XBOX Release und TopGun angekündigt

Für den 27. Juli hat Microsoft den Release des MSFS für die XBOX X/S angekündigt. Für die PC Spieler wird das insofern interessant, als damit vermutlich DX12 ebenfalls für de PC kommen wird. Dass die XBOX Spieler den gleichen Umfang an Inhalten erhalten wie die bisherigen PC Spieler wurde seitens MS immer versprochen, gleiches dürfte umgekehrt also ebenfalls gelten. Im nachfolgenden Trailer lassen deshalb neben DX12 neue Effekte zur Wasserlandung oder im Schnee auf einige Verbesserungen hoffen.

Für den Herbst, besser gesagt zum Start des neuen TopGun:Maverick Kinofilms am 19.November 2021 wurde das kostenlose gleichnamige Paket als DLC angekündigt, welches die F18 und Trägerstarts zeigt.

Beides zu sehen in folgendem Trailer:

 

16 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

ÖH ich kann jetzt nicht gerade behaupten die F18 ist ein A/C das mich antörnt, es gibt attraktivere A/Cs, ist aber meine ganz persönliche Meinung. Ich hoffe nach dem TopGun Film gibts dann auch bald noch einen Hot Shots! 1991 | Charlie Sheen | update, aber der ist immer noch so gut, der braucht eigentlich kein update, aber vielleicht als Inspiration für Msfs.

och, kosten- und frickellos ein kleines extrapaket bekommen, ist doch nett! muss man ja nicht mit fliegen. aber wer lust hat, mal ein paar träger-landungen zu üben, ohne die komplexität von dcs, könnte damit doch durchaus spass haben. alle anderen können ja noch mal hot shots anschaun. 😀

Dann gibt’s Geschwindigkeitsschwellen auf den Runways 😋

Ich hoffe ja darauf, dass DX12 richtig etwas bringt.

sieht man bei P3D 5.0
das DirectX 12 schon einen Performance Schub bringt….

….das noch keiner was zu den neuen Wasser- und Bodeneffekten gesagt hat…

Hmm in Trailers sieht alles immer ‚ein bißchen‘ besser aus, schwer zu sagen wie neue Effekte aussehen.

Viel interessanter ist die Auswirkung der Performance auf AMD Karten. Durch die Xbox sollte es doch eigentlich AMD optimiert sein, bis jetzt ist es ja das Gegenteil

Hallo,
eine naive Frage an die Experten: wie ist die Performance von MSFS auf einer XBOX im Vergleich zu einem „High end“ aber nicht „Top end“ PC (I74790, 32 GB, 1080Ti)?
Vielen Dank im Voraus für Hinweise,
Dscho

Hallo Dscho
Denke auf deine Frage kann erst nach Release wirklich eine Antwort gegeben werden. Denke es kommt sicherlich auf darauf an welche Xbox, diese haben ja auch Leistungsunterschiede.
Auch ist nicht bekannt wie und was für Einstellungen an den Konsolenversionen vorgenommen wurden und selbst gemacht werden können.
Warten wir mal ab….

Last edited 5 Monate vor by Oberland

Vielen Dank @Oberland, aber kann man ungefähr abschätzen wie das Verhältnis ist? Grund meiner Anfrage ist: ob es Sinn macht, statt den PC aufzurüsten sich eine X-Box zuzulegen. Meine GPU ist immer am Anschlag (99%) während sich die CPUs etwas langweilen (ca. 30%) – bei X-plane 11 ist es gerade umgekehrt und bei P3D v4 ausgeglichen. Noch eine Frage: ist die MSFS Unterstützung für Grafikkarten eher auf NVidia oder AMD ausgerichtet oder gibt es da kenen Unterschied?

Last edited 5 Monate vor by Dscho

@Dscho
Also so wie ich höre bringt man auch eine neue 3090 mit dem MFSF an den Anschlag wenn man ihn hochschraubt, das ist halt typisch Simulator.

Kann dir nur meine eigene Sicht darlegen.
Wenn ich dein PC sehe würde ich einfach die Einstellungen runterschrauben das es mit der 1080Ti gut läuft (selbst eine 2080Super, also vergleichbar). Denke nur für den Simulator eine xBox zu kaufen würde ich dir abraten – du hast dann nur zugang zu Inhalten vom Ingame Store – kann mir auch nicht wirklich vorstellen das der MFSF auf einer xBox wirklich besser läuft als auf deinem PC.

Sich Zeit lassen, die Performance wird sicherlich auch noch verbessert. (Nie was überstürzten)

Dies ist aber nur meine Ansicht…

Zur Frage NVidia oder AMD:

Da kommt es derzeit stark auf die Auflösung an, mit der du den MSFS betreibst, bis WQHD gibt es nur marginale Unterschiede, ab UHD hängen die NVidia-Karten ihre AMD-Pedanten in der gleichen Preislage deutlich ab. Kannst du in dem Review vergleichen:https://www.guru3d.com/articles-pages/amd-radeon-rx-6900-xt-review,20.html
Aber möglicherweise ändert sich das mit dem Erscheinen der X-Box-Version, die ja auf AMD-Hardware setzt. Da liegt es nahe, dass die DirectX 12 Engine eher auf AMD optimiert ist. Aber das werden wir erst mit dem Erscheinen des Updates sehen.

@Oberland & @Christian M. danke Euch für Eure Ausführungen, waren sehr interessant für mich. Ich habe einen UHD Monitor (3840 x 2160) und habe bei „High“ rendering ruckelfreie 30 fps (VSync eingeschaltet) das ist für mich zufriedenstellend. Bei „Ultra“ komme ich – wie in jenem Benchmark, auf den Christian hingewiesen hat – auf ca 24 fps mit meiner 1080Ti.
Es hat mich eben nur interessiert ob man die horrenden Preise für Grafikkarten mit einer xBox umgehen kann.

Ich bin da auch bei Christian. Da kann nur ein enormer AMD Schub kommen auf Grund der XBOX Version.

Aber ein i7 4xxx und eine 1080ti sind bei weitem kein High End mehr, nichtmal Midrage. Die CPU ist 7? Jahre alt, die Karte 5-6 Jahre.

Ein i5-11600 und eine RTX3070 sind ein vielfaches schneller und das ist aktuelle Mittelklasse. Selbst mein 4,8Ghz gezüchteter i5 6600K ist mittlerweile die totale Krücke im FS, egal ob MFS, P3D oder DCS

Warum in die Ferne schweifen, das Nordic World Update ist doch schon längst da!