P3D

Lukaszewski Design arbeitet an Torp Sandefjord

Es gab schon mal eine schöne Umsetzung des norwegischen Airports Torp Sandjeford, oder wie er bei Ryanair heißen würde – Oslo Süd. Denn Torp liegt nur rund 100 km südlich der norwegischen Hauptstadt und wird hauptsächlich von Billigfliegern aus ganz Europa angeflogen. Die damalige Umsetzung kam Joakim Tychesen und wurde von Aerosoft vertrieben. Sie kam kurz vor erscheinen des P3DV4 und wurde bis heute nicht offiziell angepasst. Nun versucht sich Lukaszewski Design an dem Airport und hat bereits ein paar Bilder veröffentlicht. Allerdings wird der Release noch eine weile dauern..

Benachrichtigungen:
skystar

@SimFlight.de – Vollkommen Off-Topic.
Ich wollte euch hiermit mal mitteilen, dass eure Webseite simflight.de bei mir immer Ewigkeiten gebraucht hat, bis sie öffnete. Die einzige meiner Favoritenseiten, die nicht “sofort” aufging.
Nun habe ich zufällig herausbekommen, woran das liegt: Ihr ladet “irgendwas” zusätzlich mit der Webseite zusammen und dieses “irgendwas” steht bei der FritzBox in der Blacklist.
Soll heißen: Ich hatte 2 Einträge in der Blacklist und diese in der FritzBox aktiviert. Da funktionierte bei mir plötzlich FSGRW nicht mehr und eure Webseite brauchte locker 30sec. zum öffnen.
Den Zusammenhang habe ich aber nun erst herausbekommen, als ich mit Hilfe von Steve von Pilots nach dem Fehler meines FSGRW gesucht hatte und er einen Tipp hatte, der mich auf die richtige Spur brachte.
Sobald man in der FritzBox die Blacklist aktiviert, also auch ohne irgendwelche individuellen Einträge, blockiert diese Blacklist automatisch zusätzlich diverse Webseiten. U.a. eben auch dieses “irgendwas”, was ihr mit eurer Webseite verknüpft habt. Ich vermute, ihr habt da irgendwas zum “Usertracking” oder “Usercounter” oder sowas?!
Grüße
Ralf

Sebi

Die Diskussion ist uralt und führt zu nichts, aber warum entwickelt man über viele Monate einen Flughafen, für den es schon eine hervorragende Umsetzung gibt? Zugegeben, sie ist 6 Jahre alt und nicht offiziell P3Dv4/5-kompatibel, aber eben qualitativ immer noch ganz weit oben. Gerade für ein unbekanntes(?) Entwicklerteam gäbe es so viele andere interessante, schöne Flughäfen in Skandinavien oder meinetwegen z.B. in der Ägäis, die noch nie angerührt wurden und mit denen man mal so richtig auf sich aufmerksam machen könnte…