Aeroplane Heaven arbeitet an Jaguar GR1

CTRL-Ezy und Aeroplane Heaven haben jetzt auf Facebook mit neuen Vorschaubildern das nächste Projekt angekündigt. P3D-Piloten sollen bald die Möglichkeit haben, virtuell in die SEPECAT Jaguar einzusteigen. Die Jaguar ist eine britisch-französische Ground-Attack-Maschine. Die ersten Cockpitbilder verraten, aus welchem Jahrzehnt die Maschine kommt: In den Siebzigern ging die Maschine bei den britischen und französischen Luftstreitkräften in den Einsatz. Mehr Bilder und Infos gibt es auf Facebook.

 

 

2 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Wirklich schade, dass sich diese Entwickler nicht auf DCS konzentrieren. In P3D fühlen sich militärische Flugzeuge mMn immer reichlich nutzlos an, und da geht es mir nicht mal primär ums “Schießen” – es gibt kaum hinreichende Szenerien von militärischen Flugplätzen, Navigations- und Anflugverfahren (TACAN, GCA, IAA) lassen sich nicht oder nur sehr eingeschränkt durchführen, Luftbetankung wird recht unrealistisch von Drittanbietern simuliert,…

Das stimmt! Ich wundere mich eh, daß für den FS so ein Markt zu sein scheint, daß relativ viel militärische Flugmuster entwickelt werden.
Mal am Rande, gibt es eigentlich noch solche stand-alone “Spiele” wie damals Janes’ F-18 usw.? Finde ich nichts wirklich. Das war schon eher eine Simulation. Spiel klingt etwas falsch da.