MisterX Airport Environment HD 2.0 für X-Plane 11

MisterX ist mit seinem ShortFinalDesign zwar einer der besten Produzenten für X-Plane 11 Payware Sceneries, aber auch für den Freeware Markt ist er essentiell. Genau für diesen hat er seine Airport Environment HD Library geupdatet.

Nutzer der Library erhalten damit:

Wüsten Texturen

Neue Gras und Asphalt Landebahnen

Neue Objekte wie Trucks und Treibstofftanks

Neue Gepäckwagen bei denen auch die Räder animiert werden können

Hochauflösende Ramp Markierungen

Teerspuren

Gemalte Bodenmarkierungen und Taxilines

Und neue Schilder die weniger neu aussehen

Es sind genau solche Dinge die den Freeware Autoren immer wieder neuen Schub geben und so manchen Payware Autor zum Grübeln bringen, wenn Freeware plötzlich so aussieht:

Nicht zuletzt weil auch Laminar an neuen Markierungen, Taxiways und Runways arbeitet, die wiederum in den Gateway Default-Flughäfen verwendet werden können.

Er weißt jedoch noch einmal nachdrücklich darauf hin, das man für Reflektionen auf den Taxiways und Runways explizit draped Polygons generieren muss. Die Texturen alleine reichen hier nicht aus:

 

5 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Der Kerl ist einfach der Wahnsinn. Es gibt Freeware Projekte von ihm, da kann sich sogar ORBX verstecken.

@Redakteur: er macht Szenerien, keine Flugzeuge

Ok, Ich weiß auch nicht wie ich zu dem Schreibfehler kam, schließlich habe ich zumindest alle seine Payware Sceneries getestet.. Danke für den Hinweis.

Hallo Karsten! Danke für die News, ich hätte es erstmal nicht mitbekommen, dass es da ein so großes Update gegeben hat. Sieht wirklich gut aus, was er da liefert und der Community zur Verfügung stellt.
Eine Frage: Was weißt du über die Updates von LR zum Thema Lines und Texturen? Werden sie die Qualität soweit anheben, dass es zumindest den Textur-Austausch (sog. Teil 1 der Library) überflüssig macht? Was kommt da und was kann man erwarten?
Gruß, Alexander

Nun, der neue WED, mit den neuen Linien ist gerade im Betatest, zusammen mit X-Plane 11.26, die eigentlich primär einen kleinen Fix für Nav-Daten hat, aber in Wirklichkeit auch die Schnittstelle für den neuen WED und ein neues Blender2X-Plane Plugin mitbringt, auch wenn letztere für ihr wichtigstes Feature die Particle Engine braucht.Welche Umsetzung besser gefällt ist eine gute Frage, die auch MisterX nicht beantworten wollte. Es ist ein wenig Geschmackssache. Ich würde wohl eher ein wenig in Richtung MisterX tendieren.