Mehr Fabrik als Flugplatz: Renton Municipal Airport von Drzewiecki Design erhältlich

Renton: Ein Städtchen im Speckgürtel der Großstadt Seattle, gelegen im naturverbundenen Nordwesten der USA, direkt am Lake Washington. Ein schöner Fleck Erde, doch aus fliegerischer Sicht eigentlich nicht der Rede wert und damit auch nicht unbedingt eines Airport-Addons für den MSFS. Wären da nicht das Boeing-Werk – und Drzewiecki Design.

Der polnische Entwickler und sein Team haben sich des Renton Municipal Airport (KRNT) angenommen und die angrenzende Fabrik des Flugzeugbauers Boeing in enormer Detailtiefe umgesetzt. Im Werk von Renton fertigt Boeing alle Varianten der B 737 MAX; zuvor entstanden dort alle B 757.

So ist der eigentliche Flughafen verhältnismäßig unspektakulär, im Gegensatz zum Inneren der Werkshallen. Drzewiecki Design wirbt mit individuell gestalteten Animationen, Fahrzeugen und Personen. Flugzeugrümpfe werden per Zug über das Gelände transportiert, schweben an Kränen durch Hallen und Techniker prüfen Flieger vor der Auslieferung. Ergänzt wird dies um zahlreiche statischen Maschinen, die in allerhand Liveries daherkommen – schließlich liefert Boeing weltweit.

Weitere Features sind laut Entwickler eine “atemberaubende” Nachtbeleuchtung, eine ans Gelände angepasste Landebahn sowie eigens für das Addon erstellte Sounds.

Wer selbst einmal dem Treiben in der Fabrik zusehen und zuvor dorthin fliegen möchte, muss rund 24 Euro zahlen – zum Beispiel im Simmarket.

 

Comments are closed.