P3D

AI Lights Reborn Pro Edition ist da!

Von vielen heiß erwartet, die neuen AI Lights von FSReborn. Nachdem wohl viele PREPAR3D Piloten die Freeware auf der Platte haben, bietet die Payware darüber hinaus eine Vielzahl von Konfigurationsmöglichkeiten (wir hatten bereits berichtet). Erhältlich ist die Professional Version aktuell für 29 EUR nur beim Entwickler. Bei den Einstellmöglichkeiten kann man ein nächstes Regelwetterwochenende wohl gut gebrauchen… 😉

 

 

9 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Kein Zweifel, dass das gut aussieht und dass hier sicher auch einiges an Arbeit reingesteckt wurde. Ich will das wirklich nicht schmälern. Aber wieviele Menschen haben denn wirklich so viel Geld im Überfluss um 30 € für ein paar Lichter an den AI Fliegern auszugeben? Geschweige denn die Zeit, dass alles auch noch pro AI-Flieger zu konfigurieren. Das nimmt wirklich langsam überhand. Rein vom Zusatznutzen, den das Tool bringt (nicht vom Arbeitsaufwand, der vielleicht dahintersteckt) ist das so ein 5-10 € Tool und dann greift man da auch mal spontan zu. Aber 30 € ist schon heftig.

dito.

Das Tool ist genial!
Und wer gern nachts unterwegs ist und wem Beleuchtungseffekte wichtig sind, bzw. alles, was irgendwie mit Beleuchtung zu tun hat, der ist mit dieser Software bestens bedient. Sie ist jeden Cent wert.

Irgendwie kann ich mich damit noch nicht anfreunden.
Ich hatte den Entwickler in Cosford an seinem Stand getroffen und er hat mir auch ganz stolz die Pro Version vorführen wollen, aber ich hab mir auch gleich gedacht: Wofür bräuchte ich das?
Entweder fliege ich alleine oder, wenn vielleicht irgendwann mal der neue Pilot-Client von IVAO erscheinen wird (Bilder davon habe ich schon gesehen), auch wieder online mit anderen, aber das ich die Lichter anderer Flugzeuge sehen würde kommt so gut wie nie vor…
Dann hab ich auch Flugzeuge, bei denen der Hersteller Wert darauf legt, dass z.B. die Strobe-Lights “realistisch” blitzen. Da will ich doch nicht dazwischen rumbasteln…

Warum auf den neuen Pilot-Client warten. Versuch mal Vatsim mit deren neuen Voice Codec.

Und deine Flieger machste damit auch nicht kaputt. So wie ich das verstanden habe ist das nur für AI Flieger gedacht. Müsste mal einer was sagen der es hat.

Für mich persönlich auch nix was ich unbedingt brauche, da investiere ich die 30€ lieber in ein Flughafen.

Ja, ist für die AI-Welt, über den Preis läßt sich streiten, aber wer seine AI-Umgebung realistischer beleuchten möchte, ist gut beraten.

Ich hab mich versuch zu erinnern ob ich jemals auf die Beleuchtung der AI Flieger geachtet habe, vor allem beim Online fliegen. Aber ja hast recht wenn es einem wichtig ist hat er jetzt ein Tool dafür.

Wie das mit dem Online-Fliegen geht, weiß ich nicht, ob das da überhaupt relevant wird. Diese Lichter sind jedenfalls für die ganze Reihe an AI-Fliegern. Wie die beim Online-Fliegen genutzt werden? Kann jedenfalls die AIG – Alpha India Group und deren Forum empfehlen, was AI angeht, steht da sehr sehr viel zu.

Nö, VATSIM macht mir keinen Spaß. Hab ich auch schon hinter mir.
Da müsste ich mir all das, was ich bei IVAO in den Jahren erreicht habe, erneut erarbeiten.
Ich weiß nicht, ob ich noch soviel Lebenszeit habe 🙂
Außerdem hat VATSIM nicht die schönen Touren und Belohnungen, wie bei IVAO.
Ist mit ehrlich gesagt auch zu US/UK lastig.
Dafür hat VATSIM aber in der Tat die deutlich bessere Software!

AI Flugzeuge und Flugzeuge anderer Online-Teilnehmer unter scheiden sich nur dadurch, dass die einen eben statisch ihre Route abfliegen und die anderen per Hand gesteuert werden. Macht also technisch keinen großen Unterschied, was die Lichter angeht.

Ich hab übrigens die kostenlose Version von FSReborn installiert. Denke das reicht vollkommen aus.