MSFS SU5 Update (1.18.13.0) ist da! [HOTFIX auch!]

[Update]

mit einem Hotfix wurde der Sim auf die Version 1.18.14.0 gebracht, womit lt. Changelog u.a. einige CTDs und die Temperaturschwankungen in der Höhe behoben wurden.

STABILITY/PERFORMANCE
  • Fixed various crashes in game and on the world map
  • Fixed crashes related to the offline AI traffic
  • Fixed minor memory leaks
INPUT
  • The title should no longer freeze for a very long time when connecting / disconnecting peripherals
NAVIGATION
  • Fixed broken flight plan for Garmin devices when adding an enroute waypoint that was inserted as a destination
  • Fixed flightplanner not resetting when going from one activity to another
  • Fixed flightplan from flight assistant not displaying on certain planes when VFR map is open after the destination is set
  • Fixed freezes happening when using the flight assistant when setting a new destination
UI
  • VR options should no longer be duplicated in the Option menu
  • Marketplace “Get and download” and “Download” buttons will now function as expected on the Content Page
  • User unable to interact with UI elements with the in game cursor for free flight in some cases
PLANES
  • Improvements of pitot static system to fix altimeter bugs, improve accuracy and correctly simulate temperature impact
  • Fixed AutoBrakes Button Behavior on the Airbus A320Neo
ACTIVITY / GAMEPLAY
  • The correct runway is now taken into account for the Landing challenge at Nice
  • Pilots are now displayed in external view at the Isafjordur Landing challenge
  • Title will no longer become unresponsive after using Fuel Supply and using a fuel or payload as a numerical value via ATC Ground Services
  • Some achievements will no longer be awarded in error for certain landing scenarios
WEATHER
  • Fixed big temperature spikes at high altitudes
SDK
  • Added new airspace to nearest facility JS API
  • Fixed crashes on WASM modules for older CPUs

 

 

Für das Update 1.18.13.0 wurde viel versprochen und ist für den MSFS an sich ein wichtiges Update. Mit dem heutigen Tag wird der MSFS auch für die XBOX veröffentlicht. Einhergehend damit wurde die Performance auch für die PC Version optimiert (die sich nicht unterscheiden), welche nun wesentlich schneller und flüssiger laufen sollte. Ob das zutrifft, kann man ab sofort,bzw. nach ca. 40GB Download feststellen. Wie immer, erst im MS Store Updaten, dann den Sim starten und das Hauptupdate dort durchführen.

Da unter der Haube vieles geändert wurde, sollte man dieses Mal dringend darauf achten, dass der Community Ordner leer ist (einfachste Methode umbenennen in z.B. Community Backup. Beim nächsten Start erstellt der Sim dann einen neuen, leeren Ordner). Einige Hersteller haben ihre Produkte bereits geupdated, so, z.B. PMDG mit der DC-6, FlyByWire oder FlightBeam. Daher darf man davon ausgehen, dass diesmal zahlreiche Addons erstmal nicht mehr funktionieren.

 

Hier der offizielle Artikel dazu:

It is highly recommended to clear your Community folder and only use add-ons that are certified compatible with the new update for maximum stability. Make sure to update your installed World Updates in the Content Manager as well.

Download sizes:

Standard: 40,78GB

Deluxe: 42,28GB

Premium Deluxe: 43,87GB

 

Release-Notes-Banner.jpg

For PC users: Please move your community package(s) to another folder before relaunching the title if you suffer from stability issues or long loading times. You will be on Version 1.18.13.0.

PERFORMANCE

This update includes significant performance improvements to make the experience more seamless.

  • Improved multi core support for CPU
  • Better memory and GPU usage
  • Faster loading times
  • Stutters have been significantly reduced

DISCOVERY FLIGHTS

Discovery Flights were originally inspired by those who wanted to fly in one of our trailers! Discovery Flights place you in the most scenic locations on the planet, including awesome locations like the Great Pyramids or Mount Everest, or vibrant cities like Naples or Rio de Janeiro, in optimal weather conditions for you to fly and sightsee at your leisure. You can quickly switch between locations using the Activity tab available from the pause menu. Two additional Discovery Flights are featured with all World Updates available for free within the in-game Marketplace.

WORLD EXPLORATION IMPROVEMENTS

The world map now also features satellite imagery, map labels, and main Point of Interest names to make exploring the world (and even finding your house) as easy as possible. We extended this capability into the flight experience itself and you can now activate the POI labels during a flight, meaning you can suddenly understand the spatial relationships between cities, mountains, and other landmarks. A new section is available in the Assistances menu, to display labels on all on-screen POIs or only the one you are pointing toward with the camera.

MicrosoftTeams-image-1.png

ACTIVITIES UPDATES

Landing Challenges are now graded. Remember to download World Updates in the marketplace, which contain additional landing challenges and bush trips.

TRAINING FLIGHTS

We overhauled our training flights to make them more digestible. Each of the 22 flights focuses on a specific notion, starting with basic handling, to landing & take off, VFR navigation, all the way to learning how to fly an airliner like the Airbus 320neo. Training flights feature contextual voiceovers, a score, and a grade to provide feedback and advice to progress through your learning journey.

MicrosoftTeams-image-4.png

FLIGHT ASSISTANT / NEW ASSISTANCES

The Flight Assistant is a new UI panel available via the toolbar in Free Flight and Discovery Flights. It allows you to quickly get AI help during flight:

  • You can select nearby POIs or airports and set them as your destination to get direction
  • You can also give control to the AI to fly you to your chosen destination.
  • If using an Xbox controller, you can choose to temporarily enable AI flight control whenever you toggle the on-screen “cursor mode” (see below) to interact with menus or cockpit instruments
  • You can delegate radio communications to the AI to let them interact with Air Traffic Control
  • You can quickly activate auto-trimming and anti-stall assists

MicrosoftTeams-image.png

GAMEPAD NAVIGATION / CURSOR

If using an Xbox controller, you can use the left stick to control an on-screen cursor to navigate menus, world map and cockpits. To access the cursor controls during flight, click the left stick button on the controller to switch from flight controls to “Cursor Mode”. An extended zone around the cursor is used to select interactive element closest to the cursor center dot, making it more permissive and easier to use. Right stick is used to scroll pages and quickly change options. Cursor parameters are available in the Options / General Options / Accessibility menu.

COCKPIT INTERACTIONS

Added the new “Lock” interaction system:

  • Set active by default but can be reverted to “Legacy” in Options / General Options / Accessibility.
  • Tooltips are now displaying the instrument name, instrument values, and controls (dynamic depending of the device in use)
  • Using the cursor or the camera center pointer, you can highlight any interactive cockpit instrument.
  • Once highlighted, you can interact with the instrument:
    • If the instrument is simple (buttons, 2 positions switches), tapping Xbox Controller A or Mouse left button will interact with it. If the instrument is complex (knobs, levers…), tapping Xbox Controller A or holding Mouse left button will lock on it.
    • Once locked on an instrument, you can:
      • Use primary (Xbox Controller A/ Mouse left button), secondary (Xbox Controller X/ Mouse right button) or tertiary (Xbox Controller Y/ Mouse middle button) interactions.
      • Increase/ decrease the instrument (Xbox Controller LT/ RT or Mouse wheel)
      • Use gestures (Xbox Controller left stick or Mouse movements)
      • Unlock the instrument (Xbox Controller B or release Mouse left button)

 

LAND ANYWHERE / VFX

The following planes are now provided with skis and floats variants:

  • Cessna C172 classic
  • Cessna C172 G1000
  • CubCrafters XCub
  • Zlin Aviation Shock Ultra

These aircraft’s checklists have been adapted accordingly. Appropriated VFX are displayed depending on the surface type you are landing on.

MicrosoftTeams-image-3.pngPlane with skis landing on snow

ACCESSIBILITY / SCREEN READER

We have added a text-to-speech narration feature to the Flight Simulator menus (English language only at first). This can be accessed during Onboarding for new users or enabled via Options / General Options / Accessibility for existing users. This feature is work-in-progress and does not yet cover every screen or option but should allow users to navigate to the most vital menu screens needed to begin a flight. We are actively working on making the narrator more comprehensive and aim to add more functionality in future updates. Learn more about our Accessibility efforts here.

LIVERIES

Two new livery sets are available Aviator club Xbox and Livery 01.

KNOWN ISSUES

For a full list of current known issues, click here.

QUESTIONS?

Check out the Xbox FAQ or feel free to leave feedback and answer the poll questions about your experience here. About to play on Xbox and new to the community? Click here!

131 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

HotFix 1.18.14.0 steht zum Download bereit. Attacke…

So, nachdem ich bislang absolut Glück mit den CTDs hatte (bislang null CTDs), hat es mich seit der neuen Version auch mehrmals erwischt (EDRT-EDRB) – daran änderte auch der Hotfix nix.

Hallo,
nach dem Hotfix habe ich nun auch CTD und mein Garmin 1000 bleibt nach Betätigung der Höhen dunkel.
Grüße aus Bonn

Hatte gestern meine ersten CTDs aber nur zwei oder drei Male. Bin 2 std danach geflogen und keine Abstürze. Und heute gar nicht mehr nach dem Hotfix.

Erst war ich skeptisch nach dem Update weil es so viele Pop Ups am Horizont gab aber das hat sich gelegt …

Statt in QHD zu fliegen hab ich jetzt 4K an und wie bisher Bäume und Streucher auf Mittel, Bewegungsunschärfe und Bloom aus und Cockpit auf Mittel alles andere auf Ultra bzw. Hoch … Miami Beach in 700 Fuß Höhe ist leichtes ruckeln zu sehen (Blick aus dem Seitenfenstern) wenn man die Augen auf einen Punkt hin fixiert aber sonst top … und in 4K ist jede Landung trotzdem Butter weich im Anflug … egal ob Häuser oder ohne Ende Bäume vor der Landebahn und im Anflug, in der Cockpit Ansicht ruckelt gar nix , nur wieder beim Blick aus dem Fenster wenn man 200 Fuß zb hoch ist.

Hamburg Flughafen von Aerosoft läuft beim Start jetzt auch immer flüssig, da hatte ich leichte Ruckler beim Rollen und abheben aber nach dem Update alles smooth.

Bin am Ende des Tages sehr zufrieden mit dem neusten Update, ich Trau mich sogar jetzt London zu besuchen, das ging vorher gar nicht , vor NY hab ich trotz Update noch Angst Hahaha

Ohje…nach dem Hotfix funktionieren die Anzeigen in der TBM nicht mehr, CTD aus dem Stand mit der C172 noch vor dem Gasgeben … Mist … jedes Mal das Update Theater weil die die Komplexität des MSFS 2020 nicht mehr zu beherrschen scheinen …

Last edited 1 Monat vor by Michael - simFlight

 weil die die Komplexität des MSFS 2020 nicht mehr zu beherrschen scheinen”

also ich mache es immer so, daß ich den “Electric Power”, oft auch “Avionics” Schalter genannt, auf ON schalte, und schwupps, sind alle 5 Anzeigen ON. Aber das kann natürlich jeder machen wie und ob er will, dann aber zu schreiben:  “weil die die Komplexität des MSFS 2020 nicht mehr zu beherrschen scheinen” das darf man nicht, denn das ist unwahr. Wenn außer Dir 100.Millionen user damit bisher kein Problem hatten, liegt die Vermutung nahe, daß Du “die Komplexität des MSFS 2020 nicht mehr zu beherrschen scheinst”

Das ist immer gut, wenn jemand ohne blassen Schimmer Ferndiagnosen erstellt. Ich fliege FSen seit 1994, und auf so eine blöden Hinweis wie “Anzeigen einschalten” verzichte ich zugunsten hungernder Hunde in armen Ländern. Und dass 100 Mio Nutzer “keine Probleme” hätten ist ebensolcher Schwachsinn (s. die Foren weltweit, in denen JEDES Update von FS2020 Wellen auslöst, weil eben NICHT alles funktioniert wie es soll, was durch kurz darauf folgende Hotfixes und Hotfixfixes), aber Hauptsache mal draufgehauen und mit großen Zahlen um sich geschmissen.
Selber ebenso einen schönen Samstag!

Last edited 1 Monat vor by Michael - simFlight

daß die von Microsoft/Asobo “die Komplexität des MSFS 2020 nicht mehr zu beherrschen” scheinen war keine Ferndiagnose, sondern mein Posting dazu nichts als hard facts.

ok, ich gebe zu das mit den 100 Millionen usern war etwas übertrieben, sind nur ca. 5 Millionen, aber klingt besser 🙂

Daß du in der TBM900 nur schwarz siehst, wurde ja auch nicht per Ferndiagnose bezweifelt, sondern Deine geringschätzige Behauptung, daß die von Microsoft/Asobo “die Komplexität des MSFS 2020 nicht mehr zu beherrschen scheinen”. Trotz diverser tatsächlicher Bugs dann bei jedem Problem sofort auf MS-Asobo rumzuhacken, ist mir zu billig. Du hast offensichtlich keine saubere Installation, denn es funktioniert einwandfrei, sogar nach dem neuesten Hotfix Version 1.18.14.0 – siehe 2 screenshots anbei. Wenn es also bei dir nicht, aber bei allen anderen Milliarden usern funktioniert, dann scheinst Du vermutlich “die Komplexität des MSFS 2020 nicht mehr zu beherrschen”, um Deinen Vorwurf an MS-Asobo zu gebrauchen. Spezielle witere Hilfe zur Installation findet man jedoch besser in den offiziellen MSFS Foren und bei spezialisierten Support-Foren, hier eher weniger.

Da Du ja schon Dein 25jähriges FS-Jubiläum gefeiert hast, brauchen wir nicht mehr näher auf die vielen Gefahren eines unsauberen COMMUNITY directory’s hinzuweisen.

cold & dark und ready to taxi: der einzige Unterschied: der Schalter Electric Power auf BATT umgestellt.


comment image” target=”_blank” rel=”noopener nofollow ugc”comment image

Achtung Achtung! Eine Durchsage an Micha aus dem Süden:

ich entschuldige mich bei Dir und nehme meine Aussage bezgl. mangelndem Durchblick zurück. Falsch ist zwar daß die Displays der TBM900 seit SU5 schwarz bleiben. Richtig ist jedoch, daß viele User seit SU5+Hotfix von etlichen CTDs berichten. Zu deinem Problem der dunklen Displays: evtl. prüfen ob Du irgendwelche bisherigen Garmin-Mods im Community Folder hattest, die müssen wohl auch wieder erst upgedatet werden, also derzeit entfernen. Meine Empfehlung deshalb: allenfalls das G1000 NGXi von WorkingTitle kostenlos aus dem Marketplace zu verwenden für die:

Cirrus SR22
Diamond Aircraft DA40NG
Diamond Aircraft DA62
Beechcraft Baron G58
Beechcraft Bonanza G36
Cessna 172 Skyhawk (G1000)
Cessna 208B Grand Caravan EX

Das G1000 NGXi wurde ja speziell zum Release des SU5 und erst mit nachträglichem Kompatibilitäts-check für diese Maschinen herausgebracht.

Ob das G3000-Mod von WorkingTitle für die TBM930 und Cessna Citation Longitude erst noch upgedatet werden muß weiß ich nicht, steht aber zu befürchten.

Hoffe das hilft Dir evtl. weiter.

Außerdem – Photogrammetrie an vielen Orten defekt: bei mir fielen Mannheim, Karlsruhe und Zürich auf, bei anderen Teile von Paris, New York…

Last edited 1 Monat vor by Michael - simFlight

In Mülheim an der Ruhr funktioniert die Photogrammetrie perfekt 🙂

Zur Info!

Das neue SDK v0.14.0 ist nun auch verfügbar, herunterladen kann man es zum Beispiel über das aktivierte Developer Menü. Hier der direkte Link zum Online Dokument des SDK mit der Auflistung der Neuerungen/Verbesserungen:

http://docs.flightsimulator.com/html/Introduction/Release_Notes.htm

Zum Test hatte ich das SDK installiert und die Tool’s, also auch das PlugIn für 3dsm2020.3, ausprobiert. Es sei vorweg gesagt, dass alles genau so gut funktioniert, wie mit dem vorherigen SDK v0.13.0. Der Export der 3dsm 3-D Modelle als glTF Datei verlieft erwartungsgemäß anstandslos (getestet an einem komplexen Charakter Simobjekt). Anschließen wurden 3 aktuelle Projekte über das neue SDK bzw deren Tool fspackagetool.exe neu kompiliert und nach der erfolgreichen Zusammenstellung des Package wurden diese 3 Packages in den Community Ordner verschoben, wo sich auch nur diese 3 DLC’s befinden.

Nach dem Start des MFS waren dann auch nur diese 3 DLC’s aktiv, also kein anderer “Fremd” DLC, der eventuell stören könnte. Es gab erwartungsgemäß keinen Crash, zu dem Zeitpunkt war der HotFix nicht installiert. Ist der HotFix eigentlich schon verfügbar? 😀

Jedenfall bin ich dann natürlich auch eine erste Runde in den neu mit dem SDK 0.14.0 komplilierten DLC’s Dortmund Airport, Stadtgebiet Dortmund und dem Flugplatz Hengsen-Opherdicke geflogen. Und was soll man sagen, es hat sich gelohnt. Sehr sogar! 🙂

Denn ich konnte sofort eine Verbessunrg der Performance feststellen. Zum einen ist ein leichter Zugewinn bei der viel beschworenen Bildlaufzahl feststellbar. Hier gibt es auf meinem System I7 4770K / GTX1070 Strix / 16 GB Hyper X RAM einen etwaigen Zugewinn von 6 Bilder/Sek. Und zum anderen ist es besonders bemerkenswert, das es in der noch nicht Beta getesteten Szenerie in Höhe des Dortmunder Hafen zu leichten Nachladeruckler kam – ich vermutete immer, dass das vielleicht an den reichlich vorhandenen 1024x1024er Texturen liegen könnte und hatte mir das aus diesem Grund für den demnächst anstehenden Beta-Test vorgemerkt. So war es natürlich klar, dass ich das als erstes getestet habe. Die Nachladeruckler sind weg! Einfach so verschwunden. Das finde ich prima und sage einfach mal nur ein großes Dankeschön an das gesamte Microsoft/Asobo Team 🙂

Allen ein schönes und entspanntes Wochenende!

“Ist der HotFix eigentlich schon verfügbar?”

yo!

vorher 1.18.13.0

Jetzt 1.18.14.0

bei manchen geht’s jetzt besser, bei manchen auch schlechter. wie immer.

Alles klar, danke! Hab’s jetzt auch installiert und werde berichten. Versprochen 🙂

Habe den Eindruck, daß es nachdem Hotfix die FPS darunter leidet.
Mit den gleichen Bedienungen “Skyline Flug, SR22, VFR, KJFK-KEWR” habe ich 15 bis 20 FPS weniger.
Kann das jemand bestätigen?

Ich hatte nach dem Hotfix auch wieder Ruckler

Ich hatte nach dem Hotfix auch wieder Ruckler”

ich nicht, wer noch?

Spieß beiseite: mein ganzer PC hat “geruckelt”, d.h. sich komplett mal ausgeschaltet. also wenn schon denn schon. 650 Watt Netzteil ist evtl. doch manchmal etwas zu knapp bemessen bei ner RTX 3090. Ist aber vor dem PerformanceUpdate SU5 und Hotfix noch nie passiert, also ganz klar MS-Asobo dran Schuld, oder wie sonst?

Es hakt ganz Vieles… habe am Horizont Tafelberge als Artefakte, die es vorher nicht gab und die auch nicht in die Landschaft gehören…Transponderanzeige in der classic 172 ist tot.. bei jedem Neustart des Sim tut was anderes nicht mehr richtig … Update 5 und Hotfix haben den gut funktionierenden FS 2020 voll verheddert…

Last edited 1 Monat vor by Michael - simFlight

Was man sicher sagen kann, ist, dass sich die Ladezeiten seit Version 1.18.0 mit installiertem HotFix 1.18.14.0 erheblich reduziert haben. Hier am Bahrometrix Flughafen Essen-Mülheim (EDLE) verringert sich die Ladezeit von zuvor zirka 4 Minuten und 20 Sekunden auf jetzt zirka 3 Minuten und 32 Sekunden. Gemessen wurden die Zeiten bis zum Erreichen des Auswahlmenü (3 Min) und dann nochmal die Zeit vom Klick auf den Button “Losfliegen” bis der Flieger auf der Parkposition steht (32 Sekunden). Das freut das Herz eines jeden Entwicklers, da man den MFS während der Zeit des Entwicklen eines DLC öfter hintereinander neu starten muss. Der Otto-Normal-User in mir freut sich natürlich auch über die verkürtzen Ladezeiten 🙂

Sorry, der Button heißt nicht “Losfliegen”, er heißt “Bereit zum Fliegen”. Aber jedem/jeder sollte klar sein was gemeint war 🙂

Die Berge gab es schon mal, hatte man weg gefixt, wundert mich nicht das man die wieder hergefixt hat.

Es gibt eine weitere Entdeckung bzw Beobachtung. Die statischen Flugzeuge, also jene die man als Entwickler als SimObjekte auf den Flugplätzen und Flughäfen als Dekoration hingestellt hat, versinken nun nicht mehr kurz im Boden. Zuvor war es so, dass wenn man sich ihnen näherte und an ihnen vorbeifuhr, dass sie dann kurzfristig, also für den Bruchteil einer Sekunde, mit dem Fahrwerk in den Boden eintauchten. Das sah immer etwas komisch aus, man hatte den Eindruck die Flieger verneigen sich vor einem, wenn man eine erfolgreiche Landung gemacht hat. So aus Respekt und so 😀

Das kann man gut am Flughafen Essen-Mülheim testen. Im Moment bereite ich ein Update der Szenerie vor, das auf das World Update 5 bestens vorbereitet ist und zusätzlich eine Verbesserung der Performance mitbringt. Kompliliert wird der DLC mit dem neu zur Verfügung gestellten SDK v0.14.0.0 🙂

Man darf nach dem Hauptupdate, der bei mir gestern abend sehr fix und zügig und problemlos von statten ging, im Marketplace noch kräftig diverse Zusatzupdates anstossen. Der EDLP AS Paderborn schlägt da tatsächlich mit 17.17 GIB zu und mir verschlägts glatt die Sprache, was verbraucht denn dann EDDF oder Heathrow?. Nach den updates sollte man vor dem Erststart erst mal den PC runter und wieder hochfahren sonst Diashow, war jedenfalls bei mir so.

PS
nee letzlich waren EDLP nur 3,81 GIB

Last edited 1 Monat vor by diditester

“Nach den updates sollte man vor dem Erststart erst mal den PC runter und wieder hochfahren sonst Diashow,”

das hast Du aber aus der Bibel abgeschrieben, da hieß es noch: das 11. Gebot.

EDLP enthält viele Assets, die Aerosoft auch für andere Airports verwendet (anstelle einer gesonderten Library bietet man diesen Airport gratis an). Daher so viele Daten – und die dringende Empfehlung EDLP auch zu installieren, man verzichtet sonst auf viele Gimmicks bei anderen Airports.

Sorry fals es dazu schon was gab. Hab das Problem das der FluSi seit dem Update den Triebwerksschalter 1 Invertiert hat beim TCA Quadrant. Schalter 2 funktioniert ohne Probleme. Gibt es dazu einen Fix?

hallo

wie tausende User auch, war ich maßlos enttäuscht über das Downsgrade des FS auf XBOX Performance.

Dachte mir: setzt das Ding ganz einfach zurück auf die “alte” Version. Also per ACRONIS mein komplettes Backup – Stand 27.7. – gestartet und nach 1 Stunde war der Rechner wieder in voller Funktion.

Dann den FS gestartet und: sofort fordert der Simulator das große Update. Man kann nix anderes machen, als es “laufen” zu lassen. Es wird kein “abbrechen” der ungefragten Installation angeboten.

Friss oder stirb, ganz brutal zwingt MS uns diesen Müll auf.

Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst

cheers

ja gibt es, ist beschrieben auf der FBW page unter issue: einfach bei Button 3 und Button 4 in der Controllersteuerung des MSFS die Punkte „toggle fuel valve“ löschen – bei mir hat das funktioniert

Last edited 1 Monat vor by Lothar

Moin liebe Flusiasten,
leider funktioniert seit dem update weder der Flybywire Airbus, noch sehe ich irgendeine Fluggastbrücke… Hat das jemand auch oder besser noch eine Lösung des Problems? Wenn ich den Flybywire einschalte bricht der Flusi immer ab. Schade. Jemand ne Lösung?
Liebe Grüße Stefan

Habe leider vor dem update den comunity ordner nicht ausgeklammert.
Nun ist das cockpit der tbm 90 völlig zerschossen.
Wisst Ihr wie ich das wieder zum Laufen bringen kann?
Danke für Tipps

Grüsse
Dieter