DCS

DCS: Supercarrier-Modul im Pre-Sale erschienen

Es ist bei Eagle Dynamics eigentlich standard ein Addon vor dem Release zu einem rabattierten Preis im Pre-Sale anzubieten. Jetzt ist das neueste Addon im DCS-Shop gelandet: Das Supercarrier Modul ist ab jetzt im Vorverkauf verfügbar. Wer den Machern einen Vorschuss gewährt, bekommt einen Rabatt von 30 Prozent auf den Verkaufswert von $49.99. Besitzer der DCS: F/A-18C Hornet bekommen noch mal 20 Prozent  dazu, sodass interessierte Piloten 50 Prozent sparen.

DCS: Supercarrier ist laut Eagle Dynamics die detaillierte Simulation von Flugzeugträgern der Nimitz-Klasse. Ein Flugzeugträger der Nimitz-Klasse sei eine kernkraftgetriebe, schwimmende Festung mit einer Crew von über 6.000 Personen, so Eagle Dynamics. Das angewinkelte Flugdeck mit Fangseilen und vier dampfgetriebene Katapulten ermögliche einen Flugbetrieb von bis zu 90 Luftfahrzeugen. Der Träger besitzt außerdem  Flugabwehrsysteme wie die RIM-7 Sea Sparrow, RIM-116 RAM und ein Kanonen-System (CIWS) für den Nahbereich.

In der Nimitzklasse wurden bisher 10 Schiffe produziert, fünf davon werden im Modul enthalten sein:

  • CVN-71 Theodore Roosevelt
  • CVN-72 Abraham Lincoln
  • CVN-73 George Washington
  • CVN-74 John C Stennis
  • CVN-75 Harry S. Truman

In der Early-Access-Version werden die Roosevelt, Lincoln und die Washington enthalten sein.

Hier einige Features:

  • Hoch detailliertes 3D-Modell und hochauflösende Texturen mit realistischen Verwitterungen und Markierungen.
  • Animierte Fangseile, animierte Radarantennen, animierte Flugzeug-Aufzüge, Katapult-Kanzel zwischen den Katapulten 1 und 2, Dampf von den Katapulten, Absturzsicherungen um die Flugzeug-Aufzüge, wenn diese runterfahren.
  • Detaillierte Beleuchtung wie Langstrecken-Ausrichtungsbeleuchtung, IFLOLS, Animierte “Rabbit Lights” entlang der Landebahn-Mittellinie, Deckbeleuchtung, Flutlichter und Schiffsnummer an der “Insel”.
  • Funktionelle Flugabwehr-Waffensysteme wie Sea Sparrow CWIS und Sea RAM.
  • Die Stellplätze auf dem Deck erlauben das Spawnen von bis zu 14 Flugzeugen.
  • Dynamische Träger-Funkkommunikation für Case I, Case II und Case III.
  • Statische Deck-Fahrzeuge (Flugdeck-Traktor AS32A-31A, Hangar-Deck-Traktor AS32A-32A, Hilfskran AS32A-36, Feuerlöschfahrzeug P-25), die vom Missionsersteller platziert werden können.
  • Animierte Deck-Mannschaft für die Katapultstarts.
  • Statische Deck-Mannschaft, die vom Missionsersteller platziert werden kann.

Während der Early-Access-Phase werden folgende Features hinzugefügt:

  • Air-Boss-Station
  • Besprechungsraum
  • Besetzbare Station des Landesignaloffiziers (LSO) mit PLAT-Kamera, inklusive Unterstützung für VR
  • Mehr Interaktionen für die LSO-Station
  • Integration von Combined Arms
  • “Burble”-Effekt
  • Funknachrichten für Wave off und Bolter
  • Funktionierendes Fangnetz

4 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Zu erwähnen wäre evtl. noch, dass Kunden die ihre Module bisher über den Steam Store erworben haben sich noch etwas gedulden müssen. Offenbar werden die im Artikel erwähnten Rabatte, bzw. der gesamte Vorverkauf des Super Carrier Moduls, erst mit dem Steam “Lunar Sale” verfügbar sein, der Gerüchten zufolge ab dem 23.1. startet.

Hi Peter, danke für diesen Hinweis!

Es gibt leider schlechte Nachrichten von ED im Steam Store. Ich habe das nicht übersetzt, glaube aber das die meisten Interessenten das auch so verstehen:

Hello all,

We want to update you all on the Super carrier and hornet discount.

We are not able to currently offer the DCS Super carrier for sale on steam during Pre-order.

We will be placing the Super carrier on Steam for early access however.

Currently it is not possible to offer the F/A-18C supercarrier discount to steam users with the Steam purchased F/A-18C, but our team are looking for solutions.

When we have news on this we will let you all know.

Thank you

UPDATE: 21/01/2020

Users that have transferred their Hornet to the standalone from Steam should now see the proper discounts.

Thank you for your patience.

Es ist also derzeit offen ob und wann die Rabatte in der gleichen Form auch für Steam Käufer gelten werden. Ich denke, ich persönlich werde meine Käufe jetzt mal von Steam in einen DCS Account transferieren (sobald ich weiß wie das geht 😉 ) Ich möchte ohnehin lieber ED und die Anbieter der externen Module unterstützen, anstatt Steam immer 30% der Umsätze zuzuschanzen.

Gut das ich den standalone client nutze und im ED Store kaufe. Haben die Entwickler und ED mehr von ^^