A2A reserviert Parkplatz…für die L-049 Constellation

A2A_Reserved

Am Samstag hat A2A, im Rahmen der FlightSimCon im New England Air Museum in Connecticut, die Lockheed L-049 Constellation als neuen “Captain of the Ship”-Airliner vorgestellt. Die A2A B377, welche dieses Wochenende um 50% im Preis reduziert ist, wird von der Umsetzung der “Connie” profitieren. Bilder gibt es noch nicht, aber einen ersten, eher flüchtigen Blick auf die Connie kann man hier bekommen.

43 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Ein neuer A2A-Airliner! Nachdem mir persönlich die B377 rein optisch nicht gefallen hat – inkl. Cockpit – bin ich nun total gespannt um welches Flugzeug es sich handelt.
Ob das reservierte Feld im Screenshot der Grösse des Flugzeuges entspricht? Falls ja, dann gibts was grösseres als eine DC-3!

Günter gib uns doch bitte einen kleinen Tipp…hier sind wir doch unter uns 😉

Ich bin schon sehr gespannt! Samastag um 16 Uhr wissen wir mehr 🙂

Ganz ehrlich? ich habe keinen blassen Schimmer, sorry!
Ich kann auch nur völlig ins Blaue hinein spekulieren auf eine Connie oder eine DC-4 oder DC-7 … einfach, weil es dem Typus “Airliner” entspricht.

DC-3 gibt es wohl eine Aussage von Scott, dass sie MAAM nicht hinein pfuschen wollen und es gibt ja noch die tolle Freeware, wäre auch schade.

DC-6 macht PMDG, ich denke, sie pfuschen sich da nicht gegenseitig rein.

Aber dann ist da ja noch das komische Zeichen unten rechts auf dem “Reserviert” Feld, was im A2A Forum ja als Symbol für das Sternzeichen Jungfrau entziffert wurde.

Rätsel über Rätsel …

Wenn der Platz genutzt werden soll, ist es auch deutlich größer als die B-17. 🙂

Würde eine Lockheed L-188 ‘Electra’ in die Katergorie passen?

Zu der Suche Aircraft+Maiden findet man nur Bilder von ramponierten 747 im Internet. 🙂

Ob die sich schon an Turbinenprops trauen???

Es gibt ja die Aussage, dass die B377 auch profitiert, würde also eher für herkömmliche Kolben sprechen?

Eine B-29/B-50 wäre passend in dem Ensemble, aber ist natürlich kein Airliner. Es gibt noch ein paar andere Muster, aber das sind alles Exoten…

Oh, ich hätte gedacht das A2A ihr Beta Team da miteinbezieht. Immerhin dürfen sie die Maschine ja schon sehr bald testen. Müssen wir wohl auf Oski warten 😀

Aber das tolle an A2A ist ja, das egal welches Flugzeug sie erstellen, es wird wieder exzellent! Persönlich hoffe ich trotzdem sehr auf eine DC-4.

Naja das Sternenbild der Jungfrau ist ja eine SternenKONSTELLATION….Constellation

Ich beeindruckt, Thomas. Danke Dir! 🙂

Über den Flieger würde ich mich auch freuen!

Ich denke auch, wage aber gar nicht, mich darauf zu freuen.
Aber Constellation, Starliner, Super Star … alles Begriffe, die das Symbol beudeten könnte.
Wäre wirklich zu geil 😉

Das finde ich irgendwie schön, dass A2A, PMDG und MAAM sich soweit einig sind, in dem Nischenmarkt keine Konkurenz erzeugen zu wollen. Da kommen dann 3 Sim’s auf den Markt statt 1 Sim von 3 Studios. Finde ich als Nutzer eigentlich gut.

Mir geht es wie Markus, mir gefällt die B377 optisch nicht. Ich würde mich gigantisch auf eine Super Constellation freuen 🙂

Natürlich wäre eine Lockheed Constellation genial. Allerdings benötigt A2A für den hohen Realismus den sie mit ihren Produkten anstreben ein flugfähiges Original als Vorbild. Und flugfähige Constellations gibt es kaum noch – und wenn dann nur an der Westküste der USA.

Die DC-4 dagegen steht im Hangar gleich neben der C-97, die A2A als Vorbild für ihre B377 gedient hat.

Vielleicht machen Sie ja eine Super Connie. Davon gibt’s mindestens ein flugfähiges Modell in Europa.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das A2A Team für Flugtests nach Europa fliegt. Dafür dürfte das Addon Geschäft dann doch zu wenig Profit abwerfen.

Unter Umständen haben sie ja auch hier etwas Hilfe bekommen http://superstar.lufthansa.com/de/home.html

I’d hope for a DC-4! But a Connie would be the next best thing. And then the DC-7. We have a DC2, a DC3, and we are going to have a DC6. We need a 4 and a 7 :).

Ah but what about a Boeing 314…

Eine Connie wäre schon genial! Aber egal was A2A da zusammenbaut, gut wird es auf jeden Fall. Die B377 ist auch heute noch hervorragend. Gerade wenn man sie mit der neuen DC-6 von PMDG vergleicht, hat die vor acht Jahren veröffentlichte B377 noch immer in vielen Bereichen die Nase vorn.

Den Prepar3D V3 habe ich mittlerweile nur noch wegen der A2A Flugzeuge auf der Festplatte. X-Plane bietet eigentlich alles was man sich in einem Flusi wünschen kann, aber A2A spielen einfach in einer anderen Liga… Darauf will ich nicht verzichten müssen.

*top-secret*

Da man nichts genaues erkennen kann, muss es sich wohl bei dieser Entwicklung um ein Tarnkappenflugzeug handeln!

Exklusiv für P3D es kann aber auch im Package mit Fs2004 erworben werden, mit superduper Systemtiefe. Sicher so ein neumodischer Kram, a la TR-3 Black Manta von Northrop um die Youtube Gemeinde bei Laune zu halten

Special feature als DLC: wingflex

Hmm, ich persönlich hoffe, dass es nicht eine Constellation gibt, sondern ein DC Modell. Warum? Iwie macht mir die Connie Angst, ich habe iwie im Kopf, dass das Ding ganz schön bockig war in Sachen Triebwerksmanagement etc. Schade auch, wenn es tatsächlich zutrifft, dass A2A wegen MAAMSim auf eine DC-3 verzichten würde, immerhin ist das MAAMSim Ding eigentlich “uralt” und ein neues Modell auf der Basis von A2A wäre herrlich. DC-4 fände ich auch toll, aber die DC-3 wäre ganz klar mein Favorit. Bald wissen wir mehr…

http://comps.canstockphoto.com/can-stock-photo_csp8956980.jpg

Wenn das Symbol tatsächlich etwas über den Flugzeugtyp aussagen sollte, findet sich unter dem Suchbegriff “Virgo Constellation” so einiges an gleicher Symbolik… Wir werden sehen.

Man bekommt es recht schnell heraus was die Jungs da für eine Überraschung haben. Einfach mal nachdenken, auch um zwei Ecken herum, die richtigen Suchbegriffe bei Google eingeben, und mal die Bildersuche zu bemühen. Denn das Symbol gehört zu etwas, und dieser Begriff zusammen mit dem Begriff Aircraft eingeben. Aber ich verrate es nicht 🙂

Wenn meine kleine Tochter behauptet, sie könne lesen und ich dann nachfrage was da steht, sagt sie auch immer, sie verrät es mir nicht.
Putzig
😉

Virgo is the sixth astrological sign in the Zodiac. …
So und nu gieb mal virgo und Aircraft ein dann kommst du auf ein Flugzeug bei der Bildersuche, wo auch der Begriff virgo und Zodiak auf den Rumpf zu sehen ist.

…aber Airliner? 🙂

Ne B-24 als Airliner?

Ich geh ja nur von der Logik aus. Ob es tatsächlich so ist oder der Holzweg werden wir ja sehen. 😉

So so
😉

Soviel zu “einfach mal nachdenken”, nicht? Gut nachgedacht, dabei aber den Hinweis “Airliner” vergessen und schon ist der Gedankengang nicht mehr wert als eben von Virgo auf Constellation zu schliessen…

Virgo is the second-largest CONSTELLATION 😉

Lieber Moderator.

Bitte meine Kommentare hier löschen. Hätte mir denken können, das Leute online aggressiv werden, wenn sie nicht jemanden gegenüberstehen. Ich beteilige mich nicht an solche Dinge. Danke schön.

Erstaunt Dich das, wenn Du hier mit einem arg schulmeisterlichen Kommentar aufschlägst? Ich zitiere: “Einfach mal nachdenken, auch um zwei Ecken herum, die richtigen Suchbegriffe bei Google eingeben, und mal die Bildersuche zu bemühen.” Damit implizierst Du, gewollt oder nicht, dass die anderen Kommentarschreiber für ihre Ideen nicht nachgedacht haben. Und was soll bitte sehr nun der Kommentar mit dem “nicht gegenüberstehen”? Wenn Du nicht mal “aggressive” Kommentare hier verarbeiten kannst, glaube ich nicht, dass beim “Gegenüberstehen” dies sonderlich anders aussehen würde…

Ich wollte überhaupt nicht Schulmeistern. Im Internet in den Foren kann man leider, und trotz Smilies, nicht feststellen, wie jemand etwas meint. Es fehlt sozusagen der Tonfall. . Dies scheint mir wohl passiert zu sein. Also sorry wenn das falsch rüber gekommen ist. Aber das ist off topic und wir wollen das nicht weiter vertiefen.

Wie achten sehr auf die Netiquette und editieren aggressive oder beleidigende Posts. Falls dies also nötig werden sollte, kannst du dich auf uns verlassen.

Gottseidank, endlich nach 30 Beiträgen wieder einmal gezofft! Und ich dachte schon, das passiert überhaupt nicht mehr… 😀 Bald ist es ja vorbei mit der Warterei! 🙂 Ich kann nur sagen, die richtige Lösung ist bereits genannt worden. Die DC-3 ist es nicht und auch nicht die DC-7. Bleiben nur noch ein paar wenige übrig, nicht wahr.. 😉 ?

Danke Oski! Bleiben also eigentlich nur DC-4 und die Constellation. Beides Hammer Flugzeuge 😀

Ich bin sehr gespannt…noch 2,5 Stunden…

Yup, inzwischen ist es ja raus: es ist die Connie…. 😀

Super, ich freu mich wie doof. 🙂

In der Tat. Eine Connie. Und zwar die Ur-Version L-049. Mir persönlich wäre die Super Constellation lieber gewesen. Trotzdem werde ich sie mir holen. Freu mich schon sehr!

Die 1049 wäre mir auch lieber gewesen, da die 049 nicht gerade in großer Stückzahl gebaut wurde.

Sehr schön… muss ich da etwa doch wieder P3D installieren?

It’s a Connie! (Announced at Flightsimcon.com