FS MAGAZIN 6/2014 kommt am 02. Oktober 2014

FS-Magazin06_2014 (1)Bert Groner hat uns informiert, dass das FS MAGAZIN 6/2014 am Donnerstag, den 02. Oktober 2014 in den Handel kommt – die Abonnenten wurden bereits (elektronisch sowie in gedruckter Form) versorgt. Mehr zum Inhalt? Dann 

Aus dem Inhalt:

Editorial
…über die “ganz normalen” Probleme beim Neuaufsatz des FS X und einen E-Mail-Absturz unter dem Motto “Mal  verliert man, mal gewinnt man nicht”.

Termine
…Hinweise auf Pilotenvorträge bei GETONBOARD in München, auf das FS Weekend 2014 in Lelystad am 01. und 02. November 2014 sowie die Next Level Conference im Dortmunder U vom 04. Dezember 2014 bis 11. Januar 2015.

Kurzmeldungen
…darüber, das Aerosoft Baden gegangen ist, über FSPS’ neues Beschleunigstool “FS X Fiber Accelerator”, die “Drückerkolonne” für X-Plane, Tugmaster von JAR Design, die neue “schräge Tour” von LLH, den Altiport Peysourde-Balestas, ein “Einfach-Sorglos-INS”, einen erstaunlichen “Flügelpiloten” und noch einiges mehr…

In eigener Sache: Die Redaktion sucht einen 286er, 386er oder 486er mit MS-DOS 6.1 darauf für die Einrichtung eines “Historien -PCs” für FS 3, 4 oder Flight Assignment: A.T.P. Meldungen bitte an redaktion@fsmagazin.de. Danke!

Szenerien
…schaut Euch die Review des Mega Airports London-Heathrow Xtended an, denn der Zweite kann durchaus der Erste sein, kommt mit nach Bergen X, der leider kein Gipfelstürmer ist, lasst Euch von Mike Strasser in die mit openLC Europe komplett gewordene Orbx-Welt entführen, besucht den “Flughafen der dänischen Stadt: Tallinn 2014 X” und klopft mit dem George Bush Intercontinental Airport ordentlich auf den Busch. Last but not least könnt Ihr mit dem FS MAGAZIN zum Flughafen Lijiang Sanyi in die chinesische Provinz Yunnan reisen.

Flugzeuge
…Markus Burkhard hat sich die Boeing 777-300ER und das Service Pack 1 für PMDG’s Triple Seven angesehen, Andreas R. Schmid hat in der Chipmunk Platz genommen, einem Einmot nicht nur für Offiziere und Gentlemen. Er ist es auch, der den “Blitzvergleich” vornimmt zwischen der English Electric Lightning von Aerosoft und der von Just Flight.

Die exklusiven simFlight-Seiten
…Ingo Voigt zeigt uns auf vier Seiten spektakuläre Anflüge auf die großen Airports von New York.

Tools
…wer professionelles Anflugtraining möchte, für den gibt es jetzt auch was von Flight1, sagt Markus Slattner: FSiPanel.

Prepar3D
…Alexander M. Metzger zeigt uns Licht und Schatten des Prepar3D in der Version ab 2.3.

Grundlagen
…Andreas Pinheiro geht mit seinem “Fliegen einfach gemacht: 777 Transatlantikflug” mit PMDG’s 777-200L/R mit den Flugvorbereitungen und dem Start in die zweite Runde.

Precision Simulator X
…Jan Krebs stellt uns den PS X von Hardy Heinlin, den Nachfolger des legendären PS 1 aus den 1990er Jahren. In der Tat nur etwas für große Jungs und Mädels.

X-Plane
…Mario Donick zeigt uns den Erstling von Next X Destination “Nicht verwandt und nicht verschwägert: Vaasa” und hat im ersten 737-Klassiker für den “anderen Simulator” Platz genommen, der 732 TwinJet von FlyJSim.

———-

Downloads
…zum kostenlosen Herunterladen  gibt es diesmal wie stets die Linkliste mit vielen anklickbaren URLs sowie den Plusartikel zum Thema “Ein Flughafen und seine Geschichte – Port Moresby”, den ersten Flughafen von Orbx auf Papua Neuguinea, als PDFs.

———-

Verfügbarkeit
…das gedruckte FS MAGAZIN ist im Bahnhofs- und Flughafen-Buchhandel sowie bei ausgewählten Anbietern in der Fläche in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu haben sowie bei bei Aerosoft www.aerosoft.com und im Luchtvaart Hobbyshop www.aviationmegastore.com, am Amsterdamer Flughafen Schiphol. Der Bezug von gedruckten wie elektronischen Varianten für Smartphones und Tablets ist via Pressekatalog www.pressekatalog.de (auch im Abo) möglich – der von PDF’s zusätzlich bei simMarket www.simmarket.com. Günstige Abonnements gibt es zudem direkt beim Verlag leserservice@fsmagazin.de. Hier sind auch Nachbestellungen älterer Ausgaben möglich – solange der Vorrat reicht.

FS-Magazin06_2014 (2)

Comments are closed.