 1.18.30 version in der Beech Baron absolviert, mit tatsächlich 4k60, wenn alle slider voll aufgedreht sind geht’s jedoch “massiv” runter auf nur noch 55 fps, tja so hart kann das fliegerleben manchmal sein. benutzt überhaupt noch jemand die Vintage-Simulatoren a.k.a. Verfahrenstrainer? und wenn ja wieviele.

Auch der MSFS ist nichts weiter als ein Verfahrenstrainer – wenn auch mit optischen Vorzügen.

hast wahrscheinlich die Ironie hier nicht verstanden. hier gabs beim Erscheinen des MSFS letztes Jahr schwerwiegende Glaubenskriege zwischen dem new kid in town d.h. MSFS Gamer vs. “echte” Simulatoren für “richtige” simmer. Simulatoren mit antiquierter Grafik bezeichne ich gerne als Verfahrenstrainer, was etwas zu Recht als abwertend verstanden werden kann.

Unglaublich, was die wieder für eine tolle Arbeit geleistet haben.
Das ist definitiv ganz andere Dimension.
Auslastung von GPU ist bei den gleichen Einstellungen auf mehr als Hälfte reduziert worden. Von CPU und RAM brauche ich gar nicht zu schreiben. Die langweilen sich zu Tode. Wahnsinn Asobo.

Klingt gut, bei mir läd es noch seit 17:40 trotz 100Mbit Leitung.

Hoffe Mal das das in VR auch so rockt.

Nutzt jemand RX6000er Karten?

Hoffe das sich meine 6900 jetzt bezahlt macht

Jetzt nicht gleich übertreiben, ist doch nur ein “game” wie wir hier ausgiebig erfahren durften 🙂

wem die ganze schöne neue VFR-Welt im MSFS zu simpel ist, wie wärs mal mit einem kleinen DCA RNP 19 approach in KDCA zwischendurch, das machen die PMDG Jockeys immer mal so zwischendurch zum Aufwärmen (habe ich auf keinem der beiden anderen Vintage-Verfahrenstrainern bisher jemals gesehen), Kommt jetzt von WorkingTitle für den MSFS, ist aber alles geschenkt, will sagen kostenlos:

Working Title Garmin G1000 NXi 
fully coupled VNAV, RNAV with LPV, RF legs, the HSI moving map,

youtube.com/watch?v=ZkS4X7pLkdk

Sehr interessant! Ich hatte gerade bei WorkingTitle gemeldet, dass RNAV-Anflüge immer noch nicht gehen. Dort hat man lediglich auf die Standardfunktionen des MSFS verwiesen, weshalb ich meine Hoffnungen erstmal begraben habe. Offensichtlich arbeitet man jetzt nun doch an einer Umsetzung außerhalb der MSFS Engine (oder sie haben Asobo dazu gebracht, die Bugs endlich zu fixen).

Ich hatte gerade bei WorkingTitle gemeldet, dass RNAV-Anflüge immer noch nicht gehen.”

versuchs nochmal nach dem ersten update des WorkingTitle G1000 NGXi was in kürze kommt, sollte es dann immer noch Probleme geben: WorkingTitle bittet darum ihnen alle Bugs, aber keine neuen Feature-Wünsche, direkt mitzuteilen. hier von Dominik, Lead Developer:

………………..

HI, we are already heavily into fixing some issues like the one you described for the next NXI update. The workaround for that one would be to close the procedure page and open it again. There is a timing issue.
Most discussion and support right now happens on our Discord discord.com/invite/Fa6w2xK
……….
ein user:
My problem is with the NXi where I have not been able to activate a procedure (and not set minimums) in the D62 and D62X. Is there anywhere a discussion/forum about using the NXi on MSFS?

Nicht nur das sind gute Nachrichten. Es lassen sich nach wie vor die Projekte, die mit dem aktuellen SDK v0.13.0.0 erstellt worden sind, anstandlos im aktualisieren MFS öffnen, bearbeiten und neu kompilieren – alles ohne Fehler 🙂

Wenn Deine GPU nicht bei 90-100% Auslastung ist, kannst Du gerne noch ein paar Grafikeinstellungen hoch setzen.

Wichtig ist nur, dass die GraKa nicht überhitzt, aber sie darf ruhig zu 100% arbeiten (mit irgendwas bei 80° ist die dann völlig zufrieden).
Warum soll die sich langweilen? Du schützt die Karte nicht, wenn sie nur halb belastet ist Außerdem hast Du auch 100% bezahlt um 100% Grafikleistung zu bekommen. Sonst würde eine GTX 1070 o.ä. ja reichen. 😉

Was ist daran denn gut, das verstehe ich nicht. Die GPU sollte doch möglichst zu 100% ausgelastet sein?

Wie können denn einige schon mit dem Update fliegen? Ich bin seit 17:10 am Laden und hab grad 50% nach fast 3 std erst erreicht … und meine Leitung hat sonst richtig power und alle anderen Games wären schon 3 mal fertig mit dem Download.

Wie kann man das Update beschleunigen, was habt ihr anders gemacht ?

Hab die Standard DVD Version.

Ich frage mich auch, was Dieter anders gemacht hat. Bei mir lädt es auch schon seit über drei Stunden, ich bin erst bei 48 %, ebenfalls mit einer schnellen Leitung. Drüben bei FSElite ist bei den Kommentatoren aber offenbar auch noch Warten angesagt.

Moin,

war bei mir auch, aber ich habe nach 5 GB und 3 Std das Update abgebrochen, den Flusi gleich wieder gestartet und er hat da aufgehört wo ich abgebrochen hatte. Aber jetzt lädt er richtig zügig, hätte ich mal gleich so machen sollen…

Gruß Bob

Nichts eigentlich. Vielleicht habe ich Glück und bin ca. 300m von dem Verteilerschrank über Kupfer entfernt. Bin quasi direkt an dem Provider Port.
Habe auch nicht so eine starke Leitung. 100 MBit Download. Es lief bei mir ohne Unterbrechung. Habe das Deluxe Paket.
Ca. 40 GB Download und noch 18 GB Content Manager.
Performance ist super. Habe allerdings auch keinen Schnickschnack in Community Ordner. Nur FlyByWire und hoffentlich bald PMDG Boeing…. LOD ist auch OK.

Dieter muss dann wirklich Glück haben mit dem Verteilerkasten, sch…. Will ich auch haben , sowas. Das ist Gold wert. Interessant sowas durch den MSFS zu erfahren, der Mehrwert der Sim steigt und steigt

Bin leider noch am Updaten…gut Ding will wohl Weile haben 😀

Hat schon jemand probiert wie sich die Performance in VR verhält?
Ist das da auch besser geworden?

Ihr steckt wahrscheinlich in einer Downloadschleife fest.
Habe ich bei jedem Update. Beobachtet mal euren Fortschritt. Irgendwann springt der zurück, z.B. von 60% auf 40% und geht wieder bis 60% usw.
Da hilft nur neustarten und nochmal probieren. Muss ich meistens so 3 bis 4 mal machen bei den großen Updates, dann bin ich irgendwann durch.
Ist mir auch nicht ganz klar, wieso das jedes Mal passiert. Habe ich schließlich bei keinem anderen Spiel bisher gehabt.

oder wie bei den Corona-Impfungen zwecks begrenzter Bandbreite gibt’s einfach bei Millionen von gleichzeitigen downloadern einfach Engpässe. wird sich aber schnell beruhigen, wenn genug Bandbreiten-Stoff zur Verfügung steht kann Asobo sicherlich bis Ende Juli allen interessierten ein Download-Angebot machen.

VPN über die USA benutzen hilft. Keine Abbrüche und Loops dadurch. Eine kostenlose Version ist ProtonVPN, allerdings ist die DL-Geschwindigkeit da arg begrenzt im Gegensatz zu Pay-Versionen (ich nutze CyberGhost).

Der Download dauert insgesamt sehr lange – es wird ein Paket geladen (~150 mbit war so das Höchste – ich habe eine 1Gbit Leitung) und dann entpackt und installiert. Mein DL begann um 17:02 und ich war – mit Content Manager Update – so gegen 20 Uhr fertig. Es dauert einfach. Nach der Installation hatte ich einmal eine Meldung, dass die Online-Verbindung weg ist, aber danach war alles wie immer. Die Performance ist wirklich sehr gut. Ich bin kurz mal in Hamburg gestartet – die Draw-Distance scheint deutlich höher und die Wassereffekte scheinen auch besser zu sein – aber ich kann mich täuschen.

Hat sich bei mir bei 44% aufgehangen, morgen geht’s weiter.

Im MFS Forum schwärmen die alle, 2600Ryzen, 16GB RAM RTX2060super und in Miami von 15-20 auf 40 FpS, jedoch beschweren sich viele das der LOD reduziert wurde und die Gebäude regelrecht aufpochen. Lässt sich wohl aber über irgendeine Datei ändern, natürlich auf Kosten der Performance.

Das war so meine Sorge dass die Performance Verbesserungen durch Reduktion des LOD erreicht werden der ja schon vorher nicht der beste war. Bei mir lädt es auch noch, bin mal gespannt wie es dann aussieht.

Was ich viel mehr absolut nicht raffe, warum macht man es nicht wie bei P3D? Ich bevorzuge lieber mehr LOD und dafür nehme ich deutlich schlechtere Gebäude Texturen in Kauf. Ist es so schwer da drei Regler im Menü unter zu bekommen? Anscheinend lässt sich sowieso alles in der cfg manuell ändern.

Gucken wir Mal ob es für AMD Karten jetzt besser optimiert ist auf Grund der Xbox, sind ja zu 90% Nvidia Nutzer die da im MFS Forum heulen.

Ich bin gerade dabei P3D V4 in VR zu konfigurieren, zwar auf 60Hz gedrosselt und mit Steam Motion, aber dafür fixe 30FPS ohne Ruckler weil es schön synchronisiert ist. Leider bremst meine CPU das alles und V5 wäre wahrscheinlich auch besser… Hoffe auf V6…

Xplane in VR ist übrigens mal richtig Grotte, habe das mit der Demo getestet. 20% CPU Last, 10% GPU Last und unter 30 FPS trotz niedrigen Einstellungen. In VR absolut nicht nutzbar

War bei mir auch so, Ihatte mal die Xplane Demo installiert vor allem weil das Flug Modell für Hubschrauber ja sehr gut sein soll, aber Hubschrauber fliege ich nur in VR. Und das war wie du gesagt hast schrecklich, die fps waren gar nicht so sehr das Problem sondern microstutters alle zwei Sekunden, habs gleich wieder deinstalliert. Für Hubschrauber in VFR nutze ich darum weiterhin Aerofly FS2. Aber wenn der MSFS da aufholt was VR und Flugphysik von Helis angeht wäre das sicher in Zukunft interessant.
Das mit dem LOD sehe ich genauso wie Du, mit irgendwelchen Tricks kann man ihn wohl erhöhen, warum dann nicht einen regler im Grafikmenu, für jeden anderen Mist gibt es ja auch welche. Wahrscheinlich haben sie Sorge dass die “ALL SLIDERS MAXED!!!!” Kiddies dann rumheulen und negative reviews abgeben weil ihre Xbox das nicht mehr packt.

Last edited 1 Monat vor by Fabian

Die Regler kann man in der XBox Version auch abschalten, fertig! Würde mich eh wundern wenn man da was an der Grafik verstellen kann.

Die Freeware H135 macht im MFS schon echt spaß, auch wenn der Pitch fehlt. Bei der Grafik in VR irgendwo im Feld landen ist schon klasse. Nur leider auch mit stottern.

Aerofly muss ich wohl mal probieren….

Update läuft wieder, 1,8/15,2GiB Rest

Deine Aussage “Xplane in VR ist übrigens …” ist zum Glück nur Deine persönlich Einschätzung, denn bei anderen, unter anderem auch mir, läuft es spätestens mit Vulkan API sehr gut und die VR-Implementierung ist weitaus besser gelungen als die in P3D.

meine Meinung: X-Plane 11 mit VR ist ausgezeichnet

UNGLAUBLICH….es macht keinen Spass mehr nach einem Jahr nix wirklich hinbekommen hatte gedacht es bessert sich was aber denkste….Absturz zurück zu Windows, eine Frechheit für 120 Euro…

wie immer auch diesmal keinerlei Probleme beim monatlichen Update. Ich mach generell bei jedem Update eine Neuinstallation die Dank meiner 250er DSL Leitung nach rund 2 Stunden durch war gestern 22:00 Installation gestartet und 00.10 waren auch alle World Updates installiert. Danach kurzer Flug über Seattle, alles lauft rund und smooth. Danke Asobo, Danke Microsoft und allen anderen ein dickes Dankeschön die uns hier zum Thema MSFS informieren….. und den P3D nutzte ich auch noch. Jeder hat für sich seine Vor- und Nachteile. Ich bin zufrieden – was will man mehr?

Last edited 1 Monat vor by Stefan EDDF

Tja, schade. Dann ist das wohl nichts für dich. Der Landwirtschaftssimulator soll auch ganz gut sein. Oder versuch mal Twitter – da sind auch ganz viele Menschen unterwegs, die durch polemische Verkürzungen Stimmung machen wollen.

Wenn du natürlich echte Hilfe möchtest und KEIN Troll bist, dann wende dich vertrauensvoll an das Forum zum MSFS. Da sind wirklich sehr kompetente Menschen unterwegs. Die Beantworten Fragen sehr schnell und die Community ist ebenfalls sehr engagiert.

Und falls du doch nicht Trekker fahren willst: bleib am Ball. Fliegen ist schöner 🙂

Wurde das update wieder raus genommen ?

Ich bin gespannt was uns am 24. August erwartet – und ob Asobo es schafft die Messlatte noch ein Stück höher zu setzen……. Bei P3D hat mich die Verschönerung via ORBX rund 100€ gekostet (Germany North & South). Ist aber auch im P3D trotzdem sehr schön und empfehlenswert. Aber hier bekomme ich das umsonst…….

also das is ja nun mal wieder der Hammer, was WorkingTitle hier mit dem G1000 NXi update im Auftrag von Microsoft rausgehauen hat. Bitte nicht zu viel davon, damit der MSFS nicht auch noch zum Verfahrenstrainer verkommt 😊

ist kostenlos, kann also nix taugen 😊

hier nur ein kleiner Auszug:

PFD:

  • Selectable between artificial horizon and synthetic vision
  • Avilable inset or HSI map
  • All wind overlay modes
  • HSI may be set to layout in standard or HSI map modes
  • V-speed bugs pulled from aircraft cfg data
  • Timer/Ref page with count-up/countdown timer and V-Speed input
  • Baro minimums
  • Bearing pointers
  • Nearest airports (Allows easy direct-to and radio tuning capabilities)
  • Select HPA or IN for altimeter units
  • Standard BARO option

Vertical Navigation:

  • Full VNAV path navigation simulation with correct VPTH arm and active behavior
  • Correct vertical deviation indications for VNV active profile deviation, GP, and GS
  • Accurate VNAV path calculation from vectorized plan includes path guidance through turns and arcs
  • Provides vertical guidance from loaded procedures such as departures, arrivals, approaches
  • Full simulation of RNAV LPV approaches including angular distance CDI scaling
  • Glideslope/Glidepath preview to easily transition from VNAV descent into approach.

Key featuresNavigation

  • Completely overhauled flight plan management system supporting all 23 ARINC 424 leg types
  • New flyable leg types include RF, procedure turns, DME arcs, and more
  • Full real time flight path vectorization and on-map visualization matching the real unit
  • Full support of direct-to with proper matching behavior and waypoint sequencing
  • Automatic and authentic NAV CDI scaling depending on flight phase (Departure, Terminal, APPR, LPV, etc.)

workingtitle.aero/packages/nxi/

Hat noch jemand das Problem dass man im content manager unerwünschte Inhalte nicht mehr löschen kann ohne dass sie beim nächsten Start wieder neu runter geladen werden? Außer der C152 benutze ich keine Default Flieger und habe sie immer deinstalliert. Nach dem Update waren sie wieder alle da inklusive nutzloser Fantasie liveries. Alles gelöscht, beim nächsten Start des Sims Meldung “new mandatory update available” und der ganze Rotz wurde wieder neu runtergeladen. Weiß jemand Rat? Brauch den Kram wirklich nicht auf der Platte nimmt nur unnötig Platz weg.

Geht mir genauso, habe nur den Fehler gemacht die Standardversion bei Aerosoft gekauft zu haben, weil ich dachte da sind die Uhrenläden aber leidere umgekehrt, upgrade auf die deluxe Version war nicht meht verfügbar u. Neuinstallation auf DELUXE ??? Nirgendwo steht zum z.b welches Armaturenbrett die Baron hat u. welche Uhrenläden noch dabei sind.

Die Baron ist die “G36”. Das “G” steht für… “Nicht Uhrenladen”. (=”G”lascockpit, bzw. “G”armin Panel). Es wäre sonst die A36.

Die C172 aus dem Premium Deluxe hat Uhren und die TDI Version der Diamond DA-40 auch. Ansonsten die Robin und C152 auch.

Ich würde aber sowieso die JustFlight Piper Arrow/TurboArrow oder Warrior empfehlen. Das sind ordentliche Addons, die schon in Richtung A2A gehen (nicht wie die Carenado mit Cockpitbausätzen wo jedes Flugzeug gleich aussieht Innen).

Davon ab: Du kannst doch im Sim im Marktplatz jederzeit das Update zur Premium Deluxe Version bekommen..?

Jetzt hab ich es endlich installiert, aber CTD in London und kein Spawn am EGLC möglich. Sehr schade, hoffe es kommt noch ein Hotfix, im Forum scheint es auch viele Bugmeldungen zu geben.

Hallo zusammen, ich möchte an dieser Stelle mal folgendes ansprechen und hoffe, dass ich nicht der einzige User bin, der so denkt:
Bis zum gestrigen Tage (vor dem MSFS 2020 SU 5) lief mein Sim ohne Probleme. A320 FBW mit verschiedenen Liveries, CS B777-300er, diverse Payware Airports und sog. mods sowie nach längeren Installationsversuchen realer AI-Traffic mit IVAO ivao_x-csl…alles bestens. Dann kommt das SU 5 (über 3 Stunden download trotz schneller Leitung) und das Ergebnis, dass nichts mehr läuft!!! Kein FBW A320…kein AI-Traffic…ein CTD folgt dem nächsten und alle sind offensichtlich ratlos! Was bitte sehr soll das? Was nützt ein derartiges Update wenn es zuvor mühsam installierte Add-ons einfach nicht mehr brauchbar macht und wieder Entwickler neu “rumprimeln” müssen? Es macht so auf Dauer keinen Spaß!

Hallo
bei mir das gleiche
da hat man durch FBW A320 einen vernünftigen Airbus und kann ihn nicht mehr nutzen

Hi zusammen,

sieht bei mir genauso aus.

Ich habe eine 175er Leitung, also ziemlich fix, und nachdem ich gestern bis heute morgen 04:00 h nur das update geladen habe, ging anschließend gar nichts mehr- der Flusi startete und hat sich dann nach Auswahl eines Startpunktes im Aufbaubild zur “Start-Situation” aufgehängt… nichts ging mehr. Habe dies dann mehrfach mit verschiedenen Fliegern versucht – alles das Gleiche.
Okay, habe ich mir gedacht, dann De-Installiere ich und baue von vorne neu auf – da ich neuerdings Rentner bin ist das von der Zeit her – im Prinzip – okay. So, nun sitze ich seit heute morgen um 08:00 und habe bis jetzt 17:30 gerade mal eben 50 GB – also gerade mal die Hälfte runtergeladen…

was ist hier passiert???????????

Was mich am meisten ärgert ist, dass mir das Update aufgezwungen wird!!! Ich kann nicht entscheiden, will ich das überhaupt oder bin ich zufrieden mit dem was ich habe oder Zum Beispiel kann ich jetzt nach dem Ärger nicht einfach sagen “Okay ich gehe zurück zur letzten Version” … diese habe ich zwar gespeichert aber spätestens beim ersten Mal starten will er das Update… – verzwickte Situation…

Ist aus meiner Sicht eine unbefriedigende Situation… wie seht Ihr das? was mache ich falsch?

Wünsche Euch trotzdem einen schönen Abend 🙂
Bob

Ich habe keine Probleme, nutze aber auch nur sehr wenig Zusatzkrams. Hab irgendwo gelesen, dass es einen Mod von einem Entwickler gibt, der Jahreszeiten installiert. Bäume, etc.. Wie der Mod heisst weiß ich nicht. Der generiert genau Dein Problem und sorgt offenbar dafür, daß der Sim beim Start zum Flug hängen bleibt. Nach dem die Jahreszeiten deinstalliert sind, soll es wieder funzen. Wenn Du also etwas in der Richtung installiert hast….
Desweiteren wurde glasklar empfohlen den Community Ordner umzubenennen, bzw. zu verschieben. Nach dem Update dann mit leeren com Ordner starten. In der Regel liegen Probleme Deiner Art immer an Add-Ons. Somit hättest Du Dir den Stress eines Re-Installs eigentlich sparen können.
Das Update finde ich äußerst gelungen und lief bei mir innerhalb von zweieinhalb Stunden durch, ohne nachträgliche Probleme. Der Simulator hat bei mir jetzt die beworbene Geschwindigkeit 50fps und mehr und komplett auf Ultra. Für Add-Ons kann der Hersteller nichts und das was Asobo nach jedem Update liefert ist aus meiner Sicht grandios.

Asobo hat offenbar den MSFS einmal “auf links gedreht” um u.a. die Performance Verbesserungen hinzubekommen, über die ich mich sehr freue (auch in VR). Endlich macht es Spaß mit diesem Simulator zu fliegen.

Dass dabei einige, insbesondere inoffizielle, Mods auf der Strecke bleiben, und erst einmal (!) nicht mehr funktionieren ist ein Kollateralschaden, den man Asobo beim Besten Willen nicht anlasten kann. Dass diese Sachen wieder ans Laufen kommen ist Sache der Mod Entwickler, und die lassen sich offenbar nicht lumpen, und bringen schon am Tag nach dem Patch (teilweise schon vorher) fleißig Updates raus. Working Title ist fleißg dran und hat schon neue Garmins veröffentlicht, PMDG hat schon geliefert, und sogar mein geliebter Heli von der High Performance Group fliegt einen Tag nach dem Update schon wieder. FlyByWire dürfte sicher auch bald liefern.

Naja, VR ist Pest oder Colara. SteamVR mit 60hz und Motion Reproduktion geht solala, Open XR macht knapp 60fps, mit Motion Reproduktion bricht es auf 20 ein. Was zum Henker ist die Lösung dafür?

Hamburg ist eine Katastrophe, Häuser Detailzeichnung erst wenn man direkt drüber ist, Wasser über Straßen und und Schiffe und Gebäude am Wasser gehen unter und sind nur die Umrisse zu sehen

Updatezwang geht aber überhaupt nicht
ich habe den Flusi damals sogar zweimal gekauft sofort nach erscheinen
erste mal online nicht installiert bekommen schon gar nicht auf ein extra Laufwerk SSD
da ioch Ihn unbedingt haben wollte dann die Kaufversion DVDs ohne Ende
nach install angemeldet alles ok
später auf neuere Win !0 Version update , nicht ging mehr erneut mit DVD Version installiert nicht angemeldet bekommen da Seriennummer schon verwendet
danach noch einmal über Store installiert der Horror
Microsoft lässt Grüßen für viel Geld kann man ein update (gezwungen) nicht einmal Rückgängig machen und mit der älteren Version verwenden und das für das Geld von zweimal deluxe Version

Der Update Zwang dient dazu, dass ALLE mit der gleichen Version unterwegs sind und das macht absoluten Sinn. Der Tech-Support muss sich dann nicht mit “zig” verschiedenen Versionen herumschlagen, sondern kann schnell erkennen, ob es tatsächlich in der aktuellen Version Probleme gibt, die dann zwangsläufig nicht nur ein Einzelschicksal betreffen, sondern viele, oder die Mehrheit. In der Regel reagiert ASOBO dann recht zügig. War beim letzten Update der Fall. Dann gibt es ein Patch. Manchmal frage ich mich wirklich, wie weltfremd hier einige Leute unterwegs sind. Und den Flugsimulator zwei mal kaufen…. kann man machen, habe ich aber auch noch nicht gehört. In der IT spricht man da von “blindem Aktionismus”.

Ohne Worte “Microsoftmitarbeiter “

Nee bin ich nicht. Vielleicht solltest Du Dir die deLuxe Version noch einmal kaufen. Dann läufts bestimmt…..

sorry, aber das klingt so, als hättest du in ungeduldiger hektik alles falsch gemacht, was man falsch machen kann. und natürlich ist da wieder MS dran schuld! bei mir lief die erstinstallation über den store ohne probleme auch auf einer neuen extra ssd.

Dito… Seit erstem Starten letztes Jahr zusammen 3 CDT’s, heute allein 4 CDT’s. Ohne Addons und AI-Traffic. Irgend etwas habe die komplett falsch gemacht.

Bei mir das Selbe!! Nix geht mehr!!

UPDATE rückgäng machen!!!! SOFORT!!!!

Kann es sein, dass durch das Update die Controller-Einstellungen verändert oder gelöscht werden. Irgendwie funktioniert nichts mehr.

Sorry, aber es ist absoluter Schei…!
Nur noch Probleme seit dem Update!!

  • Thrustmaster TCA Triebwerksschalter nicht einstellbar
  • FlybyWire A320 (flimmern der Anzeigen, Landescheinwerfer, Beacon nicht mehr schaltbar…etc..)
  • Landebahnen werden in falscher Richtung angezeigt,
  • Abstürze beim klicken auf losfliegen und in der Weltkarte…
  • Maus- und Tastureinstellungen mit vorgespeichertem Profil funktioniert nicht mehr wie vorher
  • und ich weiss nicht was für Bugs noch drin sind weil ich jetzt keine Lust mehr auf diesen Sim habe!

Ich habe mir den Flusi erst vor 3 Wochen gekauft und extra neue Hardware installiert! Und nun läuft garnichts mehr vernünftig!!!! Es macht keinen Spass mehr!!! Ich will die Vorversion wieder!!!

Daumen RUNTER!!!!

Last edited 1 Monat vor by Tobi

Ich würde sagen drei Daumen hoch und Fäkalsprache bringt Dich auch nicht weiter! 😉

Das Update hat diesmal etwas länger als sonst gedauert, bei einer Internetleitung von 50Mbit/s und ca. 60GB Updatedaten aber auch nicht sonderlich verwunderlich. Einen Crash irgendwelcher Art hatte ich vor dem Update nicht und nach dem Update aber auch nicht, da muss es also an etwas anderem liegen – vermutlich ein DLC eines Fremd Herstellers. Dem Flugsimulator selbst kann man jedenfalls nichts anlasten, der läuft wie eine Eins.

Ansonsten war das Update für mich sehr erfolgreich, denn selbst auf meinem betagtem System von i7 4770K, GTX1070 Strix und 16 GB Ram und unter 2k Auflösung (2560x1440px) und mittelhohen bis hohen Grafikeinstellungen komme ich in dicht besiedeltem Gebiet, dem Ruhrgebiet, auf mittlerweile 36 Bilder/Sek. Zuvor waren es aber auch schon 30 Bilder/Sek! Der Zugewinn sind also 6 Bilder/Sek. Damit kann ich sehr, sehr gut leben.

Wahnsinn, das hätte ich nie erwartet und für Interessierte mit einer ähnlichen Systemkonfiguration öffnen sich mit dem MFS neue Möglichkeiten 🙂

Das schlimme bei diesem Update war mal wieder das sofort nach dem Start ein CTD erfolgte sobald ich die Seitenruderpedale, das Steuerhorn oder sonstige Schalter o. Achsen des Saitek Homecocpits betätigte. Auch Frequenzen am Radiopanel oder Höhe Am AP sofort CTD. Nach Download u. Neuinstallation des Saitek Treibers u. Plugin ist das Problem behoben, hoffe ich. Bin grade von EDLE nach EDWY ohne Probleme. Er nimmt jetzt wesentlich weniger RAM in Anspruch!!

Danke für deine Rückmeldung 🙂

Zum Test hatte ich meine Szenerien, die bereits veröffentlichten und die, die noch in der Bearbeitung sind (Dortmund), im Scenery Editor des MFS geöffnet und neu kompiliert. Das läuft sehr gut und ist direkt in einer verbesserten Lauffähigkeit in Bezug zur Bildlaufzahl und der Performance spürbar. Die geringere Inanspruchnahme des RAM ist mir auch aufgefallen. So macht Flugsimulation einfach nur einen Riesenspaß :-))

Hallo Christian B, ich bin ja sehr gespannt auf das DACH update, welches für August mal angekündigt wurde. Wie verhält sich das mit Deinem “Essen-Mülheim. Ich möchte es nicht missen u. bin überzeugt das ASOBO das nicht so detalliert umsetzen wird.

Hi bikerider 🙂

Ganz sicher macht man sich da so seine Gedanken und man hofft, dass sich das erwartete World Update 6 hoffentlich nicht zu stark auf die eigenen Szenerien auswirkt. Was den Innenstadtbereich von Mülheim a.d. Ruhr anbelangt, da bin ich entspannt und würde mich um jede Verbesserung freuen. Beim Flughafen EDLE möchte ich hoffen, dass da von Seiten Asobo/Microsoft keine großen Änderngen kommen.

Was die noch nicht veröffentlichte Dortmund betrift, also dem Flughafen EDLW, dem Stadtgebiet und dem kleinen Flugplatz Hengsen-Opherdicke, da würde ich mir wünschen, das sich dort von Seiten der Entwickler des MFS nichts ändert bzw die Änderungen nicht stark ausgeprägt sein werden. Denn in der MFS Default Umgebung Dortmund’s gab es bisher keine Photogrammetriegebäude, sondern generische Gebäude. In meiner in der Bearbeitung befindlichen Dortmund Version sind die Stadtgebäude fotorealistisch und die Defaultgebäude wurden exkludiert. Mal sehen, vielleicht bleibt es so wie es ist und von Asobo/Microsoft wird dies berücksichtigt. Allerdings hätte ich großes Verständnis darüber, dass man von Seiten Asobo/Microsoft sich komplett unabhängig von 3. Entwicklern macht 🙂

immer daran denken, der FBW Bus ist nicht Part vom MSFS und somit nicht Aufgabe von Asobo, hier muss man schon selbst die aktuellste Version installieren bzw. auf ein Update warten, bevor man grundlosa auf die oder das falsche schimpft!!!

Vor dem Update den alten Community-Ordner umbenennen ! Update hat etwas lange gedauert, aber letztlich war es drauf. Danach einen kompletten Windows-Neustart (noch ohne den alten Community-Ordner wieder zu reaktivieren). Danach Start des FluSi und Inhaltsmanager aufgerufen. Auch hier die Updates ziehen. Hiernach den alten Community-Ordner wieder reaktiviert und Windows-Neustart. Bisher klappts, einzig die Höhenruder-Trimmachse musste ich invertieren. (Mein System: i7-7700K mit GTX 1080Ti und Oculus Rift S). FPS sind höher, aber LOD scheint auch etwas weniger.

nach dem Update ist alles gut, bis auf die lästige Cockpit Instrumenten/Horn Hilfe in Blau.
Ich finde keinen Befehl dieses abzuschalten.
Danke für euren Tipp

Jo wäre prima das zu erfahren.

Habs was gefunden:
https://www.youtube.com/watch?v=uEdzU2UBVD0&t=17s

Gruss
Klaus

General Options -> User Interface -> Cockpit Interaction System -> auf “LEGACY” stellen. Sorry, wie das auf Deutsch heißt weiß ich nicht. Kriegst Du aber sicher raus.

Unter “Allgemeine Optionen” – “Barrierefreiheit” – “Instrumentennamen-Tooltipps” bzw. auch “Instrumentenbeschreibung-Tooltipps” auf “Aus” stellen.

Angeblich soll man mit dem Befehl in Windows 10 die Download rate erhöhen, in dem man das Autotuning abschaltet. Habe selbst nicht getestet. Beim nächsten Update werde ich es testen.
netsh int tcp set global autotuninglevel=disabled

Quelle:
https://www.pcwelt.de/tipps/Windows-Autotuning-abschalten-10602606.html

ich persönlich würde solches rumpfuschen im system vermeiden, ausser man weiß was man tut, dokumentiert solche änderungen und kann das wieder rückgängig machen! zu viele user verfummeln leider in ungeduld ihr system und müssen es dann neu aufsetzen im schlimmsten fall.

im moment lag es mit sicherheit an der gegenseite und punktueller überlastung. einen tag gewartet und die downloads liefen bei mir mit höchstgeschwindigkeit über nacht durch.

Es ist nicht notwendig den Community-Ordner zu leeren vor/zum Update. Ich weiß nicht warum sich das so hartnäckig hält und jetzt auch wieder im Artikel so wiedergegeben wird..?

Die Struktur des Sims sieht ja vor, das “Kerndaten” im Original-Ordner liegen und der ist völlig unberührt vom Community-Ordner. Bei Updates sind NUR Daten im Original Ordner betroffen, völlig unerheblich ob und was man im Communiy Ordner hat.

Was in jeden Patchnotes steht ist, dass wenn (if) man Probleme nach einem Update hat, Abstürze o.ä., dann liegt es zu 99% an einem Mod im C-Ordner und man muss den identifizieren (oder erstmal den Ordner leeren und schauen ob der Sim “ohne Alles” läuft.)

Der zweite Absatz im Changelog ist die grundsätzliche Empfehlung nur Addons/Mods zu verwenden, die auf Kompatibilität geprüft sind.

Aber nirgendwo steht “Macht den Community Ordner leer vor dem Update”.

Man kann das auch empfehlen und ja, gerade die Jammerer mit ihren CTDs sollten so vorgehen – es gibt sogar Nutzer, die jedes Mal lieber den ganzen Sim neu installieren. Das ist zwar auch überflüssig, aber schadet ja nicht.

Nur hält sich das Forenübergreifend immer so als MÜSSE man den Ordner leeren.
Deshalb bin ich da so “angesprungen”. War definitiv nicht böse gemeint. 😉

PS.: Ich gehöre zu denjenigen, die nicht 500+ Liveries und alles installiert haben, was mehr als 5 Downloads hat in den Freeware-Portalen – und ich habe den Community-Ordner noch nie leer gemacht. Mein Sim läuft jedes Mal ohne Probleme (außer es gibt bekannte Inkompatibilitäten, klar).
Aber ich bin mit dem Thema “Flightsim” auch schon über 20 Jahre verbunden und habe meine “Ich muss alles haben!”-Phase längst überwunden 😀

Die HPG H135 hatte nach dem Update keine Display Funktion mehr, gibt aber seit Dienstag Abend eine neue Version

grundsätzlich starte ich nach jedem update erst mal ohne addons. aber das ist doch eigentlich die grundregel, seit es flugsimulationen gibt. das ist beim p3d/xp auch nicht anders und auch dort funktionieren dann viele addons nach jeder neue version nicht mehr oder sorgen für instabilitäten im sim.

addons mit einem tool der wahl entweder deaktivieren oder einfach nur temporär den community-ordner umbenennen und dann erst mal ausgiebig testen.

bei mir liefen zum glück auch alle updates über nacht sauber durch. kann mich nicht beklagen.

ich finde es echt doof das hier viele leute schreiben komplett klein und ohne satzzeichen und so dass man das nur extrem schlecht lesen kann der doofe leser soll halt sehen ob er das irgendwie lesen kann und wenn nicht dann pech gehabt sehr ärgerlich zeigt dass manche leute hier keinen respekt haben

Oh, eine Rechtschreibbelehrung. Hab ich ja schon ewig nicht mehr gelesen. Bitte gnädigst um Entschuldigung und werde versuchen mich zu bessern! Respekt habe ich jetzt vorsichtshalber auch auf den Schubregler gelegt. 🙂

Hab auch den COM-Ordner auch NICHT umbenannt oder verschoben und alles tut so wie es sein soll.
Die blauen Markierungen im Cockpit nerven aber schon…

Ihr müsst euch aber auch mal ein wenig mit den Releasenotes/Changelogs/Patchnotes beschäftigen.
Das ist das neue Interface was für die XBox entwickelt wurde und lässt sich ganz simpel wieder umstellen:

Allgemeine Optionen -> Barrierefreiheit -> Cockpit Interaktionsmodus auf >Klassisch< und schon ist alles wie vorher mit der Steuerung.

A und O eines erfolgreichen Updates ist die Ruhe zu bewahren. Wenn es so aussieht, als ob der Download hängt, ein wenig oder auch gern mal eine Stunde abwarten. Meistens friert nur die Fortschrittsanzeige ein, obwohl der Download längst fertig ist. Wenn sich längere Zeit visuell nichts tut, nicht auf “Abbrechen” (das Kreuzken) klicken, sondern einfach die “Microsoft Store” – App schließen und den Rechner neu starten.

Danach nochmal in die “Microsoft Store” App rein und nachsehen, ob es Aktualisierungen gibt. Dann sieht man in der Regel, dass man auf dem neuesten Stand ist. Dann den MSFS starten und alle restlichen Schritte ausführen.

Update überwiegend gut!

Auch bei mir dauerte die Update-Prozedur die ganze Nacht (schließlich lädt jeder FS2020 PC auf der Welt, der online geht, das update sofort runter…dass die Server da stöhnen, ist nachvollziehbar) … aber mit dem empfohlenen Vorgehen (Community Ordner umbenennen, im Shop starten, dann FS2020 starten…dann im Inhaltsmanager weiter updates ziehen, dann Windows neu starten) …hat alles geklappt. Sogar die Rück-Benennung des Community Ordners hat keine Probleme verursacht, auch wenn die WT-Garmin-Panel wohl noch nicht alle geupdatet sind und in der C172 ein Problem machen.

Was mir mit dem “neuen” FS2020 dann aufgefallen ist: schnellere Ladezeit für den Flug; deutlich weniger Ruckeln – meine Benchmark ist fotogrammetisches Freiburg, dass als auf Google basierend als Freeware zu haben ist – und bisher nicht fliegbar war, weil Diashow. Lässt sich jetzt smooth fliegen!

Auch die Ladezeiten des fotogrammetischen Straßburg (FS2020) sind ein Traum! Kein Ruckeln, kein aufpoppen!

Das fotogrammetische Zürich dagegen ist kaputt: nur noch Fototapete, nicht mal Autogen.

Addon-Flughägen (Basel, Straßburg, Zürich) funktionieren erstmal.

Soweit der erste kurze Test.

Info
FlyByWire Bus fliegt wieder nach neusten update Development

So,so…fliegt wieder! Wohl eher nicht – gerade eben probiert. Ich habe hier das erste Mal etwas gepostet und eine seriöse Frage gestellt…unglaublich, was man damit auslöst und wie viele Experten es auf einmal gibt !!! Diese Seite ist für mich erlediigt…Geht bei die wo der Pfeffer wächst – Tchüss!

Wie konnte man hier in der Diskussion letztens lesen, der P3D sei ein Vintage-Flugsimulator?
Den Begriff finde ich sehr zutreffend, umschreibt er doch sehr gut das alte Konstrukt einer veralteten Codebasis. Von daher schließe ich mich dem gerne an.

Das letzte Update für den MFS findet weltweite Anerkennung und eines sei jetzt schon vorhergesagt, das nächste Worldupdate 6 wird dem P3D den letzten Tritt verpassen. Ganz sicher :-))

Ansonsten bin ich auch sehr zufrieden mit dem jetzigen Stand meines liebgewonnenen Flugsimulator’s, niemals, wirklich niemals hätte ich je gedacht, dass es jemals solch ein Team von fähigen Entwicklern geben wird, die soviel neue Technik, Geodaten und Physik in einen Flugsimulator einhauchen und der dann auch noch mit hoher Zufriedenheit und auf teil’s alter Hardware läuft. Gerade für Einsteiger in die Flugsimulation wird hier eine große Hürde aus dem Weg geräumt – teure Hardware ist nicht nötig um den Sim zu betreiben, was ein sehr gutes und wichtiges Argument für den MFS ist.

Und das der MFS dann auch noch auf einer Spielkonsole wie der X-Box läuft, wird den ersehnten Zulauf an Neulingen in der Community noch weiter voran treiben.

Es sind wirklich aufregende Zeiten, packen wir es an! 🙂

ja sehe ich auch so die Zukunft gehört dem MSFS. Sieht man an den Addons – da kommt ja fast gar nichts mehr. Trotzdem fliege ich parallel noch mit P3D und bin zufrieden….. mit zwei Sims 😉

Ach, soll doch jeder fliegen oder Knöpfe drücken womit er will! Is mir wumpe. 😉 Mir gehen nur Knopf-Fanaten auf die Nüsse, die mir die Sim-Welt erklären wollen, nur weil ich den MSFS gut finde!

Aber den P3D habe auch ich ,trotz massenhaft teuren Fliegern und Landschaft, letztendlich von der Platte “erlöst”. Der MSFS ist einfach genau das, was ich mir schon immer als Simulator erträumt hatte. Mit Kleinstfliegern die Welt außerhalb der Städte und Flughäfen in Sichtweite entdecken und erleben. Abenteuer eben. Und das war vor dem MSFS nur ein gruseliger Versuch, die Sim-Welt mit “echter Welt” aufzufüllen. dazu noch endlos frickelig und extrem teuer und trotzdem immer unbefriedigend bis deprimierend. Das ist jetzt endlich vorbei und ich hatte noch nie so viel Spaß mit einem Simulator, wie mit dem neuen! Für mich hat ASOBO mal sowas von geil abgeliefert und da bin ich wohl auch nicht allein mit dieser Ansicht. Fanboy? Aber klar doch!!! 😀

wenn man bedenkt wieviel “Navi-Intelligenz” damit neuerdings seit WorkingTitles neuestem G1000 NXi selbst in der kleinsten C172 steckt, da kann auch kein B747-FMS mehr mithalten, und das alles noch dazu kostenlos, das nenne ich dann das Icing on the (ohnehin schon fabelhafte PerformanceUpdate5) Cake. Der Sommer ist eigentlich viel zu schade die vielen neuen Möglichkeiten auszuprobieren, inkl. Synthetic Vision, Procedure Turns, RNAV LPV etc. Aber zum Glück regnets ja übermorgen wieder reichlich …. 😊

und als wäre das alles noch nicht genug:

What’s next?We will be updating this package on a weekly/bi-weekly basis

workingtitle.aero/packages/nxi/

mir fehlen ob dieser Funktionsvielfalt gekoppelt mit rasantem Entwicklungstempo und unschlagbarem Preis, sprich kostenlos 😊, bei dem den Vintage-Verfahrenstrainern schon längst die Puste ausgegangen ist, nur noch die Worte… und das passiert eher selten. 😊

Ja, und wenn wir uns jetzt mal rückblickend an das ganze Gehate von einigen “Sim-Spezialisten” erinnern und was alles nicht gehen soll mit dem Neuen. Wie lächerlich!
Dagegen steht jetzt bei dem komplett neu entwickelten MSFS eine hochmotivierte und offensichtlich Spaß habende Userbase, welche die genialsten Dinge für uns entwickeln, worauf früher Jahre gewartet werden musste.
Diesen dicken Aufwind hat die Sim-Community mal dringend nötig gehabt! Man merkt, dass da ein großer Schub an neuen Leuten/Moddern auf den Zug aufgesprungen sind. Find ich Klasse!
Die Beitrags-Counter in allen Simforen sind auch eindeutig und schwerlastig beim MSFS. Eine schöne Info-Base für uns alle, von technischen Hilfen bis zu Flugplänen zu den schönsten Orten auf der Welt! Wahnsinn! 😀

wir uns jetzt mal rückblickend an das ganze Gehate von einigen “Sim-Spezialisten” erinnern und was alles nicht gehen soll mit dem Neuen. Wie lächerlich!”

und umgekehrt wurden die dem MSFS gegenüber positiv-eingestellten hier als “fanboys, Microsoft-Mitarbeiter, unkritische Klatsch-Hasen” usw. tituliert die allesamt auf das “Microsoft Marketinggeschwafel” hereingefallen sind.

Lustich-Lustich. Diese foristen sind aber irgendwie mittlerweile allesamt sang-und-klanglos verstummt.

was ich grandios finde, daß Jörg Neumann frühzeitig erkannt hat daß Asobo mit der gesamten Autopilot/FMS/G1000 Materie überfordert sind und deshalb Matt Nischan and his Band: WorkingTitle, als freie bezahlte externe Mitarbeiter kurzerhand angeheuert hat und damit sehr schnell eine bisherige Schwachstelle des MSFS ausgemerzt hat. Der MSFS eignet sich damit jetzt auch hervorragend sogar für die neuesten, hochkomplexen RNP Rnav IFR Verfahren, also nix mehr mit “MSFS – der Nur-Scenery Betrachter”. Darunter befinden sich auch “ganz echte” real-world Citation Piloten. Sie verfügen auch über einen echten Garmin G1000-Hardware-Trainer, also nicht das sonstige aus Wikipedia-Twitch-youtube zusammengebastelte Zeug.

wir erinnern uns in diesem Zusammenhang auch noch an das Gefasel einiger PC-Games “Redakteure”: Microsoft soll sich schämen, nicht mal ihr eigenes DirectX 12 zu verwenden 😊 als wenn das auf Knopfdruck einen automatischen Performance-Sprung bedeuten würde.

wie man ja spätestens jetzt am Performance-Update sieht kommt die neue verbesserte Performance statt dessen weitgehend durch optimierten Code zustande, z.B. Auslagern des Copiloten-Bildschirms auf einen separaten CPU-Thread, und was sie schon vor über 1 Jahr sagten: DX12 wird kommen, aber keinen gravierenden Performance-Zugewinn mit sich bringen (anders als z.B. bei den beiden bis dato nicht-graphisch-GPU-optimierten Vintage-Verfahrenstrainern). aber die “Redakteure” wußten es natürlich besser als Microsoft und die Asobo-Programmierer themselves. wie sollte auch eine ohnehin schon bis zu 99% ausgelastete GPU noch mehr ausgelastet werden? 😊

breaking news: als Reaktion auf die innovative Grafik des MSFS: xplane hat nach nur 1 Jahr jetzt auf das gänzlich unerwartete Momentum des MSFS, den sie ja gerne als “typisches Microsoft-Toy” abtun, reagiert und angekündigt, daß die nächste xplane version jetzt bessere Bäume bekommt 😊. Darauf hat ihre Zielgruppe, die IFR-Trainingsschulen und “real pilots” doch schon lange gepocht. das ist doch schon mal ein Anfang. Geht doch!

hot off the press: für alle die unter crashes zu leiden hatten, Teile Microsoft soeben im offiziellen MSFS forum mit:

 a hotfix for some major crashes and known issues is on its way! Thank you for your feedback from Day 1 and the team is working incredibly hard through any issues you have experienced.

für alle die unter crashes zu leiden hatten, hier der hotfix:

Hot fix release is :
July 30th, at 8 am PT (1500 UTC) to download on both PC and Xbox Series X|S consoles. Here are the release notes:

Stability/performance

  • Fixed various crashes in game and on the world map
  • Fixed crashes related to the offline AI traffic
  • Fixed minor memory leaks

Input

  • The title should no longer freeze for a very long time when connecting / disconnecting peripherals

Navigation

  • Fixed broken flight plan for Garmin devices when adding an enroute waypoint that was inserted as a destination
  • Fixed flightplanner not resetting when going from one activity to another
  • Fixed flightplan from flight assistant not displaying on certain planes when VFR map is open after the destination is set
  • Fixed freezes happening when using the flight assistant when setting a new destination

UI

  • VR options should no longer be duplicated in the Option menu
  • Marketplace “Get and download” and “Download” buttons will now function as expected on the Content Page
  • User unable to interact with UI elements with the in game cursor for free flight in some cases

Planes

  • Improvements of pitot static system to fix altimeter bugs, improve accuracy and correctly simulate temperature impact
  • Fixed AutoBrakes Button Behavior on the Airbus A320Neo

Activity / Gameplay

  • The correct runway is now taken into account for the Landing challenge at Nice
  • Pilots are now displayed in external view at the Isafjordur Landing challenge
  • Title will no longer become unresponsive after using Fuel Supply and using a fuel or payload as a numerical value via ATC Ground Services
  • Some achievements will no longer be awarded in error for certain landing scenarios

Weather

  • Fixed big temperature spikes at high altitudes

SDK

  • Added new airspace to nearest facility JS API
  • Fixed crashes on WASM modules for older CPUs

We are actively working on making this sim the best experience possible, and look forward to seeing videos, comments, and more from you about this release.
– The MSFS team

Genau es wurde mal Zeit die alten Zöpfe abzuschneiden….. irgendwann werden es auch alle anderen verstehen…. Simmer dabei 😉

Lieber Christian B,

warum versuchen Sie bei jeder Gelegenheit uns die unsägliche Abkürzung “MFS”
unterzujubeln?

Sind Sie ein Stasi-Fan oder ein Ossi-Hasser oder wollen Sie einfach nur provozieren?

Keine anderen Probleme!

Nein, da muss ich deutlich widersprechen. Nichts davon ist im Ansatz wahr. Unterlassen Sie bitte diesen unterstellerischen Ton mir gegenüber. Sonst haben Sie aber wohl keine Langeweile?

Dann gewöhne Dir doch einfach mal an, die offizielle Kurzform MSFS zu verwenden, die ist dann auch nicht politisch vorbelastet.

 auch nicht politisch vorbelastet.”

und ich dachte schon es geht hier um Flugsimulation, weit gefehlt. Statt dessen ist ein scenery-designer wegen MSF statt MSFS hier angeblich “politisch vorbelastet”. sperrt ihn ein!

Mit dem Flightsim Update auf 1.18.13.0 funktionieren meine Aerosoft Addons nicht mehr. Der Flugsimulator stürzt ab. Bei mir die CRJ 550/700. Die Airfields Wasserkuppe und die Airfields East Frisian Islands Bin gespannt auf die Antwort von Aerosoft.

haben sie doch schon gesagt daß ein update für die CRJ kommen wird und weitere Mitteilungen an sie deshalb unnötig seien.

Soooo, endlich hatte ich mal Zeit einen einstündigen Flug zu machen und noch eine kleine Runde über London zu drehen, sozusagen als Performance-Test. Ich hatte tatsächlich zu Beginn mal einen CTD, Flug neu gestartet danach stabil. Bin gespannt ob der Hotfix das verbessert. Was die Performance angeht, so Riesensprünge wie manche berichtet haben sehe ich nicht, aber immerhin vielleicht 4-5 fps mehr in den meisten Gegenden und vor allem die lästigen, selbst bei hohen FPS immer wieder auftretenden Microstutters sind endlich weg, die empfinde ich als viel schlimmer als stabil niedrige fps. Über London mit ORBX Landmarks stabil 25 fps, nicht umwerfend aber absolut fliegbar und vor allem konstant ohne fps-drops ins Bodenlose. Die neue Weltkarte mit erleichtert die Orientierung und Flugplanung vor allem für VFR-Flüge deutlich, da man sich schon vor dem Flug gut sichtbare Landmarken raussuchen kann (wenn ich der Straße folge komme ich….), das ging vorher nicht. Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Mal ne dumme Frage, sollte mit diesem Update nicht auch die Flugphysik und das Verhalten von Turboprops verbessert werden? Da lese ich nichts dazu im Changelog.